TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

LG G4

  • LG G4 leichter zu reparieren als HTC, Samsung & Apple

    Wann immer ein neues Flaggschiff-Smartphone auf den Markt kommt, dauert es nicht lange, bis es die Spezialisten von iFixit in seine Einzelteile zerlegen – ganz zum Wohle der Community, die sich hinterher über Reparaturanleitungen freuen darf (und natürlich zum Wohle von iFixit, die hauptsächlich durch den Verkauf von passenden Ersatzteilen leben).
  • LG G4 ausgepackt

    LG Electronics Deutschland hat uns heute ein Paket zukommen lassen: Im Karton befindet sich das brandneue Smartphone G4 , das vor wenigen Wochen in London, Großbritannien enthüllt wurde. Wir haben die Möglichkeit genutzt und das Auspacken auf Video festgehalten. Wenn Ihr Euch für das Smartphone interessiert, dann sollte Euer Maus-Cursor oder Zeigefinger auf die Wiedergabetaste sein:
  • G4 Stylus und G4c: LG kündigt neue Smartphones an

    Mit dem G4 Stylus und dem G4c hat LG gerade zwei neue Mitglieder seiner G4-Familie angekündigt. Hardwareseitig haben die beiden Smartphones allerdings wenig mit dem High-End-Handy G4 zu tun, dessen globaler Verkaufsstart gerade angekündigt wurde .
  • LG G4: Weltweiter Verkaufsstart beginnt

    Per Pressemitteilung hat LG den globalen Verkaufsstart seines neuen Superphones G4 angekündigt. Ab dieser Woche soll das Smartphone weltweit ausgeliefert werden. Bis deutsche Fans Hand an das Gerät legen können, dürfte es allerdings noch etwas dauern – schlimmstenfalls noch einige Wochen.
  • BestCast 62: G4, High-End-Lumias, iPad Pro und Oculus Rift

  • LG G4c: kleiner Mittelklasse-Bruder des LG G4 aufgetaucht

    Die Kollegen von Winfuture haben Informationen bezüglich der technischen Daten, des Preises und des Marktstarts des LG G4c veröffentlicht. Es handelt sich bei dem Handy um einen Ableger des aktuellen Topmodells G4 , der allerdings hardwareseitig nicht viel mit dem neuen Flagschiff-Phone des Unternehmens zu tun hat.
  • NewsDrop 36: Microsoft Build, LG G4, Vivo X5 Pro

    Spätestens seit der Vorstellung der HoloLens Anfang dieses Jahres wurde die Build-Konferenz mit Hochspannung erwartet – und Microsoft hat uns nicht enttäuscht. Neben neuen Demos zu der Virtual-Reality-Brille gab es außerdem auch interessante Details zu Windows 10. So will es der Hersteller aus Redmond beispielsweise Entwicklern von iOS- und Android-Apps extrem leicht machen, den Code der Programme auch für Windows 10 zu nutzen. Und was wir gestern auf der dreistündigen Keynote von den Universal Apps gesehen haben, war nicht minder eindrucksvoll.
  • Hands-on: LG G4 mit Leder-Rückseite und Top-Display

    LG Electronics hat heute in London sein neuestes Smartphone, das LG G4, vorgestellt . Der Nachfolger des G3 aus dem Jahr 2014 hat sich optisch als auch technisch verändert. Das Gerät sieht dem kürzlich auf dem CES 2015 in Las Vegas, Nevada vorgestellten G Flex2 ähnlich. Es hat mehr Kanten und Ecken als Rundungen. Trotz der hohen Verwechslungsgefahr hat das G4 keine vom Flex2 bekannte Wolverine-Oberfläche bekommen, die einfache Kratzer binnen Sekunden selbst repariert. Stattdessen wird das südkoreanische Flaggschiff in zwei Varianten erhältlich sein: mit Kunststoff in Metallic-Farben und mit echtem Rinderleder in drei verschiedenen Farben.
  • LG stellt G4 vor: hochwertig und tolle Ausstattung

    Soeben hat LG in London sein neues Top-Modell, das G4 , vorgestellt. Erwartungsgemäß haben die Koreaner hier aus dem Vollen geschöpft: Die Rückseite des Smartphones besteht – je nach Modell – aus echtem Leder, das laut Pressemitteilung von Hand verarbeitet wird. Wer nicht auf das Naturprodukt steht, bekommt das G4 aber auch mit einer „klassischen“ Rückseite in Silber, Gold oder Weiß.
  • Live-Blog zum LG G4: Das wird das neue Flaggschiff

    Samsung, HTC, Huawei Device und Sony haben ihre Flaggschiffe für den Sommer 2015 bereits gezeigt, nun ist der nächste große Hersteller von Android-Smartphones an der Reihe: LG Electronics zeigt am Dienstag ab 17:00 Uhr auf einem Event in London das G4.
  • LG G4: teurer als die Konkurrenz?

    LGs neues Topmodell G4 kommt mit Supidupi-Kamera, einem runderneuerten User Interface und einer Lederrückseite. Dies hat das Unternehmen schon durchblicken lassen . Die offizielle Vorstellung des Smartphones findet nächste Woche in London statt. Zur Knipse und zur Benutzeroberfläche sind auf LGs YouTube-Kanal übrigens erst kürzlich neue Videos online gegangen . Zur restlichen Hardware gibt es bislang nur Vermutungen – bezüglich des Preises gab es bisher noch keine Gerüchte.
  • Ein Display-Tausch beim LG G4 gratis – in Südkorea

    Sich mit herausragenden Hardware-Merkmalen von der Konkurrenz abheben? Das ist im Smartphone-Segment wirklich schwierig geworden. Ultrahochauflösende Displays, tolle Kameras und schnelle Prozessoren? Gähn. Hat heute in der Oberklasse jeder an Bord.
  • NewsDrop 32: HTC One M9+, LG G4, Apple-Watch-Camping

    Das HTC One M9 war nicht unbedingt das spektakuläre Flaggschiff, das manch einer erwartet oder auch erhofft hat. Dafür haben die Taiwaner nun diese Woche mit dem One M9+ überrascht, das allerdings vorerst nur in China vorgestellt wurde – und mit QHD-Display, Dual-Kamera und Fingerabdruckleser durchaus interessant ist.
  • LG G4: 4000 Nutzer können das Handy vor Verkaufsstart testen

    LG hat im Rahmen einer „Consumer Experience Campaign“ angekündigt, dass 4000 Smartphone-Fans aus 15 Ländern das G4 noch „Wochen vor dem offiziellen Verkaufsstart“ testen können. Die Aktion startet heute in Korea – gefolgt von der Türkei, Indonesien, Singapur, den USA, China, Indien, Brasilien, Kanada, dem UK, Frankreich, Deutschland, Mexiko, Japan und Hongkong in den nächsten Tagen.
  • LG G4 mit neuem User Interface und lichtstarker F1.8-Kamera

    Nachdem LG gestern erst einen Blick auf die Benutzeroberfläche des kommenden G4 erlaubte, hat das Unternehmen noch einen weiteren Teaser veröffentlicht, der unter anderem eine Kamera mit F1.8-Blende verspricht. Außerdem bestätigt dieser Clip, was schon vermutet wurde : Die Präsentation des Handys findet am 28. April statt.
Mehr laden