Techstage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

DJI

  • Zubehör für die DJI Mini 2: Taschen, Filter und Tablethalter

    Obwohl die Video-Drohne DJI Mini 2 mit ordentlicher Ausstattung überzeugt, ist der Kauf von Zubehör sinnvoll. TechStage zeigt, was man braucht.
  • 5.0

    Kamera-Drohne DJI Mini 2 im Test: 4K, RAW & fette Reichweite

    DJI hat die Ende 2019 vorgestellte Mavic Mini überarbeitet und ordentlich nachgelegt. Neben 4K-Auflösung und RAW-Format hat die Drohne nun auch die OcuSync-Übertragung an Bord. TechStage hat sie getestet.
  • 5.0

    DJI Pocket 2 im Test: Zoom und 64-Megapixel-Sensor

    Die neue Taschenkamera von DJI verzichtet nicht nur auf den Namenszusatz Osmo, sie kommt mit neuem 64-Megapixel-Sensor, Zoomfunktion und einer ganzen Reihe Zubehör. TechStage hat sie getestet.
  • 5.0

    DJI Mavic Air 2 im Test: Klasse Ausstattung, fairer Preis

    Die DJI Mavic Air 2 kommt mit 4K-Auflösung bei 60 fps, über 30 Minuten Flugzeit und einer maximalen Reichweite von sechs Kilometern. TechStage hat sie bereits getestet und verrät, was die neue Generation der Mittelklasse-Videodrohne noch alles kann.
  • 5.0

    Gimbal DJI OM4 im Test: sehr gut, aber nicht alternativlos

    Das neue Gimbal von DJI verspricht perfekte BIldstabilisierung, viele Zusatzfunktionen und eine kompakte Bauform. TechStage testet, ob der hohe Preis gerechtfertigt ist.
  • Testsieger: Video- und Foto-Drohnen

    TechStage zeigt die Testsieger aus dem Bereich Video- und Foto-Drohnen.
  • DJI Mavic Mini & Air 2: Perfekte Sicht dank Videobrille für 80€

    Drohnen per Videobrille zu fliegen ist bei DJI nur für die teuren Modelle vorgesehen. TechStage zeigt, wie man die Funktion für unter 100 Euro auch mit DJI Mavic Mini oder DJI Mavic Air 2 nutzen kann.
  • Kaufberatung: Speicherkarten für 4K-Kameras und Drohnen

    Wer hochauflösendes Bildmaterial aufnimmt, braucht unbedingt eine geeignete Speicherkarte. Wir erklären, worauf es beim Kauf ankommt und welche Karten schnell genug sind.
  • Welche ist die beste Video-Drohne für Einsteiger?

    Wer in das Thema Video-Drohnen einsteigen will, muss sich für eines von zahlreichen Modellen entscheiden. Wir zeigen, was der Markt zu bieten hat und welche Kriterien für Einsteiger wichtig sind.
  • Actioncams von 30 bis über 400 Euro: Was ist wirklich nötig?

    4K, Timelapse, Slowmo, HDR oder EIS sind nur einige der Funktionen aktueller Actioncams. TechStage zeigt, worauf es ankommt und welche Kamera für wen geeignet ist.
  • Pro, Air oder Zoom: Welche DJI Mavic ist für wen geeignet?

    Mavic Pro, Pro 2, 2 Zoom, Mavic Air oder Air 2 – fünf Mavic-Varianten hat DJI im Angebot. Wir zeigen die Unterschiede der Copter und klären, welches Modell sich für wen eignet.
  • Bestenliste: die Top 8 Video-Drohnen für unterwegs

    Ab 400 Euro ist es selbst für Anfänger einfach, beeindruckende und ruckelfreie Videos aus der Vogelperspektive einzufangen. Unsere Bestenliste zeigt die besten Quadcopter für unterwegs.
  • Die besten Actioncams im Vergleich

    Gopro Hero 8, DJI Osmo Action und Insta360 One R (4K) – Wer eine hochwertige Actioncam sucht, hat die Qual der Wahl. Wir haben die derzeit besten Modelle getestet und zeigen deren Stärken und Schwächen.
  • Das beste Zubehör für DJI Mavic Mini: besser filmen und fliegen

    Obwohl die Mavic Mini von DJI schon out-of-the-box überzeugt, ist der Kauf von Zubehör sinnvoll. Wir zeigen, welche Anschaffungen sich lohnen.
  • 5.0

    Kamera-Drohne DJI Mavic Mini im Test: klein, gut und günstig

    Die DJI Mavic Mini hat GPS, eine hochauflösende Kamera und 3-Achs-Gimbal an Bord. Wir haben getestet, wie sich die 249 g leichte Drohne mit einer Flugzeit von 30 Minuten in der Praxis schlägt.
Show more