TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

CarPlay

  • Carly & Bimmercode: Autos kodieren per App und OBD

    Mit dem passenden OBD-Adapter und der richtigen App lassen sich bei einigen Autos versteckte Funktionen freischalten. Wir haben ausprobiert, was möglich ist.
  • Im Test: Wireless CarPlay fürs Apple iPhone im BMW

    Die Integration des Smartphones im Auto ist bei BMW schon seit langem geschickt gelöst – zumindest, wenn man sich auf die Nutzung der Apps beschränkt, die von BMW unterstützt werden. Einen Test des „alten“ Infotainment-Systems Navigationssystem Professionell, Generation NBT, findet Ihr hier: Test: BMW ConnectedDrive
  • Opel Navi 900 IntelliLink: Car Play & WLAN-Hotspot

    Im neuen Opel Astra gibt es den OnStar-Service samt LTE-WLAN-Hotspot im Auto und ein neues Navi. Das Navi 900 IntelliLink genannte System erinnert stark an den kleinen Bruder, das R4.0 IntelliLink, das wir uns vor kurzem im Opel Karl angesehen haben.
  • Bericht: Siri & Cortana stören im Auto mehr als Google Now

    Der größte Automobilclub Amerikas hat sich in einem Praxistest Sprachassistenten im Auto näher angesehen. Die AAA sieht bei Cortana, Google Now, Siri und diversen internen Lösungen von Automobilherstellern ein hohes Ablenkungspotential.
  • Tim Cook und Apples Zahlen zu Watch, Music und CarPlay

    Auf der Wall Street Journal Digital Live Conference beantwortete Apple-Chef Tim Cook unter anderem Fragen rund um die Apple Watch, Apple Music und Apple CarPlay.
  • Was ist besser? Android Auto vs. Apple CarPlay

    Die Smartphone-Integration im Auto geht endlich richtig los: Android Auto und Apple CarPlay sind nicht mehr Zukunftsmusik, sondern tatsächlich verfügbar. Unsere Kollegen von heise Autos haben uns den Prototypen eines Opel Karl überlassen, in dem IntelliLink verbaut ist – Opels Vorstellung der ersten Generation von Connected Cars.
  • Volkswagen integriert Apple CarPlay und Android Auto

    Im Rahmen der gerade stattfindenden Elektronikmesse CES in Las Vegas verriet der Wolfsburger Autokonzern Volkswagen , dass man zukünftig Apple CarPlay und Android Auto unterstützen wird. Dank MirrorLink-Technologie sollen sich zukünftig aber auch beliebige andere Smartphones mit dem hauseigenen Infotainment-System verbinden lassen.
  • Infotainment: Parrot RNB 6 mit Android Auto & Apple CarPlay

    Parrots gerade auf der CES gezeigtes Infotainment-System fürs Auto setzt auf Android OS 5.0 Lollipop als Betriebssystem und zeigt sich kompatibel mit Googles Android Auto OS und Apples CarPlay . Das RNB 6 besitzt einen integrierten Verstärker, weiterhin gehört eine sogenannte Dashcam zum Lieferumfang.
  • Apple CarPlay kommt in Autos von 27 Herstellern

    Smartphone-Technik zieht ins Auto ein – und zwar noch in diesem Jahr. Der Markt scheint lukrativ zu sein, denn alle großen Player strecken ihre Fühler aus. Microsoft hat seine Lösung bereits im Markt (Ihr kennt die Ford-Sync-Werbung, Ihr kleinen Schmollbraten ), Google hat erst in der letzten Woche einen neuen Blick auf Android Auto ermöglicht, und Apple erweitert seine Liste von Partnern aus der Auto-Industrie.
  • TechDuell 64: Braucht man iOS, Windows und Android im Auto?

    Die Smartphone-Betriebssysteme haben eine neue Zielscheibe auserkoren: die Autos. Im Rahmen der CES gab Google die Gründung der Open Automotive Alliance bekannt , Anfang März auf dem Genfer Autosalon legte Apple mit CarPlay nach . Auf der Build-Konferenz im April schließlich zeigte Microsoft seine Vorstellung , wie das eigene Betriebssystem im Auto aussehen soll.
  • Volvo und Daimler zeigen Apple-CarPlay-Integration

    Der Fahrer eines Autos soll seine Aufmerksamkeit möglichst vollständig auf den Straßenverkehr lenken – die Bedienung eines Smartphones stellt daher eine große Ablenkungsquelle dar. Diese Ablenkung will Apple mit dem gestern angekündigten CarPlay auf ein Minimum reduzieren. Mit Volvo und Daimler zeigen nun die ersten Automobilhersteller, wie sich die iPhone-Integration in ihren neuen Modellen gestaltet.
  • Apple stellt CarPlay auf dem Genfer Auto-Salon vor

    Auf der WWDC im Sommer 2013 hatte Apple erstmals eine frühe Version der verbesserten iOS-Integration für Autos gezeigt, damals noch unter dem Namen "iOS in the Car". Die nun in CarPlay umbenannte Fahrzeugintegration stellt Apple in wenigen Tagen offiziell auf dem Genfer Auto-Salon vor, wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist.