Techstage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Android One

  • 3.0

    Nokia 3.4 im Test: Update-Versprechen für wenig Geld

    Gerade mal 159 Euro in der UVP verlangt HMD Global für das Nokia 3.4, dabei bietet es ein großes Display, 3 GByte RAM und einen ordentlichen Mittelklasse-Prozessor. Passt das Gesamtkonzept?
  • Top 5: Die besten Smartphones 2020 mit Android One

    Update-Garantie und übersichtliche Oberfläche sollen Käufer zu Android-One-Smartphones locken. Wir zeigen die fünf besten Smartphones mit Android One.
  • 3.0

    Nokia 4.2 Test: Trotz Schick nur 2. Wahl

    Aktuelle Nokia-Modelle sind für ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis bekannt. Das will der Hersteller auch beim neuen Nokia 4.2 bieten, das vor allem mit hochwertigen Materialien und niedrigem Preis punkten soll.
  • Android-One-Smartphones: Diese Handys sind verfügbar

    Wem eine stets aktuelle Android-Software wichtig ist, sollte ein Smartphone mit Android One kaufen. Welche Geräte aktuell verfügbar sind, zeigt diese Marktübersicht.
  • 4.0

    Xiaomi Mi A2 im Test: Android One unter 200 Euro

    Das Xiaomi Mi A2 kommt mit guter Hardware und Android One zum Preis von unter 200 Euro. Wie es sich schlägt, zeigt der Test von TechStage.
  • 4.0

    BQ Aquaris X2 im Test: gute Leistung, lange Akkulaufzeit

    Das weniger als 300 Euro teure BQ Aquaris X2 kommt mit Android One, Dualkamera und großem Akku. Wir haben getestet, wie sich das Telefon im Alltag schlägt.
  • 3.0

    Motorola One im Test: Android-One-Smartphone mit Notch

    Das Motorola One ist ein Mittelklasse-Smartphone mit schickem Design und Android One als Betriebssystem. Ob und für wen sich der Kauf lohnt, haben wir getestet.
  • 5.0

    BQ Aquaris X2 Pro im Test: Android One mit Top-Akku

    Mit dem Aquaris X2 Pro zeigt der spanische Hersteller BQ ein Smartphone mit Android One als Betriebssystem. Wie sich das Telefon im Alltag schlägt, verrät der Testbericht.
  • 4.0

    Nokia 3.1 im Test: Einsteiger-Smartphone mit Android One

    Das Nokia 3.1 von HMD Global ist ein Einsteiger-Smartphone für 160 Euro mit hochwertiger Verarbeitung und Android One. Ob sich der Kauf lohnt, erklärt der Testbericht.
  • 3.0

    Nokia 6 (2018) im Test: Android One im Aluminium-Mantel

    Das neue Nokia 6 (2018) ist ein Mittelklasse-Smartphone im Aluminiumgehäuse und Android One als Betriebssystem. Ob der Kauf lohnt klärt der Test von TechStage.
  • 5.0

    Nokia 7 Plus im Test: hochwertig und leistungsstark

    Das neue Nokia 7 Plus ist ein Mittelklasse-Smartphone zum Preis von 399 Euro. Es will mit seinem Gesamtpaket überzeugen – insbesondere der Dual-Kamera, der Software und der Verarbeitung. Wir haben es getestet.
  • Android One: Günstige Google-Handys werden noch billiger

    Google plant, seine günstigen Smartphones der Android-One-Reihe zukünftig noch billiger anzubieten. Der Preis von aktuell um die 100 US-Dollar soll noch einmal um die Hälfte gesenkt werden.
  • Google: Android One kommt nach Europa

    Google möchte eigenen Aussagen zufolge mit Android One möglichst vielen Menschen weltweit „High-Quality-Smartphones“ zu einem günstigen Preis anbieten. Bislang hatte das Unternehmen diese Offensive in Indien, Bangladesh, Nepal, Sri Lanka, Indonesien und den Philippinen laufen – nun ist mit der Türkei das erste europäische Land an der Reihe. In Kooperation mit General Mobile bietet Google dort ein Handy mit Qualcomm-Prozessor, HD-Display, 4G-Unterstützung und Android Lollipop für 699 türkische Lira an – das sind umgerechnet circa 234 Euro.
  • Android One mit kostenlosem Internet für manche Apps?

    Laut einem Bericht des Magazins The Information will Google Nutzern von Android-One-Geräten einen kostenlosen Internetzugang anbieten. Dieser soll sich auf bestimmte Apps beschränken, bei denen Datenübertragungen im Mobilfunknetz dann kostenlos sind.
  • Android One: 4,5 Zoll und Quad-Core für 80 Euro

    Google hat in Indien die ersten drei Smartphones seines Android One Line-Ups vorgestellt. Dabei handelt es sich um besonders günstige Einsteiger-Smartphones mit Android-Betriebssystem für Wachstumsmärkte. Ähnlich wie bei den Nexus-Smartphones übernimmt Google dabei alles rund um die Software und kümmert sich später um die Verteilung von Updates.
Show more