TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Nexus 6

  • NewsDrop: Android 6.0 Marshmallow startet OTA durch

    Google beginnt mit der Verteilung von Android 6.0 Marshmallow! Welche Geräte in den Genuss der neuesten Version kommen und auf welchen Wegen diese die ersten Smartphones und Tablets erreicht, erfahrt Ihr in diesem Mini-NewsDrop. Außerdem gibt's am Ende noch einen Fun Fact für Euch.
  • Google Nexus 6 ab 420 Euro im Google-Play-Store erhältlich

    Sieht ganz so aus, als möchte Google seine Lager für das nächste Nexus-Smartphone leermachen – oder aber gerüchteweise für gleich zwei neue Google-Handys. Im Onlineshop des Unternehmens liegen die aktuellen Preise nämlich nun weit unter den ursprünglichen. Als Hersteller für die angeblich zwei neuen Nexus-Handys, die in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen, sind übrigens Huawei und LG im Gespräch .
  • Project Fi: Google wird Mobilfunkanbieter

    Google hat in den USA „Project Fi“ gestartet und somit seinen Fuß nun auch ins Mobilfunk-Business gesetzt. Das Angebot ist vorerst nur per Anfrage erhältlich, außerdem unterstützt das Beta-Programm aktuell nur das Google-Smartphone Nexus 6 .
  • Wegen Apple: Nexus 6 ohne Fingerabdruckscanner

    Bevor das Nexus 6 offiziell angekündigt wurde, munkelte die Tech-Presse etwas von einem Fingerabdruckscanner im neuen Google Phone. Den gibt es zwar nicht, wie wir mittlerweile wissen – die Vermutung war jedoch nicht aus der Luft gegriffen. Denn wie der ehemalige Motorola CEO Dennis Woodside nun in einem Interview verriet, war dies eigentlich der Plan.
  • Nexus 6: kein offizielles Update für Benachrichtigungs-LED

    Wer gehofft hatte, dass Google die im Nexus 6 verbaute Benachrichtigungs-LED per Update irgendwann in Betrieb nimmt, wird jetzt enttäuscht sein: heise online gegenüber gab Motorola zu Protokoll, dass es keine Pläne diesbezüglich gibt.
  • High-End-Smartphones 2014: 20 Flaggschiffe im Überblick

    Es muss nicht immer Apple oder Samsung sein: Wer auf der Suche nach einem neuen Flaggschiff ist, findet auch abseits der beiden Marktführer haufenweise spannende Smartphones, beispielsweise im Kompakt-Format, mit Super-Kamera, mit E-Ink-Display auf der Rückseite oder schlicht und ergreifend für deutlich weniger Geld als beid den „Großen“.
  • iFixit: Google Nexus 6 ist leicht reparierbar

    Während Apples iPhones und iPads oder auch HTCs Android-Smartphones teils nur schwer wieder in Schuß zu bringen sind, zeigte sich das Nexus 6 den Experten von iFixit von seiner guten, nämlich reparierbaren Seite. Zum großen Teil lässt sich das Handy sogar mit einem handelsüblichen Schraubenzieher demontieren und wieder zusammensetzen.
  • BestCast #50: Nokia N1, Nexus 6, Yoga Tablet 2 Pro

  • Media Markt hat das Google Nexus 6 für 599€ – kauft Ihr's?

    Das Google-Smartphone der sechsten Generation, das Nexus 6 , ist ab sofort bei den MSH-Töchtern Media Markt und Saturn vorbestellbar. Interessierte können das von Motorola entwickelte Smartphone ab 599 Euro kaufen. Die zwei Fachmärkte aus Ingolstadt wollen das Lollipop-Gerät heute in einer Woche, am Dienstag, den 25. November 2014 ausliefern – früher als Google es selbst kann und dazu günstiger.
  • Google Nexus 6 soll mindestens 649 Euro kosten

    Mit dem Nexus 9 und dem Nexus 6 hat Google erstmals im Premium-Segment angesiedelte Geräte angekündigt. Das Unternehmen rückt damit von seiner bisherigen Marschroute ab, mit den hauseigenen Pure-Android-Devices ein möglichst gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten zu wollen. Sowohl das neue Google-Tablet als auch das für ein Handy recht große Nexus-6-Phablet sind hardwareseitig High-End – und das schlägt sich auch im Preis nieder.
  • News #3: Nexus 6 & 9, Dr. Google, Super-Akkus & Co.

    WhatsApp, Skype, Twitter & Co.: Diese Woche gab es stapelweise Neuigkeiten bei den Messengern. Außerdem steht natürlich Googles neue Hardware in Form von Nexus 6 und Nexus 9 im Fokus – sowie Android 5.0 Lollipop und der Nexus Player , der im vorproduzierten Video sträflicherweise nicht erwähnt wird.
  • Google enthüllt Nexus 6 mit Android OS 5.0 Lollipop

    Der kalifornische Internetkonzern Google hat am Mittwochabend sein diesjähriges Nexus-Portfolio aktualisiert und unter anderem das Nexus 6 mit Android OS 5.0 Lollipop vorgestellt. Wie bereits im Vorfeld vermutet, wird das nächste Google-Smartphone von der baldigen Lenovo-Tochter Motorola Mobility produziert.
  • Erstes Presse-Bild vom Google Nexus 6 geleakt

    Am morgigen Tag erwarten wir die Präsentation neuer Google-Geräte, des Tablets Nexus 9 und des Phablets Nexus 6 . Von Letzterem hat der seinerzeit bekannteste und zuverlässigste Leaker der Tech-Hemisphäre nun ein Bild veröffentlicht, bei dem es sich um ein offizielles Press-Render handeln könnte. Wenig verwunderlich sieht das Nexus 6 auf der Abbildung wie ein großes Moto X aus - Motorola ist als Hersteller des Handys ja schon lange im Gespräch. Allerdings wirkt es im Vergleich zu den aktuellen Moto-Smartphones recht dünn.
  • News #2: HTC-News, Apple vs Google, Handy-Sex-Studie

    Die zweite Hälfte dieser Woche wurde von HTC dominiert – die Ankündigung des Desire Eye und der Re Camera in New York sorgte für Schlagzeilen. Außerdem gab es News rund um Facebook: Das soziale Netzwerk soll mit schwindenden Nutzerzahlen unter den Jüngeren zu kämpfen, aber gleichzeitig auch schon Zukunftspläne in petto haben.
  • Apple zeigt angeblich neue iPads am 16. Oktober

    Die Vermutung , am 16. Oktober würden die Google-Geräte Nexus 6 und Nexus 9 offiziell vorgestellt, brodelt schon länger in der Gerüchteküche. Nun berichtet das Tech-Blog Re/code, dass auch Apple an diesem Tag neue Geräte präsentiert. Mitte Oktober zumindest als grober Zeitrahmen für den Launch der neuen iPads ist schon eine Weile im Gespräch .
Mehr laden