TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Deutsche Telekom

  • TechNow: Was ist die eSIM?

    Die Welt der Technologie verändert sich rapide. Was wird uns der Morgen alles bringen? In diesem Format sprechen wir über kommende Themen; also über Dinge, die uns noch bevorstehen. Lasst uns also nicht länger warten, reden wir über Tech – jetzt und zwar now.
  • Stiftung Warentest: Das beste Mobilfunknetz hat …?

    Die Stiftung Warentest kommt in einem Test zu dem Ergebnis, dass die Telekom das beste Mobilfunknetz hat. Vodafone liegt auf Platz 2 und der Zusammenschluss von O2 und E-Plus ist Dritter.
  • Deutsche Telekom: Bedarf an Bandbreite in ICEs unterschätzt

    Regelmäßig-Bahnfahrer dürfen sich freuen: Die Bandbreite in den Zügen wird ab Herbst kräftig aufgestockt. Die Deutsche Telekom räumt ein, den Bedarf an schnellen Datenverbindungen in Zügen unterschätzt zu haben.
  • Mobilfunk wird billiger, SMS immer unwichtiger

    Mobilfunk wird in Deutschland immer günstiger – wenn auch nur geringfügig. Im Vergleich zum Vorjahr lagen die Preise laut dem Statistischen Bundesamt im Mai um 2,1 Prozent niedriger. Dies ist zwar nur ein kleiner Rückgang, aber immerhin auch keine Preiserhöhung, wie sie Verbraucherschützer nach der Fusion von O2 und E-Plus erwarteten. Sie befürchteten, dass durch den Zusammenschluss der Wettbewerb zwischen den deutschen Providern etwas nachlassen würde. Dies scheint aber bislang nicht der Fall zu sein.
  • Dobrindt: ab 2018 keine Funklöcher mehr in Deutschland

    Bundesverkehrsminister Dobrindt zufolge wird es ab 2018 keine Funklöcher mehr in Deutschland geben. Erreichen will er dies durch eine Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen ab kommendem Mittwoch. Deren Käufer sollen nämlich dazu verpflichtet werden, in die Netze zu investieren, um auch Autobahnen, Bahnstrecken und ländliche Gebiete mit schnellem mobilem Internet zu versorgen. An der von der Bundesnetzagentur veranstalteten Versteigerung am kommenden Mittwoch in Mainz nehmen alle großen deutschen Mobilfunkanbieter teil.
  • Blau verschenkt VIP-Nummern an Neukunden

    Wer sich bis zum 15. April für einen Tarif des im E-Plus-Netz funkenden Mobilfunk-Discounters Blau entscheidet, bekommt eine sogenannte VIP-Nummer kostenlos – zumindest, bis das Kontingent von 5555 Stück erschöpft ist. Dies berichten die Kollegen von Inside-Handy.de.
  • Deutsche Telekom geht Kooperation mit Microsoft ein

    Wie die Deutsche Telekom per Pressemitteilung erklärt, geht sie in Europa eine strategische Partnerschaft mit Microsoft ein. Der Schwerpunkt liegt vorerst darauf, die Nachfrage bei Lumia -Smartphones und bei Onlinediensten von Microsoft bei Geschäftskunden und Konsumenten zu fördern. Langfristig wird die Partnerschaft aber auch weitere Microsoft-Produkte umfassen, beispielsweise wird die Telekom ein Windows-10-Launchpartner sein.
  • Stress mit dem Provider: Nimmt der Ärger zu?

