Gltch für Android: Pac-Man-Derivat mit Fehler-Garantie | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Gltch für Android: Pac-Man-Derivat mit Fehler-Garantie

von  // 

Pac-Man erfuhr in den letzten Monaten jede Menge Medienaufmerksamkeit. Gltch dreht das Konzept des pillenfressenden Gelblings um.

Euer Alter Ego ist diesmal eine „Defragmentierungssoftware“, die im Arbeitsspeicher eines Prozessrechners für Ordnung sorgen muss. Dies erfolgt durch „Auffressen“ von verwaisten Speicherelementen; in rot gehaltene Prozessrechenprogramme dürfen natürlich nicht berührt werden.

Wer einmal mit einem unter Speichermangel leidenden Prozessrechner gearbeitet hat, weiß, dass auf einem solchen System bald nichts mehr funktioniert. Gltch bildet diese als Anomalien bezeichnete Effekte nach: Während die für Anfänger vorgesehenen, einfachen Anomalien nur das Aussehen der Grafik verändern, sorgen fortgeschrittene Anomalien für Fehlverhalten der Steuerung und/oder des Levels. Das bedeutet, dass die Spielfigur ganz woanders erscheint, als sie eigentlich sein müsste.

Gltch beeindruckt Zocker mit aufwändigen Grafikeffekten: Ob der eher dunklen Hintergründe sieht das Spiel auf einem Telefon mit einem organischen Bildschirm besonders attraktiv aus. Die im Elektro-Techno-Stil gehaltene Hintergrundmusik verdient besondere Aufmerksamkeit. Es wäre mehr als erfreulich, wenn der Entwickler eine eigene Soundtrack-CD anbieten würde.

Gltch wird per In-App-Purchases monetarisiert: Neben dem sofortigen Freischalten anderer Anomalien kann man auch zusätzliche Leben erwerben. Zudem gibt es ein Energie-System, das die Länge der Spieldauer küknstlich beschränkt.

Gltch – Screenshots (14 Bilder)

Gltch – Screenshot

Gltch ist eine durchaus witzige Neuauflage des bekannten Pac-Man-Konzepts, mit der Freunde der elektronischen Musik mit Sicherheit die eine oder andere schöne Minute verbringen können.

Download: Android

Einloggen, um Kommentare zu schreiben