TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Galaxy S3

  • Galaxy S3: KitKat-Update wegen Problemen gecancelt?

    Sammobile zugespielten internen Samsung-Dokumenten zufolge, wird es für das in Deutschland erhältliche Galaxy S3 in der Standard-Ausführung (ohne LTE) kein Update auf Android 4.4 KitKat geben. Während die technisch besser ausgestattete LTE-Version des vorletzten Samsung-Top-Modells in den USA das Update auf KitKat schon erhält , schauen deutsche Besitzer des S3 wohl in die Röhre - zumindest diejenigen, die keine LTE-Ausführung besitzen.
  • Kein Hase schert sich um Samsungs Android-Apps

    Eigentlich müsste es ja "kein Schwein" in der Überschrift heißen. Aber zum einen wollen wir hier weder Galaxy-Nutzer noch friedliche Tiere beleidigen, und zum anderen war ja gerade erst Ostern. Dennoch: Wenn man einer nicht-repräsentativen Untersuchung des Marktforschers Strategy Analysts Glauben schenkt, gibt es daran nichts zu Rütteln: Niemand interessiert sich für die Samsung-eigenen Apps, die in großer Stückzahl auf Android-Smartphones aus Korea vorinstalliert sind. Das berichtet das Wall Street Journal in seinem Blog .
  • Die Geschichte der Galaxy-S-Smartphones von Samsung

    Das Samsung Galaxy S5 wirft seine Schatten in der Gerüchteküche des Internets voraus – es vergeht kaum ein Tag, an dem man nicht in irgendeinem Blog über angebliche neue Features und Ausstattungsmerkmale lesen kann. Aber warum hat dieses noch nicht einmal angekündigte Modell überhaupt schon jetzt eine so riesige Fangemeinde? Wir blicken in einer Fotostrecke zurück auf die – zumindest fürs Smartphone-Zeitalter – lange Geschichte von Samsungs Galaxy-S-Serie.
  • Android 4.3 für das Samsung Galaxy S3 jetzt erhältlich

    Nachdem Samsung die erste Veröffentlichung des Android-4.3-Updates für das Galaxy S3 Mitte November aufgrund massiver Probleme schnell wieder stoppte, war es dann Anfang Dezember soweit: Die Aktualisierung wurde erneut ausgerollt . Jetzt ist das Update auch endlich in Deutschland angekommen. Anscheinend hatte der Weihnachtsmann Android 4.3 für das Galaxy S3 ganz hinten hinter den letzten Geschenken versteckt – seit gestern Abend ist es in Deutschland OTA (over the air) und per Samsungs KIES-Software erhältlich.
  • Samsung: Android 4.3 für das Galaxy S3 wieder da

    Wie Sammobile zu berichten weiß , hat Samsung erneut mit der Auslieferung von Android 4.3 für das Galaxy S3 begonnen. Ein erster Rollout der Aktualisierung erfolgte bereits Mitte letzten Monats. Aufgrund massiver Probleme wurde die Auslieferung jedoch schon bald darauf wieder gestoppt. Die Fehler und Bugs scheinen nun ausgemerzt zu sein. Außer in England ist Android 4.3 für das S3 laut dem Bericht des Samsung-Blogs nun schon in einigen weiteren Ländern wie Kroatien, der Schweiz oder Griechenland über Kies und OTA (over the air) verfügbar.
  • Ich kleb dir eine: haftende Smartphone-Skins von Salutoo

    Eine so simple wie geniale Idee: Die Smartphone-Skins von Salutoo bestehen aus einem selbsthaftendem Material. So kann man das Handy an glatten Flächen mal kurz "ankleben", woraus sich diverse Anwendungsszenarien ergeben. Einige Beispiele dafür zeigt der Hersteller in einem YouTube-Clip:
  • Android-4.3-Update für Galaxy S3 sorgt für Probleme

    Wie Sammobile berichtet , hat Samsung das Android-4.3-Update für das Galaxy S3 vorerst gestoppt. Der Grund dafür sind wohl massive Probleme bei vielen Besitzern nach dem Aufspielen. Die Koreaner hatten erst gestern mit dem Ausrollen der Software in Großbritannien begonnen. Deutsche S3-Besitzer sind von der augenscheinlich noch nicht ausgereiften Firmware bislang also verschont geblieben.
  • Samsung: 63 Prozent Anteil am Android-Smartphone-Markt

