TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

PowerLAN

Verwandte Themen:
AVM
D-Link
Devolo
Mesh
Netgear
Powerline
TP-Link
WLAN
  1. Vergleichstest: Sechs Powerline-WLAN-Adapter ab 80 Euro

    von Harald // 4

    Powerline ist nicht unumstritten, kann aber WLAN-Lücken zuverlässig füllen. Wir testen und vergleichen sechs Lösungen von AVM, Devolo, Netgear & Co.

  2. D-Link COVR-P2502 Powerline WiFi Kit im Test

    von Harald // 0

    Das COVR-Powerline von D-Link bietet schnelles Power-LAN, Mesh-Funktionen und einen ordentlicher WLAN-Durchsatz. Wir haben das Set getestet.

  3. TP-Link AV2000 Powerline ac WiFi Kit im Test

    von Harald // 0

    TP-Link prescht mit Powerline-2000 vor, doch wie viel des enormen Brutto-Speeds kommt in der Praxis an? Wir testen den High-Speed-Powerline-Adapter.

  4. Netgear Powerline WiFi 1000 Kit im Test: Günstiges WLAN-PLC

    von Harald // 0

    Das Powerline-1000-to-WLAN-433-Kit von Netgear kostet keine 90 Euro. Ob die Leistung überzeugt, klärt unser Test. Netgear bietet ein Set auf Basis von Powerline 1000 an.

  5. Devolo dLAN 1200+ WiFi ac: Powerline Starter Kit im Test

    von Harald // 0

    Das dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit von Devolo verspricht schnelles WLAN per Powerline. Wir haben das Adapter-Paar getestet.

  6. Devolo dLAN WiFi Outdoor: Wetterfestes Power-LAN im Test

    von Harald // 0

    Devolo bringt mit dem dLAN WiFi Outdoor einen wasserfesten Powerline-Adapter mit WLAN-Access Point. Im Inneren steckt alte Technik – ist der Preis gerechtfertigt?

  7. AVM Fritz Powerline 1260E Kit im Test: solide Leistung mit Mesh

    von Harald // 0

    Wo WLAN nicht durch Wände kommt, kann PowerLAN helfen. Wir testen das AVM AVM Fritz Powerline 1206WE WLAN, das einen WLAN-fähigen Adapter mitbringt.

  8. Kaufberatung: PowerLAN für stabiles Internet im Garten

    von Harald // 33

    Dicke Wände oder bedampfte Fenster bremsen WLAN. Die Lösung: PowerLAN bringt das Web über die Stromleitung in den Garten. Wir zeigen Adapter mit WLAN-Hotspot.

Anzeige