TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Controller

  • Gamepads, Mäuse, AR-Spielzeug: Handy-Zubehör für Gamer ab 8 Euro

    Mit den richtigen Gadgets wandelt sich das Smartphone zu einer handlichen Konsole. Wir stellen Zubehör fürs Mobile Gaming vor, das für mehr Spielspaß sorgt.
  • Microsoft Flight Simulator: Tipps für Hardware & Zubehör

    TechStage spielt den Microsoft Flight Simulator 2020 und zeigt, welche Hardware man benötigt und wie man die Flugzeuge bequem steuert.
  • Kaufberatung: 5 Alternativen zum Switch Pro Controller

    Der Pro Controller für die Nintendo Switch schlägt mit über 50 Euro ordentlich zu Buche. Wir haben fünf günstige Alternativen ausprobiert und verraten, welche sich lohnen.
  • 7 Gamepads für Handys im Test: Spielspaß für unterwegs

    Gamepads steigern den Spielspaß am Handy oder Tablet enorm. Wir vergleichen Produkte von Razer, Steelseries & Co. mit ihren Vor- und Nachteilen.
  • 3.0

    Wireless Gamepad von Gembird im Test: Ideal für Konsolen

    Das extrem günstige USB-Gamepad von Gembird hat in unserem Praxistest im Februar erstaunlich gut abgeschnitten. Ob die 15 Euro teure, jedoch kabellose Version für PC sowie Playstation 2 und 3 da mithalten kann, haben wir jetzt ausprobiert.
  • 4.0

    Speedlink Quinox Pro im Test: Gamepad mit Zusatztasten

    Speedlink ist vor allem für sein günstiges Gaming-Zubehör bekannt. Das USB-Gamepad Quinox Pro findet sich allerdings im gehobeneren Preissegment. Ob der programmierbare Controller den Preis von fast 70 Euro wert ist, zeigt der Testbericht von TechStage.
  • 3.0

    Logitech F310 im Test: Gamepad für Gelegenheitsspieler

    Mit dem F310 bietet Logitech ein günstiges Gamepad an. Dabei verzichtet der Hersteller auf die Vibrations-Funktion. Zwei Eingabemodi sorgen dafür, dass sich auch ältere Spiele und solche ohne Gamepad-Unterstützung bedienen lassen.
  • 4.0

    Gamepad von Gembird im Test: gut investierte 10 Euro

    Für alte Retro-Spiele und moderne Jump'n'Runs braucht es vor allem ein vernünftiges Gamepad. Wir haben uns ein kabelgebundenes Modell von Gembird im untersten Preisbereich angesehen und verraten, ob das Einsteiger-Gerät unseren Ansprüchen standhält.