Adventure Capitalist: simple Wirtschaftssimulation

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Zoo Clicker & Co. haben das Genre des Klickspiels populär gemacht. Adventure Capitalist versieht das Konzept mit einer wesentlich komplexeren Spiellogik.

Zum besseren Verständnis des Spiels müssen wir Euch kurz mit dem Grundkonzept vertraut machen. Adverture Capitalist versetzt Euch in das Kommando eines Unternehmens, das diverse Dienstleistungen erbringt: vom uramerikanischen Limonadestand über eine Bank und bis hin zum Erdölunternehmen.

Von Anfang an lassen sich die Produktionsprozesse durch Anklicken starten. Einige Sekunden später findet sich der Profit auf eurem Konto wieder.

Im von der Unterseite des Bildschirms aufrufbaren Menü finden sich sogenannte Manager, die das Aktivieren der Produktionsdurchläufe automatisieren. Das bedeutet, dass Ihr Eure Einnahmen auch dann erwirtschaften könnt, wenn Ihr gerade eine andere Applikation im Vordergrund habt.

Richtig bösartig wird das Spiel durch die Möglichkeit zur Steigerung der Profite. Unter jeder Unternehmensleiste findet sich ein Knopf, mit dem Ihr die vom Unternehmen pro Durchlauf erwirtschafteten Gewinne erhöhen könnt.Wenn das Unternehmen ein neues Level erreicht, arbeitet es um die Hälfte schneller. Das ist der Punkt, an dem die Katze sich in den Schwanz beisst. Manche Unternehmen (die, die besonders viel Geld bringen) lassen sich für die Erledigung ihrer Aufgaben nämlich jede Menge Zeit. Wenn ihr den Produktionsfaktor rechtzeitig vor dem Ablauf des Timers aktualisiert, könnt ihr so ordentlich profitieren.

Technisch ist Adventure Capitalist nichts, worüber man einen Roman schreiben müsste. Die 2D-Grafik hätte sich mit jedem GUI-Werkzeug zusammenklicken lassen. Der Vorteil davon ist, dass das durchaus ansehnliche Spiel auch auf älterer Hardware mit nur einem Prozessorkern ohne Probleme funktioniert.

Adventure Capitalist mag ein normales Klickspiel sein: Wer mit dem Game anfängt, kann es nicht so schnell aus der Hand legen. Schon allein deshalb geben wir gerne eine vollständige Empfehlung ab.

Download: Android , iOS

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.