TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Hands-on: Samsung Gear VR

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Mini-Handkreissäge und Mini-Kettensäge: Kleine Kraftpakete ab 30 Euro

Besseres WLAN für die Fritzbox: Alle Fritz Repeater in der Übersicht

Die besten Qi-Ladegeräte 2021: 29 Ladepads im Vergleichstest

HDD, SSD, M.2-NVMe: So bekommt man am meisten Speicher fürs Geld

Die Gear VR von Samsung Electronics ist ein großer, dicker und unhandlicher Aufsatz für Euren Kopf. Für die Verwendung braucht Ihr ein Galaxy Note 4 – ob andere Galaxy-Smartphones irgendwann mal kompatibel sein werden, hat Samsung nicht gesagt. Ich habe die VR-Brille für wenige Minuten aufsetzen können und sah einen 3D-Film mit 360-Grad-Ansicht. Wir haben zwar eine Oculus VR im Verlag liegen, doch ausprobiert habe ich so etwas bisher nicht. Deshalb hat mir das Erlebnis gefallen. So etwas wie einen Schwindelanfall hatte ich nicht, wie man's vielleicht von 3D-Geräten kennt.

Die Brille kann über seitliches Touchpad und eine Return-Taste gesteuert werden. Einen eigenen Akku hat sie nicht. Alles klappt über das angeschlossene Telefon. Selbst die Anzeige...

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.