TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Nanoleaf

  • Vergleich: Fünf smarte LED-Streifen ab 35 Euro im Test

    Entspannen, Party, Heimkino: Mit smarten LED-Strips lässt sich bei vielen Anlässen auf Knopfdruck passendes Licht für jede Stimmung erschaffen, die allein mit Decken- und Stehleuchten nicht möglich wären. Wir vergleichen fünf Modelle ab 35 Euro.
  • 4.0

    Test Nanoleaf Canvas: Smartes Dekolicht in neuer Auflage

    Die Entwickler der LED-Panels Nanoleaf Aurora (Testbericht) haben eine neue Generation Ihrer Leuchtelemente im Angebot. Wir haben das Modell Canvas ausprobiert und erklären, worin die Unterschiede zur alten Version liegen.
  • 5.0

    Nanoleaf Aurora Rhythm im Test: Lichtertanz zur Musik

    Die Aurora-Effektbeleuchtung vom Hersteller Nanoleaf hat uns schon in unserem ersten Test gut gefallen. Die dreieckigen LED-Panels lassen sich in beliebiger Form an Decken und Wände hängen, animieren, leuchten und blinken per App-Steuerung. Nun muss die Rhythm-Erweiterung zeigen, was sie kann: Aurora hört Musik. Wir haben das Starterkit getestet.
  • Nanoleaf Aurora im Test: LED-Beleuchtung mit App-Steuerung

    LED-Beleuchtung trifft es eigentlich gar nicht. Aurora von Nanoleaf ist keine klassische Beleuchtung, weil sie eine normale Wohnraumbeleuchtung weder ersetzen soll noch kann. Stattdessen handelt es sich dabei um eine kreative Design-Lösung: Leuchtende LED-Dreiecke, die sich beliebig zusammensetzen und miteinander verbinden lassen, angesteuert über einen Controller mit WLAN und zugehöriger App.