Techstage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Garten

  • Vergleichstest: 7 smarte Indoor-Gärten ab 35 Euro

    Automatische Beleuchtung und Bewässerung bringen garantierten Erfolg beim Heimgärtnern. Wir haben sieben Indoor-Gärten von 35 bis 150 Euro getestet.
  • Ratgeber Indoor-Gärten: Kräuter, Gemüse & Anzucht für innen

    Pflanzkästen für Innenräume helfen bei der einfachen Aufzucht von Gemüse und Kräutern. Dank Tageslicht-LEDs gelingt das sogar ohne natürliches Licht. Wir schaffen einen Überblick zu den Modellen, ihren Stärken und Schwächen.
  • Ratgeber: Terrasse und Balkon günstig per Sprühnebler kühlen

    Wie lassen sich Balkone und Terrassen effektiv kühlen? Wir stellen günstige Sprühnebler-Systeme für den Hausgebrauch vor.
  • Freibad daheim: Die besten Gadgets für den Pool

    Filteranlage, Thermometer und Wassertestgeräte gehören zu jedem vernünftigen Pool. Techstage zeigt sinnvolle Gadgets und Zubehör für das eigene Schwimmbad im Garten.
  • Eve, Gardena & Co.: Vergleich smarter Bewässerungssysteme

    Bedienung per Sprache, Wasserverbrauchs- und Feuchtigkeitssensoren – smarte Bewässerungssysteme bieten viel und starten ab 50 Euro. Wir zeigen, was man fürs Geld erwarten kann.
  • Solar-Lampions: Lounge-Beleuchtung im Garten

    Solarbetriebene Lampen und Lampions sehen schick aus, kosten wenig und sorgen für gutes Licht. Perfekt, um Balkon oder Garten in Lounge-Stimmung zu bringen. TechStage stellt passende LED-Leuchten vor.
  • Automatische Bewässerung für Wohnzimmer, Balkon & Terrasse

    Bewässerungssysteme ohne Wasseranschluss ab 25 Euro versorgen Blumen und Pflanzen bis zu 30 Tage ohne Zutun mit Wasser. Wir zeigen Pumpen, Steuerungen und Sensoren.
  • Speaker, LEDs, Mähroboter: Die coolsten Garten-Schnäppchen

    Outdoor-Beleuchtung für 7 Euro, Lautsprecher für 10 und Ring-Kamera mit Akku für 80 – wir zeigen, welche Garten-Schnäppchen sich aktuell lohnen.
  • Dumm vs. smart: Wer braucht welche Bewässerungsanlage?

    Muss eine Gartenbewässerung wirklich smart-Home-fähig sein? Wir zeigen, für welche Anwendungsgebiete sich verschiedene Bewässerungsanlagen eignen.
  • DIY: Smarter Garten im Eigenbau ab 40 Euro

    „Smarte“ Indoor-Gärten von Bosch, Emsa & Co. kosten zwischen 60 und 250 Euro. Wir zeigen wie man einen Garten für drinnen günstig selbst baut und worauf es ankommt.
  • 4.0

    Aerogarden Harvest im Test: Smarter Garten für Geduldige

    Stündliche Bewässerung, drei Beleuchtungs-Modi und Nährstoffanzeige – der Aerogarden wirkt durchdacht. Wir testen, was er wirklich leistet.
  • 3.0

    Bosch Smartgrow 3 im Test: Knackiges Gemüse für 150 Euro

    Der Indoor-Garten Bosch Smartgrow 3 bietet Wasserpumpe, Füllstandwarnung und Ferienmodus. Wir haben den intelligenten Blumentopf für rund 150 Euro getestet.
  • 2.0

    Prêt à Pousser: Schimmliger Indoor-Garten im Test

    Der Smart -Garten Lilo zieht Basilikum, Tomaten & Co. mit Licht und Wasser auf. Wir haben den Garten getestet und verraten, was gut ist und was nicht.
  • 3.0

    Click&Grow 3 im Test: Smarter Garten mit dummer App

    Der Indoor-Garten von Emsa zieht Pflanzen mit Licht und halbautomatischer Bewässerung auf. Wie die Pflanzen gedeihen und ob er sich lohnt, haben wir getestet.
  • Kaufberatung: Was taugt ein Laubbläser mit Akku für 45 Euro?

    Laubbläser helfen, Wege von rutschigem Laub zu befreien. Günstige Modelle mit Akku gibt es ab 45 Euro. Aber was taugen die? Wir zeigen, worauf man beim Kauf achten sollte.
Show more