TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Schlaf

  • 4.0

    Somnox Schlafroboter im Test: Besser schlafen

    TechStage testet den Somnox Schlafroboter. Der soll mit Atemübungen und beruhigenden Klangwelten den Schlaf verbessern.
  • 4.0

    Besser schlafen? Bose Sleepbuds im Test

    Laute Nachbarn, schnarchende Partner oder Mücken im Schlafzimmer: Manche Geräusche sind so nervig, dass Schlafen unmöglich ist. Die Sleepbuds von Bose sollen Abhilfe schaffen und die Störfaktoren durch entspannende Klänge überdecken.
  • 5.0

    Muse 2 Headband im Test: App-Geführte Meditation

    Meditieren leicht gemacht - damit bewirbt Hersteller Muse sein Stirnband, mit dem auch Skeptiker einen Weg zur Ruhe finden sollen. Es misst Gehirnströme in Echtzeit und übersetzt den stürmischen Geist in Geräusche. Wir testen, ob das Gerät tatsächlich beim Entspannen hilft.
  • 5.0

    Huawei Band 2 Pro im Test: überwacht Schlaf, Puls, Aktivität

    Das Band 2 Pro von Huawei ist ein Fitness-Tracker mit integriertem Pulsmesser, GPS und Schlafüberwachung. Unser Test zeigt Stärken und Schwächen des 100-Euro-Gerätes.
  • Fitbit Flex 2 im Unboxing: Packungsinhalt und Setup

    Der Flex 2 ist der erste Fitbit-Tracker, der sich auch zum Schwimmen eignet. Die restlichen Funktionen sind allerdings eher schlicht: Das Gadget zählt die Schritte des Nutzers, überwacht den Schlaf und erkennt Workouts automatisch – allerdings ohne Pulssensor. Ein Display wie beim Alta ist ebenfalls nicht an Bord.
  • FitBit Blaze im Test: stylische Fitness-Uhr mit rundem Konzept

    Nicht etwa Apple oder Samsung sind Marktführer bei den Wearables, sondern FitBit: Mit 8,1 Millionen verkauften Geräten und einem Anteil von knapp 30 Prozent hat das junge US-Unternehmen soviel vom Wearable-Kuchen wie die drei nächstplatzierten Apple, Xiaomi und Samsung zusammen. Was FitBits neueste Sport-Watch Blaze auf dem Kasten hat, seht Ihr in diesem Test.
  • Withings Go: 69-Euro-Tracker mit E-Ink-Display im Hands-on

    Man kann ihn ums Handgelenk tragen wie einen gewöhnlichen Tracker oder als Clip an der Jeans: Der Go von Withings ist ein aus Kunststoff gemachtes Wearable für Euer Android- und iOS-Gerät.
  • CES: Withings bringt Fitness-Tracker Go mit E-Ink-Display

    Withings hat auf der Consumer Electronics Show einen neuen Fitness-Tracker vorgestellt. Im Gegensatz zu vielen anderen seiner Art setzt der „Go“ auf Schlichtheit – und einen attraktiven Preispunkt.
  • CES: Misfit Ray vorgestellt – Schlaf- und Aktivitätstracker

    Misfit hat auf der CES einen neuen Fitness-Tracker vorgestellt. Das Armband hört auf den Namen Ray und vermisst neben der Aktivität auch den Schlaf des Trägers.
  • NewsDrop: Misfit Shine 2 mit Vibrationsalarm und IFTTT

    Misfit hat heute in den frühen Morgenstunden den Nachfolger des zwei Jahre alten Shine vorgestellt: den Shine 2. Der Fitness-Tracker hat beim Formfaktor ein wenig abgespeckt, bei den Funktionen aber gleichzeitig zugelegt.
  • Misfit und Speedo stellen Schwimmtracker Shine vor

    Misfit und Speedo gehen eine Partnerschaft ein – passend dazu haben die beiden Hersteller für Fitness-Tracker beziehungsweise Schwimmartikel auch ein erstes Gadget vorgestellt: den Schwimmtracker Speedo Shine.
  • Basis Peak im Video: Fitness-Tracker mit Luft nach oben

    Da hat sich die Intel-Tochter Basis mal mächtig ins Zeug gelegt: Die Peak ist bis unters Dach mit Sensoren vollgestopft. Neben den „Klassikern“ Herzfrequenz, Schlaf und Schritte misst dieser Fitness-Tracker auch die Hautleitfähigkeit und die Hauttemperatur. Das Ganze verpackt der Hersteller dann auch noch in einem hochwertigen und – wie ich finde – ansehnlichen Gehäuse.
  • Basis Peak im Test: komplexe Sportuhr für Jogger und Radler

    Nachdem Intel die Entwicklung im Mobilfunkmarkt völlig verpennt hat, versucht der Chiphersteller, beim Internet of Things und bei den Wearables ganz vorne mit dabei zu sein. Eine dieser Speerspitzen ist die Peak, die von der 100-prozentigen Intel-Tochter Basis gebaut wird. Ab dem 18. August wird die Sport-Smartwatch nun endlich auch im deutschen Handel erhältlich sein. Ob und für wen das ein Grund zur Freude ist, erfahrt Ihr im Testbericht.