TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Qi

  • OnePlus OneWatch mit rundem Display & gebogenem Akku

    Die allermeisten Smartwatches lösen ähnlich viel Begeisterung aus wie eine Fleißaufgabe in der siebten Klasse. Warum? Die allermeisten Geräte sehen irgendwie freakig bis billig aus und können obendrein nicht besonders viel. Dass es auch anders geht, hat Motorola mit der runden Moto 360 gezeigt. Zumindest das Design ist hier wirklich umwerfend. Und der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus könnte jetzt noch eins oben drauflegen.
  • TechDuell 54: Wird sich Wireless Charging durchsetzen?

    Diese Woche erst machte die Nachricht die Runde , dass zwei große Konsortien für die Entwicklung von Drahtlos-Ladestandards künftig zusammenarbeiten. Damit können alle Mitglieder der A4WP und der PMA auf die Technologie des jeweils anderen Konsortiums zurückgreifen. An der Tatsache, dass es immer noch eine Handvoll verschiedener, natürlich nicht untereinander kompatibler Standards gibt, wird das leider vorerst nichts verändern.
  • Kabelloser Ladestandard Rezence: Konkurrenz für Qi

    So drahtlos heutzutage auch alles funktioniert – für den Strom brauchen wir immer noch Kabel. Daran hat leider auch der kabellose Ladestandard Qi nicht viel geändert. Die Alliance 4 Wireless Power (A4WP) möchte das jetzt mit einem Standard namens Rezence ändern.
  • Lumia 1520: Nokias Windows-Phablet ab 29.11. erhältlich

    799 Euro: Das ist die saftige unverbindliche Preisempfehlung, die Nokia dem ersten Windows-Phone-Phablet Lumia 1520 verpasst. Allerdings ist davon auszugehen, dass dieser hoch angesetzte Preis recht schnell in akzeptable Bereiche fallen wird. Rein technisch betrachtet hat es das große Smartphone jedoch auch faustdick hinter den Ohren – beziehungsweise unter der Haube.
  • Sony will Smartphones in einer Stunde kabellos laden

    Kabelloses Laden von Smartphones und Tablets ist eine jener Technologien, die zwar ganz interessant ist, aber bislang nicht so richtig abheben konnte. Das liegt nicht nur an den relativ teuren Ladegeräten, sondern vor allem auch an der Ladedauer. Die kabellose Übertragung desr Energie braucht deutlich länger als die herkömmliche Methode per Kabel. Das Wireless Power Consortium möchte das nun ändern: Der Qi-Standard , der sich unter anderem im Nexus 4 und einigen Nokia Lumia-Geräten findet, soll bald 10 bis 15 Watt übertragen .
  • Google Nexus 7: Neu und mit viel Power und Pixeln

    Google hat den Tablet-Markt fest im Blick und will diesen für sich erobern. Dabei soll das neue Nexus 7 helfen, das dem Vorgängermodell eine deutlich höhere Auflösung, einen schnelleren Prozessor und mehr Ausstattung voraus hat – auch wenn der Preis etwas höher ausfällt als zuvor.