TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Laser

  • 5.0

    Eufy Robovac L70 Hybrid: Saugen, mappen, moppen im Test

    Anker baut auch Staubsaugerroboter – bislang aber nur einfache. Der neue Robovac L70 Hybrid vermisst erstmals den Raum per Laser und lässt sich sinnvoll per App steuern.
  • 3.0

    Vorwerk Kobold VR300 im Test: starke Saugleistung, hoher Preis

    Der Vorwerk Kobold VR300 verspricht eine starke Saugleistung, doch mit einem Preis von 949 Euro ist er fast dreimal so teuer wie vergleichbare Produkte. Lohnt sich der Kauf?
  • 5.0

    Saugt und wischt: Roborock S5 Robot Vacuum Cleaner im Test

    Der S5 Robot Vacuum Cleaner von Roborock saugt, wischt, hat eine intelligente Navigation und ist zu einem unschlagbaren Preis von unter 400 Euro erhältlich. Der Test verrät die Einzelheiten.
  • 4.0

    Staubsauger-Roboter Neato Botvac D7 Connected im Test

    Der Botvac D7 Connected des US-amerikanischen Herstellers Neato Robotics ist ein Flaggschiff der Staubsauger-Roboter und hat eine UVP von 899 Euro. Ob der Preis gerechtfertigt ist, verrät der Test.
  • 5.0

    Vorwerk Kobold VR200 im Test: unkompliziert und gründlich

    Der Firmenname Vorwerk steht für hohe Qualität bei anspruchsvollen Preisen. Wir haben den Kobold VR200 ausprobiert und zeigen, wie sich der einfach zu bedienende Saugroboter in der Praxis schlägt.
  • 4.0

    Neato Botvac D5 im Test: Was kann der Staubsauger-Roboter?

    Das bisschen Haushalt macht sich von allein – ganz soweit sind wir zwar noch nicht, aber zumindest beim Staubsaugen trifft diese Liedzeile zu. Staubsauger-Roboter sind inzwischen von zahlreichen Herstellern und in verschiedensten Preisklassen erhältlich. Wir haben uns das Modell Botvac D5 von Neato angesehen und testen, was der Roboter aus dem gehoben Preissegment ab 500 Euro kann.
  • Star Wars Drohnen im Hands-On: Lasertag in der Luft

    Propel hat diese Woche in London die neuen Star Wars Race Quads vorgestellt: Quadrocopter im Star-Wars-Design. Der Clou, neben unglaublich vielen liebevollen Details, ist aber der integrierte Spielmodus. Mit Infrarot- oder Laser-Dioden können sich die Drohnen gegenseitig abschießen – so kann man seine Freunde zumindest virtuell vom Himmel holen.
  • Test: Epic - Bluetooth-Tastatur mit Laserprojektion

    Beim „Mobile Projection Keyboard“ Epic handelt es sich um ein Bluetooth-Keyboard, das aus einem Science-Fiction-Film stammen könnte. Was das Teil taugt, erfahrt Ihr in unserem Test.
  • Gadget der Woche 59: Laser Twilight (mit Verlosung)

    Unser heutiges Gadget der Woche ist ein Laser-Projektor, der einen Sternenhimmel an Decken und Wände projiziert. Eine pulsierende blaue Wolke im Zentrum der Projektion trägt ihren Teil dazu bei, dass die Sache ziemlich cool aussieht. Mehr zum „Laser Twilight“ erfahrt Ihr in unserem Video.
  • Gadget der Woche 49: Sengled Pulse (mit Verlosung)

    Das Aufstellen von Lautsprechern ist gerade in Räumen wie der Küche mit chronischem Platzmangel oft schwierig. Sengled hat hier eine raffinierte Lösung – und bietet LED-Glühbirnen mit integrierten JBL-Lautsprechern an. Um die Stromversorgung muss man sich logischerweise keine Gedanken machen, und der Sound kommt per Bluetooth in die Birne namens Pulse. Alle weiteren Details erfahrt Ihr im Video.
  • Gadget der Woche 48: WowWee REV (mit Verlosung)

    Ihr seid große Fans von Laser-Tag? Und von ferngesteuerten Autos? Mit dem Doppelpack aus zwei WowWee REV könnt Ihr die beiden Disziplinen miteinander kombinieren. Was die per Smartphone fernsteuerbaren Boliden auf dem Kasten haben, das erfahrt Ihr im folgenden Video.
  • Marathon-Phone: Asus zeigt ZenFone Max mit 5000 mAh

    Größer geht immer! Das neueste Smartphone des taiwanesischen Computerherstellers Asus macht seinem Namen ZenFone Max alle Ehre: Der Akku fasst gigantische 5000 Milliamperestunden.
  • Fairy Lights: 3D-Hologramme mit haptischem Feedback

    Da guckt langsam selbst R2D2 neidisch: Eine japanische Forschergruppe namens Digital Nature Group hat dreidimensionale Hologramme erzeugt, die frei im Raum schweben und bei Berührung sogar ein haptisches Feedback geben. Dazu passt auch der märchenhaft klingende Name Fairy Lights.
  • NewsDrop #15: Vivo X5 Max, Grumpy Cat, Fast-Food-Zukunft

    In genau zwei Wochen ist Weihnachten, in drei Wochen 2014 schon wieder vorbei – und in vier Wochen die erste große Elektronik-Messe des neuen Jahres schon in vollem Gange. Wie üblich gibt es im Vorfeld der CES in Las Vegas keine großen Hardware-Neuankündigungen. Lediglich die Chinesen von Vivo haben uns in der ersten Hälfte dieser Woche mit einem Smartphone beglückt – mit dem X5 Max, dem dünnsten Smartphone der Welt.