Großbild-Smartphone Huawei Mate 8 im Hands-on

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Das bereits von Huawei in China vorgestellte Großbild-Smartphone Mate 8 kommt nach Deutschland. Auf der CES 2016 in Las Vegas, NV hat der Hersteller sein neuestes High-End-Gerät erneut gezeigt.

Wir haben das Mate 8 nun seit einigen Stunden in den Händen und sind begeistert von der Qualität des Produktes. Der neue Prozessor Kirin 950 sorgt dafür, dass das Telefon nicht läuft, sondern geradezu rennt. Die 16-Megapixel-Kamera mit dem überarbeiteten optischen Bildstabilisator (OIS) ist ebenfalls klasse.

Das wohl größte Feature des neuen Huawei-Smartphones ist allerdings der Akku: Hier gibt's 4000 mAh und Schnellladetechnik. Wir haben ein kurzes Video für Euch – schaut rein:

Was sagt Ihr: Ist das Mate 8 nach P8 , Mate S und diversen Honor-Geräten ein Volltreffer – oder eher weniger?

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.