TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Rockt oder Ramsch

  • Rockt oder Ramsch? Bunt leuchtendes LED-Kissen

    Heute geht es bei „Rockt oder Ramsch?“ um ein Kissen, in dessen Inneren sich LEDs befinden, die eingeschaltet ein illustres Farbenspiel veranstalten. Der Shop Getdigital, wo es das Gadget für 29,95 Euro gibt , spricht von „stimmungsvoller Atmosphäre“, die das Kissen zu bieten hat. Ob wir das im Test nachvollziehen konnten, erfahrt Ihr in folgendem Video.
  • Rockt oder Ramsch? Einsteiger-Hexacopter Simulus für 50 Euro

    Heute geht es in „Rockt oder Ramsch?“ um einen Einsteiger-Hexacopter, der nur knapp 50 Euro kostet . Ich hatte mit dem Gadget, das sich recht präzise steuern lässt und einen netten Stunt – einen 3D-Flip – drauf hat beim Testen eine Menge Spaß. Was es alles so über den Simulus GH-6.se zu berichten gibt, erfahrt Ihr in unserem Video.
  • Rockt oder Ramsch? 20-Euro-Bluetooth-Speaker von Xiaomi

    In unserer heutigen Folge von „Rockt oder Ramsch?“ schauen wir uns einen günstigen Bluetooth-Lautsprecher des chinesischen Unternehmens Xiaomi an. Die „Mi Square Box“ hat unter anderem zwei Speaker mit einer Leistung von insgesamt 5 Watt und steckt in einem Gehäuse mit Aluminium-Rahmen. Da klingt zu einem Preis von um die 20 Euro doch gar nicht übel, oder? Ob das Gadget uns soundmäßig überzeugen konnte, erfahrt Ihr in unserem Video.
  • Rockt oder Ramsch? Sicherheits-Gadget „6 in 1 Multi-Alarm“

    Der „6 in 1 Multi-Alarm“ ist laut Produktbeschreibung eine „vielseitige Sicherheits-Lösung für zuhause und unterwegs“. Das Gadget will unter anderem Bewegungsmelder, Nachtlicht, Türstopper mit akustischem Warnsignal, Wasser-Alarm und Taschenlampe sein. Da hat sich das kleine Plastikkästchen, das knapp 13 auf 4 Zentimeter misst, vielleicht etwas viel vorgenommen, könnte man zumindest meinen. Ob das knapp 20 Euro teure Gerät wirklich hält, was es verspricht, das erfahrt Ihr in unserem Video.
  • Rockt oder Ramsch? Sonic Bomb Wecker für Tiefschläfer

    Unser heutiges Thema bei „Rockt oder Ramsch?“ ist ein Wecker, der mit seiner Lautstärke von bis zu 113 Dezibel und einem zusätzlichen Vibrationsalarm eigentlich in der Lage sein sollte Tote aufzuwecken. Wenig verwunderlich richtet sich das Gerät an die Zielgruppe der Tiefschläfer, die dank der „Sonic Bomb“ in der Tat keine Probleme mehr mit dem Aufstehen haben dürften.
  • Rockt oder Ramsch? Xiaomis Billig-GoPro im Test

    Xiaomis „Yi Action Camera“ kostet gerademal knapp 80 Euro, in manchem China-Shop sogar nur um die 60 Euro – das sind zwischen 50 und 70 Euro weniger als das günstigste GoPro-Modell. Allerdings hat die Actionkamera von Xiaomi bessere technische Daten und bietet mehr Features als die Billig-Ausführung des Originals. Ob die Yi Camera eine ernstzunehmende Konkurrenz für GoPros günstigste HERO ist, erfahrt Ihr in unserer heutigen Folge von „Rockt oder Ramsch?“
  • Rockt oder Ramsch? smarte Lampe von Xiaomi

    Die „Yeelight Bedlamp“ von Xiaomi ist unser heutiges Thema bei „Rockt oder Ramsch?“ Die smarte Leuchte bietet verschiedene Beleuchtungsmodi und lässt sich wahlweise per Smartphone oder Touchbedienung direkt am Gerät steuern. Was das Gadget, das man für knapp 50 Euro beispielsweise bei Gearbest bekommt , im Detail zu bieten hat, erfahrt Ihr in unserem Video.
  • Rockt oder Ramsch? Aufladbare Luftpumpe mit Druckanzeige

    Eine aufladbare Luftpumpe mit Druckanzeige ist unser heutiges Thema bei „Rockt oder Ramsch?“ Mit dem 79,90 Euro teuren Gadget lassen sich laut Produktbeschreibung Auto- und Fahrradreifen aufpumpen, aber auch Luftballons, Bälle und Co. wieder fitmachen. Wie sich das Gerät mit Druckanzeige und LED-Beleuchtung in der Praxis schlägt, erfahrt Ihr in unserem Video.
  • Rockt oder Ramsch? Günstige IP-Cam von Xiaomi

    Heute geht es in „Rockt oder Ramsch“ um die „Small Ants Camera“ von Xiaomi. Die HD-IP-Cam kostet nur um die 30 bis 40 Euro und bietet eine solide technische Ausstattung. Wir haben die Überwachungskamera die letzten Tage genauer unter die Lupe genommen und verraten Euch in unserem Video, was von dem Gadget zu halten ist.
  • Rockt oder Ramsch? Roboter-Kakerlake mit Fernbedienung

    In der heutigen Folge von „Rockt oder Ramsch?“ geht es um ein elektronisches Krabbeltierchen, das per Fernbedienung gesteuert wird. Optisch erinnert uns das Gadget an eine Kakerlake, unter anderem wegen seiner heftig zappelnden sechs Beine und seinem ordentlichen Tempo, in dem es durch die Gegend schießt.
  • Rockt oder Ramsch? Bluetooth-Speaker für 6 Euro im Test

    In der heutigen Folge von „Rockt oder Ramsch?“ haben wir uns einen wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher angeschaut, der mit seinem Preis von gerademal 6 Euro ganz schön günstig ist. Der kann doch nix taugen, oder etwa doch?
  • Rockt oder Ramsch? Musik-Kissen iMusic Pillow im Test

    Beim „iMusic Pillow“ handelt es sich um ein Kissen mit eingebautem Lautsprecher. Wir haben uns das Gadget in der heutigen Folge von „Rockt oder Ramsch?“ genauer angeschaut.
  • Rockt oder Ramsch? Multi-Stimmverzerrer im Test

    Wer schon immer mal wie Darth Vader oder Mickey Mouse klingen wollte, der sollte unsere heutige Folge von „Rockt oder Ramsch?“ nicht verpassen.
  • Rockt oder Ramsch? Projektor aus Pappe für Smartphones

    Heute geht es bei „Rockt oder Ramsch?“ um einen Smartphone-Projektor aus Karton, der in ansprechendem Retro-Design daherkommt. Er soll Inhalte vom Handy bis zu achtfach vergrößert auf Oberflächen projizieren können und für Kino-Feeling sorgen.
  • Rockt oder Ramsch? USB-Kühlschrank für den PC

    Heute geht es bei „Rockt oder Ramsch“ um einen kleinen Kühlschrank, den man an einen USB-Port seines PCs anschließen kann. So soll immer ein kühles Getränk parat stehen.
Mehr laden