TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Hands-on: Sony Xperia X Compact – der Mini-Riese

von  // 

Sony bringt wieder ein Kompakt-Gerät auf den Markt: Gut für all jene, die eher auf klein und handlich stehen, sich aber trotzdem die technischen Daten aktueller Modelle wünschen. In der Vergangenheit war das Compact-Modell bei Sony genau so gut ausgestattet wie das parallel geführte Flaggschiff. Dieses Mal ist es anders, deshalb heißt es auch Xperia X Compact – und nicht Xperia XZ Compact. Die Basis des Smartphones ist also das sechs Monate alte Xperia X und nicht das heute ebenfalls vorgestellte Xperia XZ.

Nichtsdestotrotz, eines der vom Hersteller genannten Highlights des Telefons soll die Kamera sein: 23 Megapixel, Laser-Autofokus und ein dedizierter Sensor für den idealen Weißabgleich. So sollen großartige und reale Farben zugleich entstehen. Außerdem soll der Autofokus extrem schnell arbeiten; nach 0,6 Sekunden hat er scharfgestellt – sagt der Hersteller. Vorne sitzt eine 5-Megapixel-Kamera mit einem Weitwinkelobjektiv.

Das Smartphone besteht größtenteils aus Kunststoff, trotzdem wirkt die Fertigung hochwertig. Im Vergleich zum High-End Modell, dem Xperia XZ, ist die Kompakt-Ausführung nicht wasser- und staubdicht. Mit einem Gewicht von 135 Gramm wirkt das Xperia X Compact erfreulich wertig. Das Display hat eine Diagonale von 4,6 Zoll und löst mit mehr als ausreichender 720p-Auflösung auf.

Ansonsten ist das Xperia X Compact durchaus gut ausgestattet: Stereo-Lautsprecher, Qualcomm Snapdragon 650 Hexa-Core-Prozessor, 3 GByte RAM und 32 GByte Speicher mit Erweiterungsmöglichkeit per microSD-Karte. Der Akku hat eine Kapazität von 2700 mAh und wird über USB Type C, allerdings mit USB 2.0, aufgeladen. Eine Schnellladung ist zwar möglich, das entsprechende Ladekabel wird aber nicht im Lieferumfang geben.

Das mit Android OS 6.0 Marshmallow ausgestattete Xperia X Compact wird Anfang September in drei verschiedenen Farben auf den Markt kommen und soll 449 Euro kosten. Unser erster Eindruck: eine schöne und alternative Größe, mit 9,5 mm Bautiefe ist das Smartphone allerdings etwas zu dick.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige