E-Klapprad | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

E-Klapprad

Verwandte Themen:
Blaupunkt
Brompton
E-Bike
E-Mobility
E-Scooter
Fahrrad
Fiido
Grundlagen
  1. Fiido D11 im Test: Das verbotene Design-Klapprad mit 100km

    von Matthias // 11

    Das E-Klapprad Fiido D11 sieht einfach fantastisch aus, ist leicht und soll mit einer Akkuladung bis zu 100 Kilometer weit fahren. Wir haben es auf Herz und Nieren getestet.

  2. Legal oder illegal? Alles zu E-Bikes und Pedelecs

    von Norbert // 2

    Chinesische E-Klappräder erobern Deutschland. Aber sind sie überhaupt legal? Wir zeigen, welche Vorschriften zu beachten sind und geben Tipps, woran man ein legales Pedelec oder E-Bike erkennt.

  3. Xiaomi Himo Z16: Schickes E-Klapprad zum Kampfpreis

    von Matthias // 3

    Im Testbericht gefällt das E-Klapprad Xiaomi Himo Z16 dank edlem Design, guter Verarbeitung und niedrigem Preis von 600 Euro. Wir zeigen, ob sich der Kauf lohnt.

  4. DYU D3F im Test: Günstiges E-Klapprad für 420 Euro

    von Lenz // 8

    Das DYU D3F ist wohl das günstigste E-Klapprad am Markt. Ob sich das Modell für Pendler & Co. eignet, haben wir getestet. Unter allen E-Klapprädern (Themenwelt), die wir…

  5. E-Klapprad-Test: So genial klappt das Brompton Electric

    von Matthias // 5

    Das Brompton Electric macht im Test alles richtig: Es ist leicht, durchdacht, unglaublich praktisch und klappt genial. Doch es hat einen großen Haken.

  6. Vergleich: E-Klapprad oder E-Scooter? Und der Sieger ist…

    von Matthias // 4

    Sie gleiten mühelos und leise über Stadt und Land, sind klein, praktisch und bezahlbar: E-Klappräder und E-Scooter. Wir zeigen in diesem Vergleich, wer der eindeutige Sieger ist.

  7. Verboten gut: E-Klapprad Fiido D4S für unter 600 Euro im Test

    von Matthias // 11

    Das Fiido D4S ist der neueste Spross der E-Klapprad-Schmiede aus China. Es soll 80 Kilometer schaffen, wiegt nur 18,5 Kilogramm und kommt zum Schnäppchenpreis.

  8. Es klappt auch legal! E-Klapprad Blaupunkt Fiene 500 im Test

    von Matthias // 9

    Das Blaupunkt Fiene 500 vereint die Vorteile eine E-Bikes mit denen eines Klapprads. Dabei darf es im Gegensatz zu billigen chinesischen Alternativen auch legal auf deutschen Straßen fahren.

  9. E-Klapprad Fiido D2S für 500 Euro im Test: geschrumpfter Flitzer

    von Matthias // 8

    Das E-Klapprad Fiido D2S ist ein Zwerg. Trotzdem bietet es mit Motor, Hinterradfederung und Gashebel mehr als die meisten anderen E-Klappfahrräder für 500 Euro. Wir haben es im Test.

  10. E-Klapprad Fiido M1 im Test: Günstig, fett & illegal

    von Matthias // 21

    Ein vollgefedertes E-Klapprad mit 4-Zoll-Fatbike-Reifen und 450-Wh-Akku für unter 1000 Euro? E-Bikes aus China sind unverschämt günstig, aber leider auch illegal. Wir zeigen im Test des Fiido M1, warum das so ist.