TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Instagram

  • BestCast 104: Instagram Stories und Live

    Diese Wochen sprechen Kamal und ich über das Geschehen bei Facebooks Tochter Instagram. Alles was wichtig dazu ist, plus Eure Fragen, das gibt es jetzt – viel Spaß.
  • BestCast 92: Instagram Stories besser als Snapchat?

    Kamal und ich, wir zwei unterhalten uns diese Woche über die kleine Funktion Instagram Stories mit ihrer großen Auswirkung. Ist der Konkurent von Facebook besser als Snapchat? Darum geht es dieses Mal…
  • Boomerang: Video-App von Instagram für Looping-Clips

    Die Facebook-Tochter Instagram hat eine neue App veröffentlicht, die aus einzelnen Bildern kurze Video-Clips erstellt. Boomerang ist für Android- und iOS-Geräte erhältlich.
  • Instagram hat 400 Millionen aktive Nutzer

    Instagram hat am heutigen Mittwoch die Marke von 400 Millionen Nutzern erreicht. Drei Viertel der Basis kommen aus Asien und Europa.
  • Instagram hebt Quadratzwang für Fotos auf

    Facebook-Tochter Instagram verabschiedet sich davon, was die App einst so einzigartig machte: Ab sofort erlaubt das auf Fotos fokussierte soziale Netzwerk weitere Bildseitenverhältnisse.
  • Jetzt für Android verfügbar: Instagram Layout

    Facebooks Tochter Instagram hat heute eine neue Applikation für Googles Universalbetriebssystem Android veröffentlicht. Es handelt sich dabei um Instagram Layout – die App, die vor einigen Wochen für das Apple iPhone erschienen ist.
  • Hands-on: Instagram Layout – die schnelle Collage-App

    Die Facebook-Tochter Instagram hat gestern Abend ihre dritte Applikation veröffentlicht: Mit Layout könnt Ihr in wenigen Minuten einfache Collagen erstellen und diese auf Instagram oder Facebook veröffentlichen. Natürlich lassen sich die neu generierten Bilder auch speichern oder an andere Apps, wie Twitter, Dropbox & Co. weiterleiten.
  • Facebook-Quartalszahlen: 34 Prozent Gewinnsteigerung

    Nach Handelsschluss der New Yorker Börse hat Facebook gestern Abend die Ergebnisse für das vierte Quartal bekannt gegeben. Die Zahlen zeugen von starken Werbeeinnahmen. Der Umsatz des Unternehmens steigt um 49 Prozent auf 3,85 Milliarden US-Dollar. Im gesamten Jahr 2014 betrug der Umsatz 12,46 Milliarden US-Dollar – das sind 58 Prozent mehr als im Vorjahr.
  • Facebook und Instagram von Online-Attacke betroffen?

    Für viele Nutzer von Facebook und Instagram begann dieser Dienstag mit einem kleinen Schrecken: Beide Seiten waren in den Morgenstunden nicht erreichbar. Wie TechCrunch berichtet, waren von den Ausfällen außerdem auch Dienste betroffen, die den Facebook-Login benutzen, beispielsweise die Dating-App Tinder oder der Messenger AIM. Die Ausfälle waren rund um den Globus zu beobachten, inzwischen laufen die Dienste wieder normal.
  • BestApps August: Back to Bed, Bioshock, Instagram Hyperlapse

    Hier kommt BestApps August – na Ihr wisst schon: Einmal im Monat präsentieren wir Euch die wichtigsten Apps und Spiele aus dem vergangenen Monat. Also los geht's!
  • Instagram stellt Snapchat-Konkurrenten Bolt vor

    Es ist Facebook nicht gelungen, die sehr beliebte Messaging-App Snapchat aufzukaufen. Deshalb war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis man selbst etwas Ähnliches entwickelt um auch diese „Lücke“ füllen zu können. Nach Slingshot kommt jetzt die Applikation Bolt, die von Instagram veröffentlicht wurde. Das Unternehmen, das zum Facebook-Konzern gehört, will weiterhin unabhängig arbeiten.
  • ZDF auf Instagram: Social-Media-Experiment zur WM

    Das ZDF geht mit der Zeit – und startet zur beginnenden WM in Brasilien einen Instagram-Account . In Form von Bildern und 15-sekündigen Video-Clips soll es ab jetzt Infos rund um die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien geben. Aber auch das aktuelle Tagesgeschehen soll nicht zu kurz kommen.
  • Slingshot: Facebook arbeitet an Snapchat-Konkurrenten

    Slingshot heißt Facebooks Snapchat-Konkurrent, an dem das Unternehmen nun schon seit Monaten arbeitet. Nachdem der erste Versuch mit einer eigenen Selbstzerstörungs-Messaging-App scheiterte und es Facebook nicht gelang , das Original für einen Milliardenbetrag aufzukaufen, startet das Unternehmen nun einen zweiten Versuch mit einer Eigenentwicklung. Slingshot könnte noch im Mai erscheinen, wie die Finacial Times berichtet.
  • Boomf druckt Instagram-Fotos auf Mashmallows

    Das Internet bedruckt Euch alles: von Tassen und Tellern über Mauspads bis hin zu Kühlschrankmagneten und Fußmatten. Und dank des britischen Startup Boomf jetzt auch Marshmallows. Als Quelle dient dabei Instagram – der Nutzer wählt einfach neun Bilder aus und schickt sie zusammen mit umgerechnet rund 14 Euro an den Dienst. Wer vormittags bestellt und in Großbritannien wohnt, hat noch am selben Tag eine solche Box in der Post:
  • Let the sharing begin: Instagram für Windows Phone

    Instagram gibt es jetzt auch für Windows Phone : Yippieh Yah Yeah – vorausgesetzt, man kann Social-Network-Media-Sharing etwas abgewinnen. Gedämpft wird die Freude allerdings dadurch, dass es sich bislang um eine Beta-Version handelt. Nicht alle Features der iOS- und Android-Versionen sind bislang integriert. Natürlich ist es möglich, Bilder mit diversen Filtern zu "veredeln" – laut The Verge bietet Instagram auf Windows Phone hier denselben Funktionsumfang wie die Gegenstücke für iOS und Android. Fotos muss man allerdings erst mit der normalen Kamera-App machen, auch wenn man diese direkt aus Instagram heraus aufrufen kann.
Mehr laden