TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

iMessage

  • Apple baut zwei neue Rechenzentren in Europa

    Der kalifornische Software- und Hardware-Hersteller Apple hat heute einen 1,7-Milliarden-Euro-Plan zum Bau und Betrieb von zwei Rechenzentren in Europa bekannt gegeben. Beide Anlagen sollen zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben werden. Die Großrechenzentren sollen in zwei europäischen Ländern entstehen – Dänemark und Irland.
  • iMessage deaktivieren: Apple veröffentlicht Web-Tool

    TL;DR: Eure Nummer kann nun nachträglich aus dem iMessage-Dienst entfernt werden, sodass Ihr für andere Apple-Nutzer wieder per SMS erreichbar seid.
  • Chinesische Spione? Vorsicht vor iMessage Chat für Android

    Im Google Play Store gibt es seit kurzem eine App, die die Kommunikation mit iMessage auf Apple-Geräten verspricht. Glaubt man dem Autoren, ermöglicht iMessage Chat den Austausch von Kurznachrichten mit dem auf iPhones, iPads und Macs vorinstallierten Instant Messenger – eine Hürde, die ansonsten nicht zu nehmen ist. Und damit grundsätzlich eine interessante Sache.
  • Gehackt?! Apple iMessage angeblich nicht sicher

    Apple schreibt die Privatsphäre seiner Kunden groß – sagt das Unternehmen. Beispielsweise in seiner gleichnahmigen Erklärung , in der es unter anderem heißt: "For example, conversations which take place over iMessage and FaceTime are protected by end-to-end encryption so no one but the sender and receiver can see or read them. Apple cannot decrypt that data." Oder auf Deutsch: "Konversationen über iMessage und FaceTime sind mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gesichert, so dass sie niemand außer Sender und Empfänger sehen oder lesen kann. Apple kann diese Daten nicht entschlüsseln."
  • Google will Whatsapp – ein perfekter Deal für beide Seiten

    Google möchte Whatsapp für eine Milliarde Dollar übernehmen – zumindest behaupten das die hartnäckigen Gerüchte vom Wochenende. Das Geschäft, sofern es denn zustande kommen sollte, wäre für beide Seiten spannend: Google käme auf einen Schlag an einen gut funktionierenden Messaging-Dienst, der bestens in das Android-Konzept passen würde, und Whatsapp wäre seine Sorge los, ob die Nutzer langfristig für den Dienst zahlen wollen.