TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Windows Phone 8

  • Nokia Lumia 1320: Spar-Phablet landet in Deutschland

    Wem das Lumia 1520 zu teuer ist, der dürfte sich über den jetzt angekündigten Verkaufsstart des günstigeren Lumia 1320 freuen. Immerhin knapp 200 Euro billiger ist die Spar-Version des aktuellen Vorzeige-Phablets von Nokia. Auch wenn man dann auf High-End verzichten muss: Technisch betrachtet macht das Lumia 1320 keinen soo schlechten Eindruck.
  • Windows Phone 8.1 kommt mit vielen Neuerungen

    Trotz Verschwiegenheitserklärung lassen einige Entwickler, die schon Hand an das Software Development Kit (SDK) für Windows Phone 8.1 legen konnten, immer mehr Infos über mit dem Update kommende Neuerungen ins Internet durchsickern. Die beiden Developer Jeremy Sinclair und Jesse Leskinen setzen den bisherigen Leaks mit einer gerade veröffentlichten "Whats New"-Liste jedoch die Krone auf: Das Dokument liest sich wie ein sehr ausführliches offizielles Changelog.
  • Windows-Riese: Nokia-Phablet Lumia 1520 im Test

    Der erste Eindruck zum Nokia Lumia 1520? Das perfekte Rentnerhandy – Riesendisplay, große Schriften und nicht zu schnell. Nach einiger Zeit in Begleitung des Geräts können wir aber sagen, dass es auch einige wirklich coole Funktionen für die Technikfreaks unter uns bietet.
  • Windows Phone 8.1 unterstützt mehr Low- und High-End

    Microsoft hat das SDK für Windows Phone 8.1 kürzlich an eine begrenzte Zahl von Entwicklern ausgegeben, und prompt finden sich auch erste Infos über kommende Neuerungen im Netz. So soll Windows Phone 8.1 beispielsweise mehr Display-Auflösungen unterstützen , sowohl in Richtung Low- als auch in Richtung High-End. Die untere Messlatte wird diesen Informationen zufolge mit 360 × 640 Pixel sehr niedrig gelegt, mit QHD-Auflösung von 1440 × 2560 Bildpunkten steigt die maximal erlaubte Pixelzahl deutlich – bislang lag die Obergrenze bei 1080 × 1920 Pixeln.
  • Nokia rollt Lumia-Black-Update für viele Geräte aus

    Endlich ist es so weit: Besitzer von Nokia-Lumia-Smartphones dürfen sich auf das große Black-Update freuen, das der finnische Hersteller nun stufenweise auf die verschiedenen Modelle ausrollt.
  • Microsoft plant kostenloses Windows Phone

    Nein, um werbefinanzierte Hardware geht es nicht: Für die Geräte werden wir künftig weiterhin unser sauer verdientes Geld auf den Tisch legen müssen. Doch einem aktuellen Bericht von The Verge zufolge denkt Microsoft darüber nach, die nächste Version von Window Phone kostenlos an die Hardware-Hersteller abzugeben.
  • Lumia 1520: Nokias Windows-Phablet ab 29.11. erhältlich

    799 Euro: Das ist die saftige unverbindliche Preisempfehlung, die Nokia dem ersten Windows-Phone-Phablet Lumia 1520 verpasst. Allerdings ist davon auszugehen, dass dieser hoch angesetzte Preis recht schnell in akzeptable Bereiche fallen wird. Rein technisch betrachtet hat es das große Smartphone jedoch auch faustdick hinter den Ohren – beziehungsweise unter der Haube.
  • Gefangen bei Google: deshalb ist Android nicht frei

    Das mobile Betriebssystem Android hatte schon immer einen Anstrich von "Freiheit". Es ist ein Open-Source-Projekt. Es gibt nicht nur ein Smartphone-Modell, sondern hunderte; dazu kommen dutzende Tablets. Und selbst meine Daten bei Google sind "frei", da ich sie jederzeit exportieren könnte. Die Realität sieht aber anders aus: Android ist genauso wenig frei wie die Betriebssysteme von Microsoft oder Apple.
  • Windows Phone ist in Europa auf Siegeszug

    Microsofts Windows Phone befindet sich schon lange im Aufschwung. Allerdings waren die Zuwächse bisher derart gering, dass es kaum ins Gewicht fiel. Nun wendet sich das Blatt. Zwar immer noch langsam, aber mit immer größer werdenden Marktanteilen. Zu diesem Schluss sind die Marktforscher von Kantar gekommen, nachdem sie die Smartphone-Verkaufszahlen in den fünf größten europäischen Ländern analysiert haben.
  • Windows Phone: Microsoft bestätigt datenhungriges Twitter

    Bereits vor einer Woche ist den Kollegen von The Verge aufgefallen, dass das Twitter-Feature von Windows Phone einen ungewöhnlich hohen Datenverbrauch aufweist. Nachdem dies einige Nutzer auf Twitter bestätigten, ist die Info über den spontanen Datenhunger auch bei Microsoft eingetroffen. Nun hat das Unternehmen aus Redmond das Problem offiziell bestätigt und arbeitet an einem Update, das den Fehler behebt.
  • Displaykampf: Nokia Lumia 1520 fegt Galaxy Note 3 weg

    So langsam macht sich bei uns das Gefühl breit, dass Nokia die Präsentation des Lumia 1520 irgendwie komplett in den Sand gesetzt hat. Es wurden auf dem Event zwar die üblichen und längst bekannten Daten nebst ein paar neuen Features angepriesen. Aber einige wirklich spannende Details hat man irgendwie komplett vergessen. Nachdem gestern bereits bekannt wurde, dass die Kamera RAW-Fotos schießt und einen Multifokus-Modus hat , kommt heute der nächste Kracher: Das Nokia-Phablet ist mit einem der besten Displays am Markt ausgestattet.
  • Lumia-Black-Update: neue Features für alte Smartphones

    Auf dem Nokia World-Event, das heute früh in Abu Dhabi über die Bühne gegangen ist, wurden bekanntlich die neuen Lumia-Phablets 1520 und 1320 sowie das Tablet Lumia 2520 vorgestellt. Wie es sich gehört, hat Nokia aber nicht nur neue Hardware präsentiert, sondern diese auch mit neuen Software-Features ausgestattet. Die größte Neuerung neben dem GDR3-Update von Windows Phone 8 ist wohl die Nokia-Camera-App, die die bisherigen Pro-Camera- und Smart-Camera-Apps zusammenführt. Um die neuen Features nutzen zu können, muss man sich aber nicht etwa eines der neuen Geräte kaufen – dank des angekündigten Lumia-Black-Updates werden auch ältere Smartphones nachgerüstet.
  • Nokia Lumia 1520: 6-Zoll-Phablet mit 20-Megapixel-Cam

    Eine wirklich große Überraschung war es ja nicht mehr – war doch in den vergangenen Wochen und sogar Monaten eigentlich schon so ziemlich jedes Detail zum Lumia 1520 veröffentlicht worden. Dennoch: Heute hat Nokia auf der Keynote seiner Hausmesse Nokia World das erste Windows-Phone-Phablet offiziell vorgestellt.
  • Windows Phone Update (GDR 3): Montag geht's los

    Wenn Microsoft am kommenden Montag, den 21. Oktober 2013, sein drittes Update für Windows Phone bringt, dann könnten wir auch bald konkurrenzfähige Hardware zu Android sehen. Mit dem "General Distribution Release 3" (GDR 3 ) sollen nämlich auch Vierkernprozessoren oder größere Full-HD-Displays unterstützt werden.
  • Windows Phone 8.1 macht Zurück-Taste überflüssig

    Updates für Betriebssysteme sind ein zweischneidiges Schwert. Während sich viele Nutzer über die neuen Funktionen freuen, tun sich andere mit den Veränderungen schwer. Solche Veränderungen rollen nun auch auf die Windows-Phone-Nutzer zu, denn in Version 8.1, die Anfang 2014 erwartet wird, soll die physische Zurück-Taste entfernt werden.
Mehr laden