HTC Desire EYE im Hands-on Test | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Hands-on: HTC Desire EYE

von  // 

Das Desire EYE ist ein großes Smartphone. Mit 5,2 Zoll sogar größer als das HTC One (M8). Das Gehäuse besteht aus hochwertigem Kunststoff. Es ist durchgehend rubberized und fühlt sich gut an. Die Kamera auf der vorderen Seite wurde zentriert platziert – für gewöhnlich findet man die Frontcam eher auf der linken oder rechten Seite. Obwohl es kein finales Gerät ist, stört mich schon jetzt eine Sache: Die zu dem Benutzer gerichtete Dual-LED ist einfach zu viel; sie blendet einen unheimlich stark. Ich habe einige Aufnahmen in der Dunkelheit gemacht, dabei war die LED aktiviert – nach einigen Bildern brauchte ich erst einmal wieder eine Orientierung. HTC sollte die Intensität reduzieren. Das Weggucken ist suboptimal für ein Selfie. Aber insgesamt gefällt uns das Gerät. Wie sieht es mit Euch aus?

Hands-on: HTC Desire EYE (11 Bilder)

HTC Desire EYE

Auf der vorderen Seite hat das Desire EYE ein 5,2 Zoll Display mit Full-HD-Auflösung.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben