TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Luxa2 Vent Clip: KFZ-Handy-Halterung im Test

von  //  Twitter Google+

KFZ-Halterungen für das Lüftungsgitter, bei der man Neigung und Winkel des Smartphones exakt ausrichten kann, gibt es nicht viele. Der Luxa2 Vent Clip ist ein solches Gadget. Wir haben es ausführlich getestet.

Die KFZ-Halterung Luxa2 Vent Clip unterscheidet sich von der Konkurrenz in mindestens einem wichtigen Punkt: Obwohl sie am Lüftungsgitter befestigt wird, kann der Nutzer sie respektive das darin steckende Smartphone komfortabel ausrichten. In der Regel ist dies bei solchen Halterungen nicht der Fall. Möglich macht dies ein zusätzliches Verbindungsstück zwischen der eigentlichen Halterung und dem Befestigungselement für das Lüftungsgitter. An diesem Verbindungsstück sitzt an jedem Ende ein Kugelkopf, der eine exakte Ausrichtung der Halterung erlaubt.

Das Befestigungselement für das Lüftungsgitter hält per Spannmechanismus und Metallhaken an einer Lamelle, während eine unten quer laufende Plastikstrebe für eine stabile Positionierung der ganzen Konstruktion sorgt. Die Halterung bedient sich ebenfalls eines Spannmechanismus. Die beiden das Handy fixierenden Seitenteile werden einfach auseinandergezogen und das Telefon eingesetzt. Alle das Smartphone berührenden Elemente der Halterung sind zum Schutz vor Kratzern mit gummierten Kunststoffstreifen versehen. Der Luxa2 Vent Clip nimmt auch außergewöhnlich große Handys wie das Xiaomi Mi Max 3 auf.

Zwar sieht es so aus, als wäre die Montage der KFZ-Halterung etwas kompliziert, in der Praxis klappt das jedoch recht einfach. Um den dafür vorgesehenen Metallhaken an einer Lamelle zu befestigen, zieht der Nutzer ein per Feder gespanntes Kunststoffelement zurück und hakt die Halterung einfach ein. Durch den Federmechanismus hält das Kunststoffelement den Luxa2 Vent Clip nun sicher am Lüftungsgitter. Das mit zwei Kugelköpfen versehene Verbindungselement ist in alle Richtungen drehbar, um eine möglichst optimale Position des eingesetzten Smartphones zu finden.

Fixiert wird das Verbindungselement an der Lüftungsgitterhalterung mit einer Kunststoffmutter. Der in der eigentlichen Halterung sitzende Kugelkopf kommt ohne Mutter aus. Er sitzt jedoch so fest, dass sich die Halterung auch mit schwereren Handys nicht verstellt, per Hand aber gut auszurichten ist. Im Test funktionierte die ganze Konstruktion gut und hielt auch das recht große und schwere Xiaomi Mi Max 3 sicher in der festgelegten Position.

Das Befestigen des Smartphones geht jedoch nicht so komfortabel wie bei den schon von uns getesteten magnetischen Halterungen Logitech ZeroTouch (Testbericht) und Aukey HD-C5 (Testbericht) und auch nicht so unkompliziert wie bei der Ugreen LP130 (Testbericht). Beim Luxa2 Vent Clip benötigt der Nutzer beide Hände, um das Smartphone in die Halterung zu bekommen.

Im Vergleich zu anderen KFZ-Smartphone-Halterungen für das Lüftungsgitter hat der Luxa2 Vent Clip zwei große Vorteile: Das Smartphone lässt sich wie gewünscht ausrichten und das Handy hängt nicht direkt vorm Lüftungsgitter und sperrt so auch nicht die Luftzufuhr ab. Dafür ist das Einsetzen in die Halterung mit etwas mehr Aufwand verbunden als bei manch anderer KFZ-Halterung für das Lüftungsgitter. Was den Preis angeht, kann man nicht meckern: Das Gadget kostet nur knapp 10 Euro.

Ähnliche Produkte im Test

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige