TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

VR

  • RTX 3080 knapp 30 Prozent günstiger: Ende des Mining-Hypes – lohnt ein Grafikkarten-Upgrade?

    Eine RTX-3080-Grafikkarte von Gigabyte kostet Anfang Juli 2021 knapp 30 Prozent weniger als einen Monat zuvor. Fallen die Preise für Grafikkarten endlich? Kann ich eine Grafikkarte kaufen, selbst wenn sie fürs Mining genutzt wurde? Oder sollte ich lieber andere Hardware aufrüsten? TechStage versucht, diese Fragen zu klären.
  • Das beste Zubehör für Star Wars: Squadrons

    Joystick, Gamepad oder doch eine Tastatur? Welche Hardware braucht man für Star Wars: Squadrons? Und wie gut ist die VR-Unterstützung? TechStage zeigt im Ratgeber, welche Hardware und welches Zubehör sich für das neue Star-Wars-Spiel lohnt.
  • 5.0

    HTC Vive Cosmos Elite im Test: Gutes Tracking, hoher Preis

    Das VR-Headset HTC Vive Cosmos Elite zielt auf Gamer, die Platz für externe Basisstationen haben. Dafür bekommt man ein sehr gutes Tracking und ein tolles VR-Gefühl. TechStage testet das VR-Headset.
  • Kaufberatung: VR-Gaming-PC unter 550€ bauen

    Ein VR-PC, der Spiele in Full-HD ruckelfrei darstellt und gut 550 Euro kostet? Kein Problem für Selbstbauer. Wir zeigen die Komponenten und geben Tipps zum Bau.
  • Fit mit VR: Top Sieben der besten Spiele für VR-Workouts

    Videospiele zocken und dabei fit werden? Dank VR kann dieser Nerd-Traum wahr werden. Wir zeigen unsere sieben VR-Lieblingsspiele mit Workout-Effekt und geben Tipps.
  • 5.0

    VR-Headset HTC Cosmos: Vive-Nachfolger im Test

    Mit dem Vive Cosmos will HTC die Oberhand gegenüber Oculus und Co gewinnen. Dazu wird das VR-Headset modular. Wir testen, wie gut das Cosmos ist.
  • DIY-Projekte und Gadgets gegen Langeweile und Corona-Koller

    Einfache DIY-Projekte und Gadgets wie 3D-Drucker oder VR-Brillen helfen gegen aufkommende Langeweile. Wir zeigen coole Maßnahmen, um dem Lagerkoller zu entkommen.
  • 5.0

    HP Reverb im Test: Windows-VR mit hoher Auflösung

    Wir testen das HP Reverb VR Headset, ein Gerät auf Basis von Windows Mixed Reality. Reicht die hohe Auflösung, um Oculus und Co auszustechen?
  • 5.0

    Oculus Rift S im Test: Gelungene VR-Modellpflege

    Die Oculus Rift S tritt in große Fußstapfen. Wir zeigen im Test, warum das VR-Headset diese mehr als ausfüllt.
  • Preis/Leistungsratgeber für Grafikkarten: Schnell und Günstig

    Grafikkarten sind für Gamer die Zugpferde. Sie müssen enorm viel leisten, sollten aber preislich im Rahmen bleiben. Wir zeigen die beste Leistung fürs Geld.
  • Oculus Quest vs HTC Vive vs PS VR – Beat-Saber-König gesucht

    Beat Saber ist fantastisch! Umso erfreulicher, dass es auf den großen VR-Plattformen Oculus Quest, HTC Vive und Playstation VR läuft. Doch es gibt entscheidende Unterschiede.
  • 4.0

    Insta360 Evo im Test: 3D- oder 360-Grad-Aufnahmen in 5,7K

    Die Insta360 Evo Kamera filmt in 5,7K-Auflösung und nimmt einen Sichtbereich von 360 Grad auf. Wer nur 180 Grad aufnimmt, bekommt 3D-Aufnahmen. Wir haben die Evo getestet.
  • 4.0

    Intel NUC Hades Canyon im Test: Klein und VR-tauglich

    Der NUC8i7HVK von Intel ist, trotz sehr kompakter Abmessungen, ein vollwertiger PC samt AMD-Grafikkarte. Wir testen den VR-Mini-PC.
  • Virtual Reality: Spiele, Filme und Serien für VR

    Im dritten Teil unserer Serie zu Virtual Reality dreht sich alles um die Inhalte. Nachdem wir im ersten Teil High-End-VR-Brillen vorgestellt haben und im zweiten Teil eine Kaufberatung zu mobilen VR-Headsets lieferten, geht es jetzt darum, was man mit der Hardware machen kann.
  • Kaufberatung: VR-Brillen für Smartphones (April 2018)

    Der günstigste Einstieg in die Welt der Virtuellen Realität (VR) ist Googles Pappschachten CardBoard? Längst nicht mehr – deutlich komfortablere Kunstsstoff-Gehäuse für Android & iPhone kosten schon weniger. Wir vergleichen verschiedene Modelle.
Mehr laden