TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Fire Phone

  • Smartphones: Amazon will Google-Apps ersetzen

    Einem aktuellen Bericht zufolge verhandelt Amazon mit Smartphone-Herstellern, um Handys ohne Google-Dienste auf den Markt zu bringen. Stattdessen sollen Amazons Apps und Services vorinstalliert sein.
  • Riesen-Flop: Amazon schickt Fire Phone in Rente

    Das Fire Phone dürfte der größte Flop in der Firmengeschichte von Amazon Technologies gewesen sein. Das Unternehmen zieht nun einen Schlussstrich unter das Desaster und schickt das 3D-Handy in Rente.
  • Amazon Fire Phone: ohne SIM-Lock für 149 Euro

    Keine Frage – Amazons Fire Phone ist ein Flop. Satte 170 Millionen Dollar musste das Unternehmen abschreiben , weil fast niemand das Handy haben will. Nun haut der Onlinehändler sein 3D-Telefon zu Dumpingpreisen raus.
  • BestCast #52: ZenWatch, Android Wear, Vivo X5Max, YouTube-App

  • TechDuell 95: Ist Amazons Weg nach oben zu Ende?

    Was Online-Shopping angeht, ist Amazon – zumindest in Europa und den USA – erfolgreich wie kaum ein anderer. Doch mit dem Fire Phone leistete sich der Versandgigant im Herbst einen empfindlichen Fehlschlag . Wir fragen uns: Ist Amazons Weg nach oben zu Ende?
  • BestCast #47: Nokia Here, Xperia Z4, Fire Phone und Microsoft

  • Fire Phone floppt: Amazon schreibt 170 Millionen Dollar ab

    Amazons erstes Smartphone ist offensichtlich nicht gerade eingeschlagen wie eine Bombe: Im Rahmen einer Telefonkonferenz hat das Unternehmen gestern angekündigt, 170 Millionen Dollar abzuschreiben . Ohnehin hat Amazon das letze Quartal nicht gerade ideal abgeschlossen: Der Versandhändler musste einen Verlust von 437 Millionen Dollar melden.
  • Amazon Fire Phone im Test: Android ohne Google

    Das Fire Phone sorgt definitiv für Aufmerksamkeit. Es gibt fünf Kameras auf der Vorderseite, von denen vier den Nutzer ständig im Blick behalten, um 3D-Effekte zu ermöglichen. Es gibt einen kostenlosen Support-Videochat, der tagtäglich von 6 bis 24 Uhr mit Problemchen hilft. Und das Fire Phone hat einen direkten Draht zu Amazons gigantischer Multimedia- und Shopping-Maschinerie, Alles-Such-Dienst Firefly inklusive.
  • „Ab 1 Euro“: Amazon verkauft Smartphones mit Tarif

    Das Fire Phone (Hands-On mit Video ) ist Amazons erstes eigenes Smartphone – und wird in Deutschland mit Tarif der Telekom angeboten. Offensichtlich hat dieser Deal auch Auswirkungen auf das übrige Geschäft: Ab sofort ist es bei Amazon möglich, auch andere Smartphones auf Wunsch mit Tarif zu bestellen. Im Angebot sind derzeit allerdings ausschließlich die Telekom-Tarife Magenta S, M und L in verschiedenen Variationen; Zusatzdienstleistungen wie die Übernahme der Rufnummer beim Wechsel des Anbieters gibt es aktuell aber noch nicht. Neben der Möglichkeit, einen Neuvertrag abzuschließen, kann man Telekom-Verträge auch verlängern.
  • Amazon Fire phone kommt nach Deutschland – Hands-on

    Das im Juni 2014 in den USA vorgestellte Amazon-Smartphone Fire Phone kommt nach Deutschland und Großbritannien. Das Telefon wird hierzulande exklusiv bei dem Netzanbieter Deutsche Telekom erhältlich sein – ab 1 Euro soll es los gehen. Wer bis zum 31. Dezember 2014 zuschlägt, erhält beim Kauf des Fire-Smartphones ein ganzes Jahr Amazon Prime inklusive. Darüber hinaus stehen dem Nutzer unbegrenzter Speicherplatz in der Cloud für alle auf dem Fire aufgenommenen Fotos und technischer Live-Support mit der Mayday-Funktion zur Verfügung.
  • BestCast #36: Z Launcher, Fire Phone und Galaxy S5 LTE-A

  • Fire Phone: Amazon stellt Smartphone mit 3D-Feature vor

    Der weltweit größte Onlineshop Amazon hat am heutigen Mittwochabend sein Geräteportfolio um ein Smartphone erweitert – dabei handelt es sich um das erste hauseigene Telefon, das den Namen Fire Phone trägt.