TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Staubsauger

  • Akkusauger ab 185 Euro im Vergleich: Xiaomi Jimmy H8, H8 Pro & H9 Pro

    Xiaomi hat drei neue Akkustaubsauger seiner Jimmy-Serie auf den Markt gebracht. Wir vergleichen die Modelle Jimmy H8, H8 Pro und 9 Pro im Preisbereich von 185 bis 365 Euro.
  • Teuer gegen Billig: Drei Akku-Staubsauger ab 75 Euro

    Ist ein billiger Akkustaubsauger wirklich so viel schlechter als ein Mittelklassemodell oder gar ein Teures? Wir haben drei Modelle von Deerma, Jimmy und Roborock von 75 bis 330 Euro miteinander verglichen.
  • Jimmy JV85 Pro vs Dyson V10: Das Duell der Saug-Könige

    Dyson baut sehr gute Akkustaubsauger – welche die Xiaomi-Marke Jimmy regelmäßig kopiert. Nun behauptet Jimmy, mit dem JV85 Pro das große Vorbild zu überholen. Das wollen wir genau wissen.
  • 3.0

    Vileda VR 102 im Test: Staubsauger-Roboter für 130 €

    Saugroboter kosten gern mal über 500 Euro – warum eigentlich? Den Vileda VR 102 Cleaning Robot gibt es ab gut 130 Euro. Er soll die gleichen Aufgaben übernehmen. Das klappt aber nur bedingt.
  • Vergleichstest: Staubsauger-Roboter von 270 bis 980 Euro

    Kein Bock zu saugen und trotzdem eine saubere Wohnung? Das versprechen Staubsauger-Roboter. Unser Vergleichstest zeigt: Teurer ist nicht besser.
  • 5.0

    iRobot Roomba 980 im Test: gründlich, ohne 5-GHz-WLAN

    Wir haben das rund 800 Euro teure Topmodell des Staubsauger-Roboter-Spezialisten iRobot getestet und verraten, was uns trotz guter Saugleistung enttäuscht.
  • 5.0

    Vorwerk Kobold VR200 im Test: unkompliziert und gründlich

    Der Firmenname Vorwerk steht für hohe Qualität bei anspruchsvollen Preisen. Wir haben den Kobold VR200 ausprobiert und zeigen, wie sich der einfach zu bedienende Saugroboter in der Praxis schlägt.
  • 5.0

    Saugroboter Dyson 360 Eye im Test: kraftvoll, aber teuer

    Der 360 Eye ist der erste Staubsauger-Roboter vom für beutellose Staubsauger bekannten Hersteller Dyson. Das Modell punktet mit hoher Saugkraft und kompakter Bauform. Abschreckend ist der hohe Preis.
  • 4.0

    Test: Günstiger Staubsauger-Roboter mit Wischfunktion

    Großhändler bieten elektronische Geräte oft als Eigenmarken an. Doch die Produkt sind oft schlecht verarbeitet und enthaltenen häufig unausgereifte Software. Wir haben ein solches Produkt getestet: Einen Staubsauger-Roboter mit Wischfunktion von Pearl. Wir verraten, wie sich das günstige Gerät im Vergleich zur Konkurrenz schlägt.
  • 5.0

    Proscenic Coco Smart 790T: Staubsauger mit Wischfunktion

    Wir haben den Roboter-Staubsauger Coco Smart 790T von Proscenic getestet. Mit einem Preis von unter 300 Euro ist er besonders günstig und verfügt trotzdem über Features wie App-Anbindung, Wischfunktion oder Absturzsicherung. Ob wir ihn empfehlen können, zeigt unser ausführlicher Testbericht.
  • 4.0

    Neato Botvac D5 im Test: Was kann der Staubsauger-Roboter?

    Das bisschen Haushalt macht sich von allein – ganz soweit sind wir zwar noch nicht, aber zumindest beim Staubsaugen trifft diese Liedzeile zu. Staubsauger-Roboter sind inzwischen von zahlreichen Herstellern und in verschiedensten Preisklassen erhältlich. Wir haben uns das Modell Botvac D5 von Neato angesehen und testen, was der Roboter aus dem gehoben Preissegment ab 500 Euro kann.
  • ILIFE A4: günstiger Staubsaugroboter im Test

    Mit seinem Preis von nicht viel mehr als 100 Euro gehört der ILIFE A4 zu den günstigsten Staubsaugrobotern auf dem Markt. Wir haben uns angeschaut, ob der Kleine trotzdem in Sachen Sauberkeit einen guten Job macht und ob er insgesamt überzeugt.
  • Xiaomi: Staubsauger-Roboter Mi Robot Vacuum im Test

    Dass der bekannte chinesische Hersteller Xiaomi nicht nur Smartphones baut, dürfte mittlerweile die Runde gemacht haben. Neben beispielsweise Bluetoothlautsprechern, Laptops und Drohnen ist eines der neuesten Produkte ein Saugroboter, den wir in den letzten zwei Wochen ausgiebig getestet haben. Was der Kleine so drauf hat, das erfahrt Ihr in unserem Test.
  • Ab heute: Robo-Staubsauger Vorwerk Kobold VR200 im Handel

    Wer bei Vorwerk an Staubsaugervertreter und ein Design denkt, das schon Spinnennetze ansetzt, kann umdenken: Der Vorzeige-Saugerhersteller aus Deutschland baut schon länger nicht mehr ausschließlich seine klassischen Produkte (die hier auf TechStage nichts zu suchen hätten), sondern auch High-Tech. Sprich: Einen Saugroboter mit Laser- und Ultraschallnavigation und kräftigem Antrieb.