Kraftpaket: Sony Xperia Z5 Compact im Hands-on-Video

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Neben dem Ultra-HD-Phablet Xperia Z5 Premium hat Sony auf der IFA auch ein Kraftpaket aus der Compact-Serie vorgestellt. Wie unser erster Eindruck vom Xperia Z5 Compact ausfällt, erfahrt Ihr in unserem Hands-on-Video.

Von Samsung über HTC bis LG: Unzählige Smartphone-Hersteller nutzen die „großen“ Namen ihrer Flaggschiffe, um Light- und Mini-Versionen mit kleineren Display-Diagonalen an den Mann zu bringen. Allerdings sind diese Mobiltelefone dann nicht nur in Sachen Größe, sondern auch technisch stark abgespeckt.

Sony ist mit seiner Compact-Serie der quasi einzige Hersteller, der kompakte Smartphones ohne nennenswerte Abstriche bei der Technik anbietet – und das gilt auch weitestgehend für das Xperia Z5 Compact. Es bringt die gleiche Snapdragon-810-CPU und die gleiche 23-Megapixel-Kamera wie die großen Geschwister Z5 und Z5 Premium mit.

Das Display ist allerdings logischerweise deutlich kleiner – die Diagonale beim Xperia Z5 beträgt 4,6 Zoll statt 5,2 beziehungsweise 5,5 Zoll. Entsprechend ist auch die Auflösung geringer: Es stehen sich hier 1280 × 720 Pixel und 1920 × 1080 respektive 3840 × 2160 Bildpunkte beim Xperia Z5 beziehungsweise Z5 Premium gegenüber.

Alle weiteren Details zum Xperia Z5 Compact sowie unsere ersten Eindrücke findet Ihr im Hands-on-Video:

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.