TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Parrot

  • EU-Drohnenverordnung: So fliegen Drohnen legal – alles, was ihr jetzt wissen müsst

    Drohnen-Führerschein, Risikoklasse, Übergangsregelung: Die seit Anfang 2021 geltende EU-Drohnenverordnung sorgt für Verunsicherung. TechStage zeigt, was die Neuregelung für die aktuell erhältlichen Fluggeräte von DJI, Parrot, Yuneec & Co. bedeutet.
  • 4.0

    Parrot Swing im Test: Halb Drohne, halb Flugzeug

    Die Parrot Swing sieht aus wie ein X-Wing und verspricht maximalen Flugspaß auch für Einsteiger. TechStage hat das 30-Euro-Gadget getestet und erklärt, wann sich der Kauf lohnt.
  • Testsieger: Video- und Foto-Drohnen

    TechStage zeigt die Testsieger aus dem Bereich Video- und Foto-Drohnen.
  • 5.0

    Parrot Anafi Thermal im Test: fliegende Wärmebildkamera

    Thermal-Bilder und Videos eignen sich sehr gut, um Kältebrücken und Wärmequellen zu identifizieren. Wir testen die Drohne Anafi Thermal, die solche Bilder aus der Luft macht.
  • 4.0

    Parrot Anafi im Test: leise und kompakte 4K-Drohne

    Mit der 4K-Video-Drohne Anafi bringt der französische Hersteller Parrot einen Konkurrenten zur DJI Mavic Air auf den Markt. Wir haben den Multicopter mit Drei-Achs-Gimbal, GPS und Zoomfunktion getestet und verraten, ob sich der Kauf lohnt.
  • Parrot Bebop 2 im Test: Quadrocopter für Einsteiger

    Mit einer Geschwindigkeit von bis 60 km/h über die Maisfelder fliegen: Die Bebop 2 von Parrot bietet viel Flugspaß. Wie sich der Quadrocopter im Luftraum schlägt, erfahrt Ihr im Test von TechStage.
  • Gadget der Woche 36: Parrot AR Drone 2.0 (mit Gewinnspiel)

    Mit der AR Drone 2.0 bietet der französische Hersteller Parrot einen vielseitigen Quadrocopter an, der sich mit dem Smartphone fernsteuern lässt sowie eine HD-Kamera an Bord und den einen oder anderen Trick auf Lager hat. Was die AR Drone 2.0 alles auf dem Kasten hat, verrät das folgende Video.
  • Parrot Bebop: Drohne lässt sich per WLAN kapern

    Der Quadrocopter Bebop des französischen Herstellers Parrot wird per WLAN gesteuert – und ebenfalls per WLAN lässt er sich übernehmen, stehlen oder zum Abstürzen bringen, haben Hacker herausgefunden.
  • Infotainment: Parrot RNB 6 mit Android Auto & Apple CarPlay

    Parrots gerade auf der CES gezeigtes Infotainment-System fürs Auto setzt auf Android OS 5.0 Lollipop als Betriebssystem und zeigt sich kompatibel mit Googles Android Auto OS und Apples CarPlay . Das RNB 6 besitzt einen integrierten Verstärker, weiterhin gehört eine sogenannte Dashcam zum Lieferumfang.
  • CES 2014: Parrot Sumo Jump – Mini-Segway trifft Knallfrosch

    Parrot hat sich mit seinen ferngesteuerten Dronen einen Namen gemacht. Das wohl bekannteste Produkt des französischen Herstellers ist die per iPhone- oder Android-App kontrollierbare AR Drone. 2014 wird es von Parrot eine Art ferngesteuertes Auto geben – das mit konventionellen ferngesteuerten Autos aber eigentlich so gar nichts zu tun hat.