TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Russian Traffic Racer (alpha): 3D-Rennspiel für Android

von  // 

Westeuropa ist das Heim des weitverbreiteten Staats-Schafs, das sich von seiner Regierung alles vorschreiben lässt. Im Osten ist man da weniger friedlich, was – neben niedereren Steuern – auch zu aggressiveren Fahrmethoden führt.

Da das wahsninnige Rasen auf innerstädtischen Autobahnen enorme Konzentration erfordert (und deshalb nur wenig entspannend ist), bietet eine App die Möglichkeit zu virtuellen Rennen: Russian Traffic Racer. Die Aufgabe ist schnell erklärt. Der Spieler muss so lange wie möglich im fließenden Verkehr überleben.
Unfälle führen sofort zum Abzug eines Lebenspunkts. Der Verbrauch der gesamten Lebensenergie wird mit Spielende bestraft. High Scores lassen sich nur durch kollisionsarme Fahrweise erreichen. Immerhin gibt es noch keine Polizei, die das Leben zusätzlich schwermacht.

Im Moment spendiert der Entwickler einen Lada, einen klassischen BMW, einen Geländewagen und ein Supercar. Die Instrumententafeln aller vier Fahrzeuge sind mit Liebe zum Detail modelliert.

Russland ist zu groß, um jeden Kilometer Autobahn mit politisch korrekten Slogans, Statuen und Krötenwanderwegen zu dekorieren. Touch Games Production richtet sich an dieser Situation aus: Die Grafikengine des Spiels bringt die tristen Weiten Russlands auch auf langsamerer Hardware stilecht aufs Smartphone.

Über die Steuerung gibt es nichts Negatives zu berichten. Zwei Buttons erlauben das Gasgeben und Bremsen, die Lenkung wird über das Accelerometer des Telefons bedient. Dies funktioniert in der Praxis ohne Probleme: Auch Quereinsteiger leiten ihren Wagen bald durch waghalsige Manöver.

Das kostenlose und von In-App-Käufen freie Russian Traffic Racer ist der ideale Pausenfüller für Zwischendurch. Wer – wie der Autor dieser Zeilen – schon öfter durch die Straßen eines „former workers paradise“ gedonnert ist, fühlt sich hier sofort zuhause. Mit Need for Speed & Co. kann der Titel allerdings (noch nicht) nicht mithalten.

Download: Android

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige