TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Fahrrad

  • Ratgeber: Smarte Fahrradhelme mit Bluetooth, Blinker, Licht und Musik

    Ein Fahrradhelm schützt beim Sturz den Kopf. Doch smarte Helme können mehr. Sie leuchten, blinken, spielen Musik und telefonieren. TechStage zeigt, was es gibt.
  • Vergleichstest: Sechs mobile elektrische Luftpumpen ab 35 Euro von Xiaomi & Co.

    Elektrische Luftpumpen für Fahrrad- und Autoreifen sind mobil, schick und bereits ab 40 Euro erhältlich. Wir vergleichen die beliebtesten Produkte von Xiaomi und Co.
  • Kaufberatung: Mit Köpfchen zum passenden Fahrradhelm

    Wer beim Radfahren stürzt, dem drohen schwere Kopfverletzungen. Helme helfen, dieses Risiko zu mindern. Wir zeigen, worauf man beim Helmkauf achten muss.
  • Mate X im Test: Die fetteste Versuchung seit E-Klapprädern

    Das Mate X hat Power, fette Reifen, klappt und macht biestig viel Spaß. Wir sind es gefahren und zeigen im Test die Unterschiede zum viel günstigeren Fiido M1.
  • Smarte Hometrainer – allein zu Hause in der Gruppe Radfahren

    Langweiliges vor sich hinkurbeln im Keller war gestern. Smarte Hometrainer machen Indoor-Radfahren wieder attraktiv. Wir zeigen, was sich lohnt.
  • 5.0

    Blaupunkt Frida 500 im Test: Das große, kleine E-Klapprad

    Das E-Klapprad Frida 500 wirkt vor allem dank der großen 24-Zoll-Räder wie ein ausgewachsenes E-Bike und ist dennoch klappbar. Wir machen den Test.
  • Ratgeber: Helle Fahrradleuchten für die dunkle Jahreszeit

    Wer im Dunkeln mit dem Fahrrad unterwegs ist, braucht eine Akku-Leuchte. TechStage zeigt gute und günstige akkubetriebene Scheinwerfer und Rücklichter für alle Einsatzgebiete.
  • Licht, Alarm & Heizhandschuhe: Herbst-Gadgets für das Fahrrad

    Alarmanlagen minimieren die Gefahr eines Diebstahls, beheizbare Handschuhe halten die Finger warm und gutes Licht ist ohnehin essenziell. Wir zeigen wichtige Fahrrad-Gadgets für den Herbst.
  • E-Bike nachrüsten: Billig und illegal zum Pedelec

    Ab 300 Euro gibt es Pedelec-Nachrüst-Kits. TechStage zeigt, was die Sets bieten und wo die Tücken liegen.
  • 4.0

    DYU D3F im Test: Günstiges E-Klapprad für 420 Euro

    Das DYU D3F ist wohl das günstigste E-Klapprad am Markt. Ob sich das Modell für Pendler & Co. eignet, haben wir getestet.
  • 5.0

    E-Klapprad-Test: So genial klappt das Brompton Electric

    Das Brompton Electric macht im Test alles richtig: Es ist leicht, durchdacht, praktisch und klappt genial. Doch es hat einen großen Haken.
  • 5.0

    Es klappt auch legal! E-Klapprad Blaupunkt Fiene 500 im Test

    Das Blaupunkt Fiene 500 vereint die Vorteile eine E-Bikes mit denen eines Klapprads. Dabei darf es im Gegensatz zu billigen chinesischen Alternativen auch legal auf deutschen Straßen fahren.
  • 4.0

    E-Klapprad Fiido D2S für 500 Euro im Test: geschrumpfter Flitzer

    Das E-Klapprad Fiido D2S ist ein Zwerg. Trotzdem bietet es mit Motor, Hinterradfederung und Gashebel mehr als die meisten anderen E-Klappfahrräder für 500 Euro. Wir haben es im Test.
  • E-Bike-Tuning: Möglichkeiten, Kosten und Risiko

    Die 25-km/h-Grenze ist ein Ärgernis für viele E-Bike-Besitzer. Verschiedene Lösungen überlisten die Sperre. Wir zeigen, was es gibt – und warum man die Finger davon lassen sollte.
  • E-Klapprad Fiido M1 im Test: Günstig, fett & illegal

    Ein vollgefedertes E-Klapprad mit 4-Zoll-Fatbike-Reifen und 450-Wh-Akku für unter 1000 Euro? E-Bikes aus China sind unverschämt günstig, aber leider auch illegal. Wir zeigen im Test des Fiido M1, warum das so ist.
Mehr laden