TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Google Translate: Gratis-Übersetzer zum Datenpreis
Beliebt auf TechStage
Homeoffice ohne Rückenschmerzen: elektrischer Tisch, Monitorarm, ergonomische Maus, Tastatur und Co. ab 15 Euro
Sitz, Abschirmung und Sound für In-Ear-Kopfhörer verbessern
Günstig & monatlich kündbar: Mobilfunktarife mit 3 GByte bis 5 Euro
Renn- und Freestyle-Drohnen mit HD-Livebild Fliegen: Alternativen zur DJI FPV Combo

Steuerflüchtlinge haben's schwer. Kaum sind sie im Niedridsteuerland ihrer Wahl angekommen, müssen sie sich gleich mit der örtlichen Einwohnerschaft herumschlagen. Google Translate möchte dabei eine wertvolle Hilfestellung sein. Und in anderen Fällen, in denen man fremde Sprachen verstehen muss.

Bei bestehender Internetverbindung übersetzt der Client längere und kürzere Texte im Handumdrehen. Translate macht auch vor kleinere Webseiten und/oder der einen oder anderen Buchseite nicht halt. Dank automatischer Spracherkennung ist die Bedienung kinderleicht.

In manchen Sprachen gibt die App das Resultat dank Text-To-Speach direkt akustisch aus. Wenn das nicht funktioniert, könnt Ihr stattdessen auf eine über den Bildschirm scrollende Anzeige zurückgreifen. Besonders häufig verwendete Worte lassen sich in einer Art Vokabelheft ablegen.

Besonders witzig ist die in das Programm eingebaute Texterfassung. Wenn man die Kamera des Telefons auf einen Text richtet, so wird dieser von Translate automatisch eingescannt und bei bestehender Internetverbindung übersetzt.

Also: Coole Lösung, alles gut. Oder?

Ein altes englisches Sprichwort besagt, dass es kein kostenloses Mittagessen gibt. Im Fall von Translate erfolgt die Bezahlung durch die Auswertung der an den Server gelieferten Anfragen.

Wer beispielsweise permanent nach Rindersteak fragt, ist ein guter Empfänger für Werbung von Fleischhauern. Dass dies deiner Privatsphäre nicht zuträglich ist, folgt aus der Logik.

Google Translate hält, was es verspricht. Wer mit dem Internet verbunden ist, kann kleinere und größere Verständnisprobleme schnell und unbürokratisch aus der Welt schaffen. Leider ist Roaming elendiglich teuer, was den Einsatz im Ausland erschwert – und der Preis der eingesetzten Daten eventuell hoch. Aber beides muss jeder selbst entscheiden.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.