TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

EverythingMe: intelligenter Launcher mit Power-Suche

von  // 

Traditionelle Programmstarter richten sich nach den Bedürfnissen ihrer User: Wenn die Programme am richtigen Platz sind, so bleiben sie dort. EverythingMe für Android möchte dies durch künstliche Intelligenz verändern.

Hier ist der Inhalt des Ordners „Fotografie“ zu sehen.

Nach dem ersten Start beginnt das Programm mit der Analyse der auf dem Telefon installierten Apps und sortiert diese thematisch in Ordner ein. Ein auf der Unterseite eingeblendetes Gitter erlaubt den Zugriff auf vier Programme, die die künstliche Intelligenz je nach Tageszeit und Betriebszustand auswählt.

Auf Wunsch darfst kann der Nutzer auch Sonderordner anlegen. Der My-Place-Ordner bietet beispielsweise eine Liste aller Restaurants und sonstigen POIs an, die sich in der Nähe des aktuellen Aufenthaltsorts befinden.

Freunde der Tastatursuche werden sich über die oben eingeblendete Suchmaske freuen. Wer dort einen Text eingibt, weist den Launcher zum Durchstöbern des Telefons an. Dabei geht das Programm sehr sorgfältig vor: Neben den installierten Apps durchsucht das Produkt beispielsweise auch die Kontaktdatenbank. Die Ergebnisse sortiert die App dabei nach Nutzungshäufigkeit, was etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Hier ist die Suchmaske im oberen Displaybereich zu sehen, darunter tauchen die Ergebnisse auf.

Manche Applikationen – Stichwort SMS und MP3-Player – lassen sich auf Wunsch noch weiter durchsuchen. EverythingMe gräbt in diesem Fall „tiefer“, und findet beispielsweise Musikdateien. Da dieser Suchprozess einige Zeit in Anspruch nehmen kann, ist er von Haus aus deaktiviert und muss durch das Anklicken des jeweiligen Programmsymbols explizit angewiesen werden.

Launcher mit künstlicher Intelligenz sind und bleiben Geschmackssache: Wer – wie der Autor – mit konfigurierbaren Programmstartern wie ZLauncher und RNS HiLauncher quasi aufgewachsen ist, legt die Einstellungen lieber selbst fest. Wer sich von dem Konzept angesprochen fühlt, sollte EverythingMe definitiv eine Chance geben.

Hier geht es zum Download von EverythingMe im Google Play Store.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige