TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

iPhone 5

  • Test: Apple iPhone 5c

    In diesem Jahr hat Software- und Hardware-Hersteller Apple nicht ein, sondern gleich zwei neue iPhones vorgestellt. Das iPhone 5c von Apple ist eine Alternative gegenüber der hochpreisigen Variante iPhone 5s. Im Kern ist es das iPhone 5 aus dem Jahr 2012 – von der Optik ist etwas Neues. In diesem Test erfahrt Ihr alles über das Apple iPhone 5c.
  • iOS 7 ist da – die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick!

    Es ist soweit: Apple hat das iOS-7-Update für iPhone und iPad freigegeben. Wer mindestens ein iPhone 4, ein iPad 2, ein iPad Mini oder einen iPod Touch der fünften Generation hat, kann das Betriebssystem-Update ab sofort entweder direkt über WLAN oder über den iTunes-Umweg herunterladen. Für letzteren Weg ist allerdings zunächst ein iTunes-Update auf Version 11.1 erforderlich. Auf den beiden neuen iPhones, die am Freitag starten – dem iPhone 5S und dem iPhone 5C –, ist die neue Version natürlich ab Werk vorinstalliert.
  • Jailbreak für iOS 6.1.3, 6.1.4 und 7.0 angekündigt

    Gute Nachrichten für Nutzer von Apple-Produkten, die sich nicht zu viel von ihrem Hardware-Hersteller vorschreiben lassen wollen: Quasi mit der Auslieferung von iOS 7 soll es gleich den passenden Jailbreak geben. Wie gehabt ermöglicht er die Installation von Anwendungen auf den Smarpthones und Tablets, die nicht von Apple freigegeben wurden. Ein Unlock , also das Aushebeln der SIM-Lock-Sperre von iPhone 5, wurde bisher allerdings nicht angekündigt. Eine alternative Möglichkeit zum Entsperren des Smartphones findet Ihr in unserem Artikel Unlock ohne Jailbreak .
  • 2014: Samsung und Apple weiter an der Spitze

    Die Marktmacht von Samsung und Apple wird auch im nächsten Jahr nicht gebrochen, sagt CNET unter Berufung auf eine Gartner-Studie . 2014 werden demnach über 1,9 Milliarden Smartphones verkauft – und weitere 600 Millionen Tablets, Computer, Notebooks und irgendetwas dazwischen.
  • Akkus im Vergleich: Galaxy S4 rockt iPhone 5 und HTC One

    Das britische Online-Magazin Which hat die Akkus der aktuellen Top-Smartphones gegeneinander getestet. Dabei sind drastische Unterschiede gemessen worden: So hält der Akku des Galaxy S4 teilweise doppelt so lang wie die Stromspeicher von iPhone 5 und Lumia 920 .
  • iPhone 5 ist das meistgehasste Smartphone ...

    ... aber zugleich auch das, über das mit großem Abstand am meisten gesprochen wird. We are social hat die Reaktionen in den Social Networks zum Verkaufsstart des iPhone 5 , des Galaxy S4 , des BlackBerry Z10 und des Lumia 920 untersucht.
  • Leak: Logitech-Gamepad für das iPhone 5S

    Schon auf der Entwickler-Konferenz WWDC hat Apple angekündigt, dass es künftig Game-Controller für iPhones geben werde – sprich Gamepads, die irgendwie mit dem Smartphone kooperieren. Engadget hat nun ein Foto eines solchen Gerätes für das iPhone in die Finger bekommen.
  • iOS 7: Alles nur geklaut?

    Apple-Boss Tim Cook spannte uns gestern gehörig auf die Folter. Es dauerte gefühlte Ewigkeiten, bis es bei der Keynote zur WWDC gestern endlich um iOS 7 ging. Zunächst habe ich mich gefreut: Die Gerüchte stimmen. Es gibt eine grundlegende Überarbeitung. Eine, die Apple verdammt noch einmal nötig hat. Denn das User-Interface, das von Android-Fans vollkommen zu Recht als altbacken verunglimpft wurde, hat sich seit der Vorstellung des ersten iPhones anno 2007 nicht grundlegend verändert.
  • Apple iOS 7: neues Design, echtes Multitasking, mehr Siri

    ”The biggest change to iOS since the iPhone" – Apple hat seinem Mobil-Betriebssystem ein komplett neues Design verpasst. Wie bereits im Vorhinein vermutet, sind sämtliche an echte Materialien angelehnten Designs verschwunden, stattdessen herrschen einfarbige Flächen, schnörkellose Schriftarten und große Bilder vor.
  • Facebook-App saugt den Akku des iPhones leer

    Eine sehr interessante Story, die der iPhone-Entwickler Sebastian Düvel auf seinem Blog postet: Die Facebook-App scheint zumindest unter iOS ein echter Akku-Sauger zu sein.
  • Bling-Bling fürs Galaxy S4: Gold oder Platin für 2000 Euro

    Wenn das Angeben mit technischen Spezifikationen wie Full-HD-Display oder Quad-Core-Prozessor nicht mehr ausreicht oder Geld tatsächlich keine Rolle spielt, kommen Unternehmen wie GoldGenie zum Einsatz: Sie veredeln an sich schon teure High-Tech-Artikel zu einzigartigen Schmuckstücken. Oder extremem Kitsch, je nach Blickwinkel.
  • Kameras im Test: Galaxy S4 vs. HTC One vs. iPhone & Co.

    Von iPhone 5 und Galaxy S4 über HTC One und Xperia Z bis hin zu Lumia 920 und Optimus G : Bei aktuellen Smartphones gehört die Kamera inzwischen zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen. Wir haben die sechs eben genannten Modelle von Apple, Samsung, HTC, Sony, Nokia und LG im Testlabor gegenübergestellt. Zum Vergleich waren noch die älteren Modelle Samsung Galaxy S3 und HTC One X+ dabei.
  • SquareTrade: 6.000.000 Galaxy S4 in 12 Monaten zerstört

    In den nächsten 12 Monaten werden alleine in den USA sechs Millionen Samsung Galaxy S4 eines unnatürlichen Todes sterben. Das geht aus einer Studie des Smartphone-Versicherers SquareTrade hervor, in dessen Rahmen 1000 Handybesitzer in Übersee befragt wurden. Weiter nimmt das Unternehmen an, dass sich jeder fünfte Amerikaner ein Galaxy S4 kaufen wird – und jeder sechste davon wird es binnen eines Jahres kaputt machen.
  • Rücksendung: angeblich 5-8 Millionen iPhone 5 fehlerhaft

    Dass das iPhone 5 zumindest in der schwarzen Version, naja, sehr empfindlich ist, wissen wir bereits seit seinem Erstverkaufstag: Massenhaft gab es Kratzer, Dellen und andere Probleme, die zu Kritik und Lieferschwierigkeiten geführt haben.
  • iPhone-5S-Produktion startet und neues Gesicht für iOS 7

    Das nächste iPhone-Modell steht nach Informationen des Wall Street Journals in den Startlöchern. Die Produktion soll in Kürze anlaufen, bevor die neuen Apple-Telefone dann im Sommer in die Läden kommen. Neben einer aufgefrischten Version des iPhone 5 könnte es auch gravierende Veränderungen beim Betriebssystem iOS geben. Apple hatte vor einigen Monaten den Chefdesigner Jony Ive bei der Weiterentwicklung der Software für Designfragen ins Boot geholt. Nach Informationen des Apple-Bloggers John Gruber sollen dabei grafische Veränderungen des Betriebssystems herausgekommen sein.
Mehr laden