TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Galaxy Note 3

  • Klage gegen Samsung & Oppo wegen zu viel Bloatware-Apps

    Dem Shanghai Consumer Protection Committee ist aufgrund bis zu 71 vorinstallierten Bloatware-Apps auf Oppo-Handys (einem Find 7a ) in China nun der Kragen geplatzt. Die Organisation verklagt jedoch nicht nur diesen Handy-Hersteller: Auch Samsung mit seinen bis zu 44 „Bonus Apps“ (auf einem Galaxy Note 3 ) soll vor den Kadi gezerrt werden.
  • Stiftung Warentest: Smartphones im Biegetest

    Berichte über gebogene iPhones machten nach dem Launch der neuen Apple-Handys unter dem Begriff Bentgate die Runde. Während sich bei manchen Nutzern das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus angeblich ohne größere äußere Einwirkung in der Hosentasche verformte , demonstrierten „Experten“ auf YouTube, dass dies auch mit brachialer Gewalt möglich ist. Von „Tests“ konnte in letzteren Fällen kaum die Rede sein. Die Stiftung Warentest hat das iPhone 6 und iPhone 6 Plus – außerdem das LG G3 , das Galaxy Note 3 , das Galaxy Alpha und das Sony Xperia Z2 – nun einem praxisnahen „Hosentaschen-Belastungstest“ unterzogen.
  • Die Geschichte von Samsungs Galaxy-Note-Phablets

    Übergroße Smartphones, auch Phablets genannt, sind mittlerweile eine feste Größe in der Welt der Mobile Devices. Als Urväter dieser Gerätegattung zwischen Smartphone und Tablet gelten die Galaxy-Note-Modelle von Samsung.
  • Update-Time: HTC One, Galaxy S4 & Note 3 bekommen KitKat

    Das Android-4.4.2-Update für das HTC One landet gerade auf freien Geräten in Deutschland, aber auch auf Smartphones des Netzanbieters Vodafone, wie HTC per Twitter verlauten lässt . O2- und Telekom-Kunden müssen sich noch einen Moment gedulden. Wie wir aus gut unterrichteter Quelle erfahren haben, wird das KitKat-Update für das HTC One Mini auch in Kürze erscheinen – eventuell noch diese Woche.
  • Samsung: KitKat für viele Geräte, S4 macht den Anfang

    Laut Sammobile hat Samsung damit begonnen, das Top-Modell des letzten Jahres softwareseitig auf den neuesten Stand zu bringen: Dem Tech-Blog zufolge haben die Koreaner den Rollout des Android-4.4.2-Updates für das Galaxy S4 gestartet. Noch gibt es allerdings keine konkreteren Informationen darüber, wann die Aktualisierung in Deutschland eintrudelt. Berichte von deutschen S4-Besitzern, die das Update schon erhalten haben, sind bislang nicht aufgetaucht – ein wenig Geduld ist wohl noch angesagt.
  • Galaxy Note 3: Update gegen Third-Party-Zubehör-Probleme

    Seit der Aktualisierung auf Android 4.4 gibt es beim Galaxy Note 3 Probleme mit Zubehör von Drittanbietern – beispielsweise mit Schutzhüllen vom Hersteller Spigen, die sich der S-View-Funktionalität des Phablets bedienen. Nachdem die Südkoreaner anfangs bestritten , dass es solche Probleme gibt und diese mit dem KitKat-Update zusammenhängen, äußerte sich Samsung zu dieser Sache Ende Januar erneut: Man habe in der Tat ein Software-Problem identifizieren können und versprach einen Fix , der Abhilfe schaffen soll.
  • Infografik zu Displaygröße: Wie modern ist Euer Smartphone?

    Guckt Euch mal das Bild vom iPhone 3GS oben an. Und dann das Foto vom LG G2 daneben. Selbst wenn man keines der beiden Smartphones kennen würde, wäre sofort klar: Das G2 ist deutlich moderner. Das liegt daran, dass das Display im Verhältnis zum Gehäuse einfach viel größer ist. Genaugenommen nimmt der Bildschirm beim LG-Smartphone 75,7 Prozent der Vorderseite ein, beim iPhone 3GS sind es gerade einmal 50,8 Prozent.
  • Neo 3G & Neo LTE+: Galaxy Note 3 in Lite-Version ab Februar

    Das gerade von Samsung angekündigte Galaxy Note 3 Neo wird es wahlweise mit LTE+ oder in 3G-Version geben. Im Februar soll das abgespeckte Galaxy Note 3 in den Farben Schwarz, Weiß und Grün weltweit auf den Markt kommen. Was das Neo kostet, wurde von Samsung bislang nicht kommuniziert.
  • Note 3 & inkompatibles Zubehör: Samsung bringt Fix

    Nachdem bekannt wurde, dass das Galaxy Note 3 nach dem Update auf Android 4.4 mit Zubehör von manchen Drittanbietern Probleme macht , wies Samsung die Schuld daran von sich. Die Koreaner ließen verlauten, dass es keinen Zusammenhang zwischen der Aktualisierung des Phablets auf KitKat und beispielsweise nicht mehr funktionierenden S-View-Covern von Spigen gebe. So recht glauben wollte dies allerdings niemand. Nun rudert der Hersteller zurück und verspricht einen Fix.
  • Mit Problemen: Kitkat für Note 3 kommt in Deutschland an

    Es gibt gute und schlechte Neuigkeiten für Besitzer eines Galaxy Note 3 : Zumindest Phablets mit Branding von Vodafone erhalten in Deutschland das Update auf Android 4.4.2 . Allerdings mehren sich Berichte über Probleme nach der Aktualisierung. Wie das Blog fnetmobile berichtet , können diverse Apps auf dem Note 3 des Autors seit dem Kitkat-Update nicht mehr auf die externe Speicherkarte zugreifen. Konkret betrifft dies beispielsweise die Navigations-App Navigon oder Mediaplayer wie n7player und beat.
  • KitKat für das Galaxy Note 3 kommt immer näher

    Vor knapp zehn Tagen begann der Rollout von Android 4.4 für Samsungs Highend-Phablet Galaxy Note 3. Während die Aktualisierung anfangs nur polnische Geräte erreichte, berichtet Sammobile nun von einer Verfügbarkeit des Updates mittlerweile auch in Indien und Südkorea. Aber auch bei unseren Nachbarn in der Schweiz soll Android 4.4.2 dem Tech-Blog zufolge schon gelandet sein – glaubt man außerdem Berichten auf G+ , zeigte sich KitKat fürs Note 3 auch schon im Vereinigten Königreich.
  • Note 3: Third-Party-Zubehör nach Kitkat-Update nutzlos

    Nicht für alle Besitzer eines Galaxy Note 3 ist das anstehende KitKat-Update ein Grund zur Freude. Ab Android 4.4 blockiert Samsung nämlich Zubehör von Drittherstellern, das keinen speziellen Identifikationschip der Koreaner enthält. Bereits Ende Oktober war die Meldung aufgetaucht, Samsung würde bald Third-Party-Zubehör blockieren .
  • Gerücht: KitKat-Update für das Galaxy Note 3 wird verteilt

    Der in der Regel sehr gut informierte Samsung-Blog Sammobile berichtet, dass die Südkoreaner den Rollout des Android-4.4.2-Updates für ihr Galaxy Note 3 gestartet haben. Laut Sammobile steht die Aktualisierung aktuell bereits in Polen für die Snapdragon-Version des Note 3 via Kies-Software zur Verfügung. Sollte sich dies als korrekt herausstellen, kommen auch weitere Länder eventuell schon bald in den Genuss des Updates auf die aktuellste Android-Version.
  • Alle Samsung-Handys von 2013 auf einen Blick

    Samsung ist mittlerweile der größte Smartphone-Hersteller der Welt und vereint nahezu alle Gewinne aus dem Android-Bereich auf sich. Dass so viel Geld nicht nur von bekannten Modellen wie dem Galaxy S4 oder dem Galaxy Note 3 kommen kann, ist klar. Dass Samsung Mobile dann aber hierzulande alleine im Jahr 2013 ganze 35 Geräte auf den Markt gebracht hat, schockt uns schon.
  • KitKat-Update für Galaxy S4 und Note 3 ab Ende Januar

    Ein vor knapp einem Monat im Netz aufgetauchtes angebliches internes Dokument ließ schon Hoffnung aufkommen, dass Samsung die beiden Top-Modelle Galaxy S4 und Galaxy Note 3 recht bald auf Android 4.4 bringt. Eine Meldung des französischen Netzanbieters SFR bestätigt dies nun.
Mehr laden