Hands-on: LG Watch Urbane

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Kaufberatung: Saugroboter von 50 bis 1000 Euro

Saugroboter ab 50 Euro: 7 Tipps für den richtigen Kauf

Ergonomische Maus gegen den Mausarm ab 15 Euro

Homeoffice: Ergonomische Mäuse gegen den Mausarm ab 15 Euro

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

LG Electronics' neueste Smartwatch ist unter anderem die Watch Urbane. Im Grunde ist das eine sehr hochwertige Variante der bereits erhältlichen G Watch R , die zur IFA 2014 in Berlin angekündigt wurde. Technisch hat sich nichts verändert: Das Innenleben ist so aufgebaut, wie herkömmliche Uhren mit Android Wear OS auch. Das heißt wir sprechen über einen 410 mAh großen Akku, 1,2 GHz Prozessor, 512 MByte RAM sowie 4 GByte Speicher. Die Uhr hat auch Herzfrequenzmessgerät – anhand von Licht misst es den Puls.

Mir persönlich hat die Watch Urbane optisch gefallen – sie ist ein Hingucker. Gerade bei solchen Technologieprodukten, die manchmal vielleicht mehr Accessorries sind, als „Gerät“, zählt die Optik.

Werft einen Blick auf unser Video sowie die Bilder

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.