TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

OnePlus One

  • Leak: So schlicht sieht das OnePlus 2 aus

    Am kommenden Dienstag, den 28. Juli 2015 um 04:00 Uhr morgens deutscher Zeit wird das chinesische Startup OnePlus sein zweites Smartphones offiziell machen. Informationen zu dem neuen Telefon gab's bisher häppchenweise, ein Leak zeigt nun das Design.
  • Alte Jeans: OnePlus One

    Die Welt der Smartphones: Täglich werden neue Produkte vorgestellt. Wir schauen sie uns an, bewerten sie und sagen Euch, was wir denken. Ihr bekommt einen detaillierten Einblick und wisst über Gutes und Schlechtes Bescheid. Und dann gehören die Geräte der Vergangenheit an. Doch manchmal lohnt sich auch ein zweiter Blick. Weshalb, fragt Ihr? Die Gründe liegen auf der Hand: Preisverfall, immer noch aktuelle Hardware oder die Frage nach der Robustheit. Dafür gibt es TechStages „Alte Jeans“. Wir holen unsere Smartphones von gestern aus dem Schrank und zeigen Euch, wie sie über die Monate gealtert sind. Gibt es noch Updates, Upgrades oder sind sie als Schnäppchen zu haben? Fragen dieser Art und mehr beantworten wir Euch heute zum OnePlus One.
  • OnePlus 2: Hersteller macht Preisansage

    OnePlus-CEO Pete Lau hat per Twitter bekanntgegeben, dass der Preis des kommenden High-End-Handy OnePlus 2 unterhalb der 450-US-Dollar-Grenze liegen wird. Und selbst wenn dieser mit 449 Dollar nur knapp darunter wäre – die Konkurrenz verlangt für ihre Topmodelle mehr.
  • Schneller als TouchID: OnePlus 2 mit Fingerabdruckscanner

    Nachdem ein gestriges Leak schon auf einen Fingerabdruckscanner beim OnePlus 2 hindeutete, hat der Hersteller diesen nun offiziell angekündigt. In einem Blogeintrag verspricht OnePlus vollmundig den modernsten biometrischen Sensor dieser Art.
  • OnePlus One: High-End-Smartphone jetzt günstiger

    Kürzlich hatte OnePlus angekündigt , die Tech-Industrie wieder aufrütteln zu wollen. Zwar stellte das Unternehmen am 1. Juni nicht wie von vielen erwartet sein neues Smartphone vor, erfreut Fans des One-Handys aktuell allerdings mit ordentlichen Rabatten.
  • OnePlus One 2: Präsentation am 1. Juni?

    Per Twitter lässt das Unternehmen OnePlus verlauten, „dass man immer auf der Suche nach Möglichkeiten die Tech-Industrie aufzurütteln ist“ und es nun Zeit für einen Wechsel wäre. Diesen möchte man am 1. Juni einläuten. Das klingt doch nach der Vorstellung des nächsten One-Smartphones - oder könnte OnePlus noch eine andere Überraschung in der Hinterhand haben?
  • OnePlus One: Verkauf ab sofort ohne Einladung

    Chinas Smartphone-Hersteller OnePlus hatte für den heutigen Tag einige Neuigkeiten angekündigt. Das mittlerweile auf 700 Mann angewachsene Unternehmen aus Shenzhen aus der Provinz Guangdong Sheng startet ab sofort den offenen Verkauf für sein aktuelles Smartphone, das OnePlus One (hier unser Test ).
  • DR-1: Drohne von OnePlus ist ein Aprilscherz

    OnePlus hat vor wenigen Tagen ein neues Produkt angerissen. Man sprach von einem sogenannten Gamechanger, und tatsächlich war das Interesse des Internets groß, denn wie wir alle wissen, gab es beim letzten Mal, heute von knapp einem Jahr, keine leere Versprechung: Das chinesische Startup kündigte 2014 ein High-End-Smartphone zu einem äußerst günstigen Preis an und brachte es auf den Markt. Wenn auch die eingeschränkte Verfügbarkeit frustrierte, so manch einer ist heute sehr glücklich mit seinem OnePlus One .
  • Kein Wearable oder Handy: „Gamechanger“ von OnePlus