    In einer ganz persönlichen und nun schon neun Monate andauernden Fehde mit meinem Mobilprovider, O2, habe ich die Service-Wüste Deutschland in einem ganz neuen Licht kennenlernen dürfen. Nachdem ich seit über zehn Jahren eigentlich recht zufriedener O2-Kunde bin, habe ich die ganze Aktion mal als „bedauerlichen Einzelfall” abgetan und wollte mich erst wieder damit auseinandersetzen, wenn mein Vertrag das nächste Mal abläuft – und dann mit offenen Augen durch die Weltgeschichte gehen. Auch T-Mobile oder Vodafone haben schließlich schöne Töchter Angebote (wobei ich mich von Vodafone schon einmal mit Pauken und Trompeten getrennt habe).
  • Telekom: 50% Smartphone-Rabatt für Neukunden

    Interessantes Marketingmanöver, das die Telekom gerade fährt: Wer jetzt einen neuen Magenta-Tarif mit einer Laufzeit von 24 Monaten abschließt, bekommt 50 Prozent Rabatt aufs zugehörige Smartphone – und das gilt für alle Geräte.
  • Telekom: 2 Monate LTE mit 300 MBit/s gratis testen

    Die nächste Ausbaustufe von LTE – LTE Advanced oder kurz LTE-A – kommt in Deutschland an. Die Deutsche Telekom betreibt den schnellen Standard mit einem Datendurchsatz von bis zu 300 MBit/s bereits in einigen Großstädten, o2 Telefónica Germany hat an seinem Stammsitz in München ein Testnetz am Laufen und Vodafone plant den Einstieg im Frühjahr dieses Jahres.
  • BestCast #50: Nokia N1, Nexus 6, Yoga Tablet 2 Pro

  • Telekom: mobiles Internet jetzt mit bis zu 300 MBit/s

    Die Deutsche Telekom AG verspricht, dass ab heute eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im LTE -Netz des rosa Riesen möglich ist. Vorerst gibt es das schnelle mobile Internet der Kategorie 6 allerdings nur in einigen Großstädten wie beispielsweise Berlin, Potsdam, Leipzig, Stuttgart und Magdeburg. Wer nachschauen möchte, ob er in einer unterstützen Ecke wohnt: Ihre Netzausbaukarte hat die Telekom jetzt mit einer entsprechenden Filteroption versehen.
  • Galaxy Note 4: Verfügbarkeit & Preise bei deutschen Providern

    Ab dem 17. Oktober soll Samsungs neues High-End-Phablet Galaxy Note 4 für 769 Euro in Deutschland erhältlich sein. Dies hat das Unternehmen schon letzte Woche per Facebook und nun nochmals per offizieller Pressemitteilung kommuniziert. Wir haben bei den drei großen deutschen Netzanbietern nachgefragt, ob sie das Gerät auch ab dem nächsten Freitag im Sortiment haben – und ob sie die unverbindliche Preisempfehlung vielleicht sogar schon ein Stück unterbieten.
  • „Ab 1 Euro“: Amazon verkauft Smartphones mit Tarif

    Das Fire Phone (Hands-On mit Video ) ist Amazons erstes eigenes Smartphone – und wird in Deutschland mit Tarif der Telekom angeboten. Offensichtlich hat dieser Deal auch Auswirkungen auf das übrige Geschäft: Ab sofort ist es bei Amazon möglich, auch andere Smartphones auf Wunsch mit Tarif zu bestellen. Im Angebot sind derzeit allerdings ausschließlich die Telekom-Tarife Magenta S, M und L in verschiedenen Variationen; Zusatzdienstleistungen wie die Übernahme der Rufnummer beim Wechsel des Anbieters gibt es aktuell aber noch nicht. Neben der Möglichkeit, einen Neuvertrag abzuschließen, kann man Telekom-Verträge auch verlängern.
  • Amazon Fire phone kommt nach Deutschland – Hands-on

    Das im Juni 2014 in den USA vorgestellte Amazon-Smartphone Fire Phone kommt nach Deutschland und Großbritannien. Das Telefon wird hierzulande exklusiv bei dem Netzanbieter Deutsche Telekom erhältlich sein – ab 1 Euro soll es los gehen. Wer bis zum 31. Dezember 2014 zuschlägt, erhält beim Kauf des Fire-Smartphones ein ganzes Jahr Amazon Prime inklusive. Darüber hinaus stehen dem Nutzer unbegrenzter Speicherplatz in der Cloud für alle auf dem Fire aufgenommenen Fotos und technischer Live-Support mit der Mayday-Funktion zur Verfügung.
Mehr laden