TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Omni Swipe im Kurztest: Startmenü für Android

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber Fotografie: So gelingen tolle Bilder mit dem Smartphone

Hüllen für iPhone 13 & iPhone 13 Pro ab 8 Euro

Kaufberatung: Günstige magnetische Ladekabel für USB-C, Micro-USB und Lightning

Handys zum Zocken: Smartphones ab 180 Euro für Mobile Games

Wer sich jeden Tag dreißig Sekunden Zeit spart, spart in einem Jahr einige hundert Minuten. Diese einfache Idee beflügelt die Entwickler von Omni Swipe.

Es handelt sich dabei um eine App, die Euch ein mit einem einzigen Fingerwisch aktivierbares Programmstartmenü zur Verfügung stellt. In diesem Menü findet Ihr neben häufig verwendeten Apps auch einige Einstellungen für WLAN und eine Taschenlampe.

Die Aktivierung von Omni Swipe kann auf zwei Arten erfolgen: Neben dem Wischen von der unteren Bildschirmkante aus nach oben könnt ihr auch einen immer im Vordergrund befindlichen weißen Punkt anfordern, der beim Anklicken das Omni-Swipe-Menü öffnet.

Es gibt Apps, über die man nicht viel berichten kann. Omni Swipe gehört definitiv zu dieser Kategorie. Wenn ihr einige Apps häufig und intensiv benutzt, so spart euch dieses kostenlose Programm jeden Tag einige Klicks. Und um die eingesparte Zeit nicht weiter zu belasten, beenden wir das Review an dieser Stelle – man sieht sich im PlayStore.

Download: Android

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.