Hands-on: Fallout Shelter für iPhone

Hands-on: Fallout Shelter für iPhone

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Überwachungskameras ohne Cloud: Keine monatlichen Kosten & mehr Datenschutz 

Überwachungskameras ohne Cloud: Keine monatlichen Kosten & mehr Datenschutz 

Günstige Alternativen zu Apples Macbook-Netzteilen

Günstige Alternativen zu Apples Macbook-Netzteilen

Samsung Galaxy S23, S23+ und S23 Ultra: Jetzt schon bestellen

Samsung Galaxy S23, S23+ oder S23 Ultra: Wo man sie jetzt schon bestellen kann

Adapter und Lautsprecher mit Bluetooth, WLAN, Funk: So geht kabelloser Sound

Adapter und Lautsprecher mit Bluetooth, WLAN, Funk: So geht kabelloser Sound

In Rahmen der weltweit größten Computerspielemesse Electronic Entertainment Expo – besser bekannt als E3 – hat Bethesda Softworks ein neues Spiel für iOS, sprich iPad und iPhone vorgestellt. „Fallout Shelter“ kann bereits im App Store von Apple heruntergeladen werden – die Version für Android soll später folgen.

Fallout Shelter ist rund 200 MByte groß und kostenlos, finanziert wird es durch optionale In-App-Käufe. Das Spiel besteht aus 2D-Grafik mit einer 3D-Perspektive. Die Figuren, Gegenstände sowie die Welt werden in Comicgrafik dargestellt.

Bei Fallout Shelter springt der Spieler in die Rolle eines Aufsehers. Ihm wird von der Vault-Tec Corporation, eine Organisation, die sich um das Überleben der Menschheit kümmert, ein Vault zugeteilt. Dies ist ein Lebensraum in einem Berg. Der Aufseher muss dafür sorgen, dass es stetig genug Energie, Nahrung sowie Wasser für die Bewohner des Vaults gibt. Dabei muss er stets die Zufriedenheit aufrecht erhalten. Wie das genauere Gameplay aussieht, seht Ihr im nachfolgenden Video:

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.