TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Nexus 10

  • Verteilung von Android 5.0 Lollipop an Nexus-Geräte startet

    Es gibt gute Nachrichten für Nutzer von Nexus-Hardware. Wie Google aktuell mitteilt, hat die Verteilung von Android 5.0 Lollipop offiziell begonnen. Die Updates kommen in Wellen, und in den kommenden Wochen sollten die Nutzer sämtlicher unterstützter Geräte (siehe unten) auf das Update hingewiesen werden.
  • Android L auch für ältere Nexus-Geräte?

    Das könnte eine gute Nachricht für alle Besitzer von schon etwas betagten Nexus-Smartphones und -Tablets sein: Es sieht so aus, als würde die nächste Version von Android – Android L – nicht nur für die aktuellen Modelle Nexus 5 und 7 (aus 2013) , sondern auch für Nexus 4, 7 und 10 (aus 2012) auf den Markt kommen.
  • Android 4.4 für Nexus 4, 7 und 10 kommt in Deutschland an

    Wie ich gestern am späten Abend in meiner Google+-Timeline mitverfolgen konnte, kam Android 4.4 bei vielen Nexus-4-, aber auch einigen Nexus-7-Nutzern an. Den offiziellen Startschuss für das Update gab Google vor zehn Tagen . Während Caschy schreibt , bislang würde sich KitKat außer auf dem Nexus 4 nur auf der LTE-Ausführung des Nexus 7 blicken lassen, berichtet Mobiflip , dass sowohl das Nexus 7 in der WLAN-Version als auch das Nexus 10 ebenfalls schon mit der aktuellsten Android-Version versorgt werden.
  • Android 4.4 für Nexus 7 und Nexus 10 auf dem Weg

    Während das Nexus 7 (in der 2012- und 2013-Edition) und das Nexus 10 laut Google ab heute das Update auf Android 4.4 erhalten, müssen das Nexus 4 und die UMTS-Ausführungen des Nexus 7 noch warten. Im Post auf Google+ ist jedoch die Rede davon, dass auch das vorletzte Nexus-Smartphone und die 3G-Tablets bald die neue Version erhalten.
  • Gerücht: Nächstes Nexus 10 kommt von Asus

    Bislang wechselten sich in der Tech-Gerüchteküche Samsung und Asus als Hersteller in Spe für das nächste Google-Tablet Nexus 10 2 ab. Einem Eintrag aus dem Warenwirtschaftssystem des englischen Shops PC World zufolge hat Asus das Rennen gemacht. Das neue Google Nexus 10 ist dort – mit dem Nexus-7-Fertiger als Hersteller – zum Preis von umgerechnet 415 Euro gelistet. Ob es sich dabei um eine 16- oder 32-Gbyte-Version des Tablets handelt, ist nicht ersichtlich.
  • Gerücht: Neues Google Nexus 10 erscheint in Kürze

    Wäre die Quelle der jetzt veröffentlichten Informationen über das neue Nexus 10 nicht ein Reporter des renommierten Wall Street Journal, würde der kurze Tweet von Amir Efrati in der Tech-Presse wohl kaum größere Erwähnung finden. Von Googles Chrome- und Android-Verantwortlichem Sundar Pichai hat Efrati seinen Aussagen zufolge erfahren, dass das neue Nexus 10 bald erscheinen wird. Wie schon das erste 10-Zoll-Google-Tablet soll auch das Nextgen-Nexus-10 von Samsung produziert werden.
  • Tablet-Markt wächst um 59 Prozent & überholt Notebooks

    Diese Zahlen dürften BlackBerry-Boss Thorsten Heins gar nicht passen, posaunte er doch erst Ende April heraus , dass in fünf Jahren keiner mehr Tablet braucht. Der Marktforscher IDC sieht das ganz anders, berichtet CNET : Die Verkaufsstatistiken schießen förmlich in den Himmel.