    Samsungs Dominanz im Smartphone-Markt ist beängstigend. Wie aktuelle Zahlen der Analysten von Localytics zeigen, haben sich die Südkoreaner mit 63 Prozent Marktanteil bei den Android-Smartphones fast zwei Drittel vom Kuchen eingeheimst. Da sehen die Konkurrenten Motorola (5,0 Prozent), Sony (5,6 Prozent), LG (5,9 Prozent) und HTC (6,5 Prozent) im Vergleich ganz schön traurig aus.
  • Samsung Galaxy S3: Android-4.3-Update wird ausgerollt

    Bislang ist das Android-4.3-Update für das Samsung Galaxy S3 nur in Irland angekommen. Sammobile ist jedoch sehr optimistisch, was die baldige Verfügbarkeit in weiteren Ländern angeht. Wirklich vorhersagen lässt es sich natürlich nicht, wann in Deutschland erste S3s Android 4.3 erhalten. Aber auch wir denken, dass dies jetzt nicht mehr allzu lange dauern wird. Schließlich hat Samsung nun den Startschuß für das von vielen S3-Besitzern wohl heißersehnte Update gegeben.
  • Samsung: Region Lock geknackt, viele Fragen offen

    Kaum ein Tag vergeht ohne Neuigkeiten rund um Samsungs regionalen SIM-Lock . Aus Verbrauchersicht gibt es immerhin eine gute Nachricht: In Googles Play Store ist eine App aufgetaucht , die die Sperre knackt – zumindest beim Galaxy Note 3 . Bei anderen betroffenen Smartphones wie dem Galaxy S3 oder dem Galaxy S4 funktioniert die 2,50 Euro teure App allerdings nicht.
  • Region Lock: Galaxy S3 bekommt Sperre per Update

    Aus dem kleinen Skandälchen mit vielen Missverständnissen entwickelt sich langsam ein richtig großer Haufen Scheiße echter Skandal: Scheinbar liefert Samsung nicht nur neue Smartphones mit der Regionalsperre aus, sondern rüstet den SIM-Lock auch bei bereits verkauften Geräten per Firmware-Update nach! Betroffen sind laut Samsung die Modelle Galaxy S3, Note 2, Galaxy S4 und Galaxy S4 Mini.
  • IFA: Wie aus einem Galaxy S3/S4 ein PadFone wird

    Mit seinem PadFone -Konzept hat Asus aus einem interessanten Gedankenspiel ein echtes Produkt gemacht: Ein spezielles Android-Smartphone wird bei Bedarf einfach in ein großes Touchscreen-Display eingedockt – und so wird aus dem Handy ein Tablet. Rechenleistung, Speicher & Co. übernimmt dabei das Smartphone, womit das eigentliche Tablet natürlich deutlich günstiger wird als ein echter Touch-Computer mit der nötigen technischen Ausstattung.
  • Galaxy S4: Verkaufszahlen und Gegenmaßnahmen

    Aufgrund der nicht so großen Nachfrage fährt Samsung laut ETNews.com die Produktion des neuen Top-Models Galaxy S4 herunter. Wurden im Mai noch 13 Millionen Geräte produziert, soll der Hersteller nun nur noch Fertigungsteile für 6,5 Millionen S4 bei Zulieferern bestellt haben. Im Artikel heißt es, Samsung überlegt, nicht so gut laufende Geräte aus seiner Produktpalette einzustellen. Unwiredview.com geht noch einen Schritt weiter und berichtet, dass Samsung die Produktion des Galaxy S3 früher als eigentlich geplant einstellen will. Mit dem Galaxy S3, das mittlerweile recht günstig zu haben ist, käme man sich den Informationen zufolge selbst ins Gehege.
  • Beim Schlafen: Angestecktes Galaxy S3 geht in Flammen auf

    Mit einem Knall und einer Rauchfahne verabschiedete sich das Galaxy S3 eines schlafenden Reddit-Nutzers, bevor sich erste Flammen entwickelten. Das berichtet zumindest das Community-Mitglied vizionx1208 in seinem Beitrag .
  • Kameras im Test: Galaxy S4 vs. HTC One vs. iPhone & Co.

    Von iPhone 5 und Galaxy S4 über HTC One und Xperia Z bis hin zu Lumia 920 und Optimus G : Bei aktuellen Smartphones gehört die Kamera inzwischen zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen. Wir haben die sechs eben genannten Modelle von Apple, Samsung, HTC, Sony, Nokia und LG im Testlabor gegenübergestellt. Zum Vergleich waren noch die älteren Modelle Samsung Galaxy S3 und HTC One X+ dabei.
Mehr laden