    Das Unternehmen OnePlus hat im Firmenblog einige wenige Infohäppchen zu einem neuen Produkt veröffentlicht, das im April erscheinen soll. Unter dem Titel „#OneGameChanger – Do you know our secret?“ verspricht das Unternehmen nach seinem angesagten Smartphone OnePlus One und dem hauseigenen Akku-Pack ein neues Device. Um was genau es sich handelt, verrät der Hersteller zwar nicht, lässt allerdings durchblicken, was es nicht sein wird: kein Smartphone und auch keine Smartwatch. Letztere brodelt nun schon eine Weile in den Kesseln der Gerüchteküche. Ein neues Handy von OnePlus kommt letzten Informationen zufolge eventuell in Q3 2015 .
  • OnePlus One: jeden Dienstag ohne Invite erhältlich

    An das beliebte High-End-Smartphone „One “ des Unternehmens OnePlus kommt man auf offiziellem Wege nur per Invite-System. Ausnahmen bildeten bislang lediglich vereinzelte Special Sales , bei denen zum Kauf des Handys dann keine Einladung nötig war. Interessierte mussten allerdings auch eine gehörige Portion Glück haben – die Server von OnePlus brachen unter dem großen Andrang bislang regelmäßig zusammen. Nun verspricht der Hersteller, dass man das Gerät einmal in der Woche problemlos kaufen kann.
  • High-End-Smartphones 2014: 20 Flaggschiffe im Überblick

    Es muss nicht immer Apple oder Samsung sein: Wer auf der Suche nach einem neuen Flaggschiff ist, findet auch abseits der beiden Marktführer haufenweise spannende Smartphones, beispielsweise im Kompakt-Format, mit Super-Kamera, mit E-Ink-Display auf der Rückseite oder schlicht und ergreifend für deutlich weniger Geld als beid den „Großen“.
  • OnePlus One: Montag, den 27.10. ohne Einladung bestellen

    BWL- und VWL-Grundwissen: Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Besonders gut dürften die Macher eines chinesischen Smartphone-Startups in diesen Fächern aufgepasst haben. Ihr vor allem preislich interessantes Top-Modell OnePlus One wird seit jeher rar gehalten – und lässt sich nicht mal eben einfach so kaufen. Zur Bestellung benötigt man eine Einladung. Nur dann „darf“ man die 300 Euro für das Gerät ausgeben.
  • Freier OnePlus-One-Verkauf startet ab Oktober

    In etwas weniger als fünf Wochen ist es – endlich – soweit: das Einladungssystem um ein OnePlus-One-Smartphone erwerben zu können, ist dann Geschichte. In einer Fragerunde auf der Webseite Reddit gab das chinesische Startup-Unternehmen bekannt, dass der freie Verkauf des One ab Oktober startet. Erwerben kann man das immer noch sehr begehrte Gerät nur mit einer Einladung, die man entweder von einem Käufer oder direkt über einer der Gewinnspiele von OnePlus, erhalten hat. Das ist einer der wenigen Kritikpunkte am Smartphone, denn dieses konnte durch seine hervorragende Hardware in unserem Test überzeugen.
  • Test: OnePlus One – der rare Flagship-Killer aus Fernost

  • 269 Euro: Highend-Smartphone OnePlus One vorgestellt

    In den letzten Wochen und Monaten hatte der bisher komplett unbekannte chinesische Hersteller OnePlus in der Community einen kleinen Hype um das allererste Smartphone der Firmengeschichte ausgelöst. Nun hat das OnePlus One offiziell das Licht der Welt erblickt – dem Hype seine Daseinsberechtigung bestätigt. Das Smartphone mit High-End-Spezifikationen kostet nämlich je nach Speichergröße gerade einmal zwischen 269 und 299 Euro – und sagt damit nicht nur den großen Flaggschiffen wie HTC One (M8) oder Samsung Galaxy S5 den Kampf an, sondern auch der Nexus-Reihe von Google.
Mehr laden