TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Facebook Messenger

  • Ohne Umwege: Uber-Fahrer per Facebook Messenger bestellen

    Nutzer des Messengers von Facebook können künftig Uber-Fahrer einfach innerhalb der Chat-Anwendung bestellen. Selbst die Bezahlung läuft über den Messenger.
  • Android: Facebook-App mit WhatsApp-Integration

    Schon mehrmals betonten Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und WhatsApp-CEO Jan Koum, dass der beliebte WhatsApp-Messenger nach der Übernahme durch Facebook eigenständig und von der Facebook-App getrennt bleiben werde . Nun zeichnet sich jedoch eine erste Vermischung beider Dienste ab.
  • Facebook dementiert Werbung in WhatsApp

    WhatsApp ist nicht nur der wohl weltweit beliebteste Messenger – WhatsApp ist auch ein ziemlicher Garant dafür, dass Artikel zum Thema angeklickt und gelesen werden. Vor allem, wenn es um Sicherheitslücken oder aber angebliche Werbung innerhalb der App geht. Dies könnte im aktuellen Fall dazu geführt zu haben, dass Äußerungen des Facebook-Managers David Marcus von einigen Tech-Blogs falsch gedeutet und eventuell etwas voreilig als „WhatsApp bekommt Werbung“-Schlagzeile veröffentlicht wurden. Denn obwohl es durch das Netz wabert, gibt es aktuell gar keine Pläne, Werbung in WhatsApp zu platzieren.
  • Facebook Messenger bekommt Spracherkennung

    Facebook testet gerade ein neues Feature zur Spracherkennung für die hauseigene Messenger-App . Dank dieser selbst entwickelten Technologie sollen Voice-Messages zukünftig auch in Text umgewandelt werden können. Dies könnte beispielsweise in Meetings oder beim Arzt im Wartezimmer eine nützliche Sache sein. Dort käme es zumindest etwas blöd, wenn man die Sprachnachricht der Freundin abhört, die noch von der letzten Nacht schwärmt. Oder aber sich darüber beschwert, dass das ja nun wohl nicht so dolle war.
  • App-Zwang: Facebook Messenger für iOS abgewatscht

    Die vor einer Weile angekündigte Facebook-Messenger-App-Pflicht auf Smartphones sorgt bei iOS-Nutzern gerade für böses Blut. Während die Zwangsnutzung der speziellen Chat-Applikation auf Android-Geräten schleichend eingeführt wird und noch etliche Nutzer verschont, geht das Chatten mit Facebook-Freunden für iPhone-Besitzer nur noch über die Messenger-App.
  • Entkoppelt: Facebook trennt Messenger von App

    Seine optionale Messenger-App zum Chatten bietet Facebook bereits seit 2011 an, doch in Zukunft wird sie zur Pflicht. Noch in dieser Woche will das soziale Netzwerk die Chat-Funktion aus seiner Haupt-Anwendung für Android und iOS eliminieren. Wer dann vom Handy aus weiterhin FB-Nachrichten an seine Freunde schicken möchte, kommt um das zusätzliche Tool namens Facebook Messenger nicht mehr herum.