TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Cortana

  • Sprachassistent Cortana für Android und iOS verfügbar

    Die Beta-Phase für iOS und Android lief bereits seit geraumer Zeit, jetzt stellt Microsoft seine Sprachassistentin Cortana für die beiden konkurrierenden Mobilbetriebssysteme zur freien Verfügung. Allerdings gibt es noch ein paar Abstriche.
  • Facebook veröffentlicht Google-Now-Konkurrenten

    Mit einer neuen Benachrichtigungszentrale in den iOS- und Android-Apps von Facebook will das Social Network wohl Google Now Konkurrenz machen. Das neue Benachrichtigungs-Tab bringt personalisierte Karten mit sich.
  • Bericht: Siri & Cortana stören im Auto mehr als Google Now

    Der größte Automobilclub Amerikas hat sich in einem Praxistest Sprachassistenten im Auto näher angesehen. Die AAA sieht bei Cortana, Google Now, Siri und diversen internen Lösungen von Automobilherstellern ein hohes Ablenkungspotential.
  • Facebook M: Siri-Konkurrent im Facebook Messenger

    Siri, Cortana & Co. bekommen Konkurrenz: Facebook bringt mit „M“ einen eigenen persönlichen Assistenten an den Start. Zu finden ist die Funktion künftig im Messenger.
  • NewsDrop 41: Sony Xperia Z3+, Cortana für Android & iOS

    Die beiden großen Entwicklerkonferenzen Google I/O und Apple WWDC werfen ihre Schatten voraus – entsprechend gibt es diese Woche diverse Gerüchte rund um Android M und iOS 9. Außerdem „glänzen“ die beiden Mobil-Betriebssysteme mit peinlichen Bugs.
  • Microsoft kündigt Cortana für Android- und iOS-Handys an

    Microsoft hat heute Gerüchte vom März dieses Jahres über Cortana auf iOS- und Android-Geräten bestätigt. Ab Ende Juni wird der Sprachassistent aus Redmond für Google-Geräte erhältlich sein, für Apple-User „später in diesem Jahr“.
  • Gerücht: Microsoft plant Cortana für Android & iOS

    Microsofts Siri-Konkurrent Cortana könnte künftig auch auf Smartphones zum Einsatz kommen, auf denen nicht das hauseigene Windows-Betriebssystem läuft. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters .
  • Windows 10: Zusammenfassung des Microsoft-Events

    Am 21. Januar 2015 zeigte Microsoft auf einem Event mit dem Titel „Windows 10: The next chapter“ sein neues Betriebssystem. Wichtige Rollen in diesem Zusammenhang spielten auch Cortana, ein neuer Browser mit dem Namen Spartan sowie die Xbox. Weiterhin gab es mit dem Riesen-Tablet Surface Hub und der VR-Brille HoloLens auch neue Hardware zu bestaunen.
  • Microsoft: Denim-Update für weitere Windows Phones

    Das auf der IFA vorgestellte Denim-Update kommt auf weitere Windows Phones. Das verspricht Microsoft auf seinem Smartphone-Blog Lumia Conversations . Wie der Hersteller in dem Blogeintrag weiter schreibt, schlägt Denim aktuell auf einer „eingeschränkten Zahl von Geräten in ausgewählten Märkten“ ein. Ein breiter Rollout soll jedoch noch in diesem Monat starten. Eine Übersicht über den aktuellen Stand der Dinge bei den Windows-Phone-Updates findet Ihr übrigens hier .
  • NewsDrop #15: Vivo X5 Max, Grumpy Cat, Fast-Food-Zukunft

    In genau zwei Wochen ist Weihnachten, in drei Wochen 2014 schon wieder vorbei – und in vier Wochen die erste große Elektronik-Messe des neuen Jahres schon in vollem Gange. Wie üblich gibt es im Vorfeld der CES in Las Vegas keine großen Hardware-Neuankündigungen. Lediglich die Chinesen von Vivo haben uns in der ersten Hälfte dieser Woche mit einem Smartphone beglückt – mit dem X5 Max, dem dünnsten Smartphone der Welt.
  • Studie: Google Now schlägt Siri und Cortana haushoch

    In einem großen „Knowledge Graph Test“ ließ Stone Temple Consulting Google Now , Siri und Cortana gegeneinander antreten. Es ging hierbei nicht um die Fähigkeiten als Personal Assistant, sondern schlicht um das Beantworten von Fragen, die einem manchmal so auf der Seele brennen. Beispielsweise „Wann wird’s ma wieder richtig Sommer?“ „Wie hoch ist der Eifelturm?“, „Wann wurde Leonardo Davinci geboren?“ oder „Wie alt ist die Chinesische Mauer?“. Als klarer Sieger ging Google Now aus dem Rennen hervor, wohingegen Apples Siri und Microsofts Cortana ganz schön schwächelten.
  • Windows Phone OS: Microsoft plant passive Sprachaktivierung

    Das Windows Phone OS soll demnächst eine passive Sprachaktivierung für den intelligenten Assistenten Cortana erhalten – das suggeriert zumindest der Tweet eines Microsoft-Mitarbeiters.
  • Microsoft denkt über Cortana für Android und iOS nach

    Microsofts Sprachassistent Cortana könnte es künftig nicht nur für Windows Phone geben. Wie Marcus Ash, Group Program Manager für Windows Phone, auf der SMX-Konferenz in Seattle verlauten lies, denkt man in Redmond über Versionen für Apples und Googles Mobil-Betriebssysteme nach.
  • Windows-Metro-Interface bald im Auto, Cortana inklusive

    Windows im Auto ist nichts Neues: Bereits in etlichen Modellen von beispielsweise BMW, Ford oder Fiat läuft Windows Automotive Embedded – auch, wenn der Fahrer davon nicht viel zu sehen bekam. Das soll sich künftig ändern. Künftige In-Car-Windows-Versionen sollen Informationen von gekoppelten Windows-Smartphones im Hauptbildschirm des Autos anzeigen. Gekacheltes Metro-Interface inklusive.
  • Cortana: Microsofts Assistent zeigt Siri die Rücklichter

    Seit Mitte Oktober 2011 treibt Apples Siri sein Unwesen auf iPhones – und später auch iPads. Jetzt bekommt der persönliche Assistent einen ernsthaften Konkurrenten: Microsoft hat gestern Abend auf der Build-Konferenz seine Sprachsteuerung Cortana vorgestellt.
Mehr laden