TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Moto Maker

  • Moto Maker: Moto X Force und Moto 360 Sport erhältlich

    Das Smartphone Moto X Force und die Smartwatch Moto 360 Sport sind jetzt in Deutschland in Motorolas „Design your Device“-Shop Moto Maker erhältlich.
  • Im Hands-on: Motorola Moto G mit 13-MP-Kamera

    Der zu Lenovo gehörende Smartphone-Hersteller Motorola Mobility hat heute in Rahmen einer Veranstaltung das Mittelklasse-Telefon Moto G vorgestellt. Die dritte Generation lässt sich, wie sein großer Bruder auch, über den Moto Maker individualisieren.
  • Motorola Moto G (2015) in Moto Maker und Promo-Video geleakt

    Am 28. Juli ist Motorola-Tag: Der inzwischen zu Lenovo gehörige Mobilfunkhersteller wird am Dienstag auf einem Event in New York City neue Smartphones vorstellen. Dass dazu auch eine aktualisierte Version des Moto G gehört, dürfte spätestens seit heute klar sein.
  • Moto Maker: Moto 360 ab 249 Euro selbst designen

    Motorolas Smartwatch Moto 360 lässt sich bezüglich ihrer Optik nun im Moto Maker nach den eigenen Vorlieben zusammenstellen. Auswahl-Optionen sind das Gehäuse, das Armband und das Ziffernblatt.
  • Moto 360: ab März im Moto Maker konfigurierbar

    Wie Wired berichtet, soll Motorolas Smartwatch Moto 360 zukünftig auch über den Moto Maker bestellbar sein. Dieses Online-Tool erlaubt es, die Smartwatch in puncto Aussehen nach seinem persönlichen Geschmack selbst zusammenstellen. Im Vergleich zu den Smartphones des Unternehmens ist der Umfang der Personalisierungsmöglichkeiten beim smarten Zeitmesser allerdings geringer.
  • Handy-Konfigurator: Moto Maker für das neue Moto X ist da

    Meiner Meinung nach ist Motorolas Moto Maker eine geniale Idee. Es handelt sich dabei um eine Browser-Anwendung, in der Ihr Euer künftiges Motorola-Smartphone konfigurieren könnt wie einen Neuwagen. Rückseite aus Kuntstoff, Holz oder Leder, Front in Schwarz oder Weiß, dazu noch kräftige oder zurückhaltene Farben für die Kontraste: So viel Individualismus würde ich mir auch bei anderen Smartphones wünschen.
  • Neues Leak-Bild: So sieht das Motorola Moto X+1 aus

    Eine große Überraschung ist das jetzt zugegebenermaßen nicht mehr – aber immerhin eine Bestätigung für all das, was die letzten Wochen zum Moto X+1 durchs Netz ging: Der bekannte Leaker Evan Blass hat „als letzten Akt ” ein Bild veröffentlicht. Zu sehen sind zwei Varianten des vermutlich zur IFA kommenden Motorolas.
  • Motorola Moto Maker ab 1. Juli in Deutschland verfügbar

    Besser spät als nie: Motorola Mobility bringt wie angekündigt seinen Moto Maker nach Deutschland. Ab dem 1. Juli können Nutzer das Smartphone Moto X online gestalten und sich nach Hause liefern lassen.
  • Moto Maker kommt im Sommer nach Deutschland

    Extrem kurz und bündig kündigt Motorola den Moto Maker für Deutschland an. Es handelt sich beim Moto Maker um einen schon länger in den USA verfügbaren Service, der es dem Nutzer erlaubt, das Moto X in puncto Farbe und Material ganz den eigenen Wünschen anzupassen. Viel mehr als die Ankündigung des Moto Makers für Deutschland lässt Motorola bislang allerdings nicht durchsickern – Preise und Launch-Datum? Fehlanzeige. Wir haben etwas nachgeforscht.