Tams Retro-Show: BlackBerrys iPhone-Antwort namens Storm

Tams Retro-Show: BlackBerrys iPhone-Antwort namens Storm

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Elektroautos: Günstigste Wallbox gewinnt Vergleichstest

Elektroautos: Günstigste Wallbox gewinnt Vergleichstest

Gaming-PC aufrüsten: Welche Komponenten sich jetzt lohnen

Gaming-PC aufrüsten: CPU, Mainboard & Speicher sind günstig, dank Bitcoin-Crash lohnen sich auch wieder Grafikkarten

Von Hopfenhöhle bis Hochdruck-Wasserpistole: Mit diesen Gadgets seid ihr Könige am Vatertag

Von Hopfenhöhle bis Hochdruck-Wasserpistole: Mit diesen Gadgets seid ihr Könige am Vatertag

Top 10: Wasserdichte Handys bis 400 Euro – Samsung besser als Apple

Top 10: Wasserdichte Handys bis 400 Euro – Samsung besser als Apple

Auch wenn es vorher schon halbwegs intelligente Handys mit Apps gab: Erst mit dem iPhone im Jahr 2007 begann die Ära der Smartphones – und damit der Abstieg von Mobiltelefon-Urgesteinen wie Nokia und BlackBerry. Bis sich mit der zunehmenden Verbreitung von Android eine ernsthafte Konkurrenz etablierte, gab es die eine oder andere spektakuläre evolutionäre Sackgasse.

Zu diesen Dinosauriern gehört auch der 2008 erschienene BlackBerry Storm. Wieso dieser keine Chance gegen die Konkurrenz aus Cupertino hatte, erzählt Euch der Kollege Tam Hanna in diesem Video.

Ihr interessiert Euch dafür, wie der Handymarkt vor vielen vielen Jahren aussah? Tam Hanna hat einen großen Fundus von hochbetagten Mobiltelefonen und Smartphones – und wird für Euch künftig regelmäßig einen Blick in die Vergangenheit werfen.

Und natürlich freuen wir uns immer über Euer Feedback – stay tuned!

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.