TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Android M

  • LG X screen: Dual-Display-Smartphone im Test

    LG Electronics' Smartphone „X screen“ richtet sich mit einer entsprechenden Marketingkampagne an Fans der X-Men. Dem Handy merkt man die vom Hersteller angepriesenen Gemeinsamkeiten mit den Superhelden zwar nicht wirklich an, aber eine Besonderheit hat das Gerät in der Tat zu bieten: ein zweites Display auf der Vorderseite, das auch im Standby-Betrieb aktiv ist und unter anderem schnellen Zugriff auf wichtige Funktionen bietet. Was dieses Feature taugt, und was das Telefon sonst noch so zu bieten hat, erfahrt Ihr in unserem Test.
  • Android M: Das „M“ steht für Marshmallow

    Alphabet-Tochter Google, Inc, hat am Montagabend den vollständigen Produktnamen der kommenden Android-M-Version veröffentlicht: Marshmallow. Die Nummer des nächsten Betriebssystems lautet 6.0.
  • Sony Xperia Z1 bis Z3: Android-M-Preview verfügbar

    Sony hat eine Entwickler-Preview der neuen Android-Version M für mehrere seiner aktuellen Smartphones und Tablets zum Download bereitgestellt. Für den Alltagseinsatz ist die neue Android-Version allerdings noch nicht gedacht: Zur Installation ist ein entsperrter Bootloader nötig, außerdem fehlt die Implementierung einiger Komponenten. So sollen die Kamera und das Modem noch nicht funktionieren. Neugierige können aber schon einen Blick darauf werfen, wenn sie dieser Anleitung von Sony folgen.
  • BestCast 64: Google I/O, Android M, Project Brillo, Google Photos

  • NewsDrop 42: Android M, iOS 9, Laserprojektor-Handy

    Der heutige NewsDrop steht, und das dürfte keine große Überraschung sein, im Zeichen der Google I/O. Auf seiner Entwicklerkonferenz hat der Konzern unter anderem Details zu Android M, Google Pay, Google Photos, Now on Tap, Weave und Brillo verraten.
  • Android M: HTC kündigt Upgrade für One M9 an

    Einmal im Jahr ist es soweit: Dann kommen sie wieder, die Upgrade-Meldungen der Android-Hersteller. Heute mit HTC, der seine zwei Smartphones bald auf den neuesten Stand bringen möchte.
  • Google I/O: Android M offiziell vorgestellt

    Auf seiner achten internationalen Entwicklerkonferenz I/O 2015 hat der kalifornische Technologiekonzern Google heute die nächste Android-Version angekündigt. Der Nachfolger von Version 5.0 alias Lollipop trägt den Arbeitstitel „Android M“. Details wie die Versionsnummer und den genauen Namen hat man zum aktuellen Zeitpunkt nicht enthüllt – das kommt vermutlich später, wenn erste Referenzprodukte (Google Nexus ) fertig sind. Wofür das M steht, bleibt also ein Gerücht – im Moment hält sich Macadamia Nut Cookie fest in der Gerüchteküche.
  • NewsDrop 41: Sony Xperia Z3+, Cortana für Android & iOS

    Die beiden großen Entwicklerkonferenzen Google I/O und Apple WWDC werfen ihre Schatten voraus – entsprechend gibt es diese Woche diverse Gerüchte rund um Android M und iOS 9. Außerdem „glänzen“ die beiden Mobil-Betriebssysteme mit peinlichen Bugs.
  • Google I/O: Liveblog am 28. Mai ab 18:00 Uhr

    Morgen findet Googles Entwicklerkonferenz I/O statt. Neben schnödem Code und vielen technischen Informationen wird es dort wohl auch ein paar Dinge zu sehen geben, die für Anwender spannend sind: Erwartet wird ein Blick auf die neue Android-Version M (alias Macadamia Nut Cookie, wie die Gerüchteküche sagt). Außerdem soll es gleich zwei neue Nexus-Smartphones geben, aber wohl kein neues Tablet.
  • Google-I/O-Gerüchte: Android M und neue Nexus-Geräte

    Am kommenden Donnerstag und Freitag geht es auf Googles Entwicklerkonferenz I/O mit ziemlicher Sicherheit auch um die nächste Android-Version „M“. Rund um diese gab es die letzten Tage einiges an Gerüchten – aber auch zu den Nexus-Geräten für 2015.
  • Android M mit mehr Kontrolle über App-Berechtigungen?

    App-Berechtigungen sind bei Googles mobilem Betriebssystem Android seit je her ein Thema. Wer bei der Installation nicht genau hinschaut, erlaubt manchen Programmen den Zugang auf die persönlichsten (und manchmal auch intimsten) Daten. Und dass, ohne immer genau zu wissen, wozu diese Berechtigungen benötigt werden. Zukünftig kann der Android-User jedoch selbst entscheiden, was Apps dürfen und nicht dürfen – vorausgesetzt aktuelle Gerüchte bewahrheiten sich.
  • NewsDrop 37: Nintendo-Games, Galaxy-S6-Kamera, Android M

    Fans von Mario, Link & Co. dürfen sich freuen: Nintendo hat angekündigt, dieses Jahr noch ein Smartphone-Spiel auf den Markt zu bringen – und dabei wird es sich nicht um eine schnöde Portierung handeln. Außerdem hat der Nintendo-CEO noch weitere Titel versprochen.