TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Kaufberatung: Welche Hülle für Apple iPhone 8 kaufen?

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber: die besten 3D-Drucker und Zubehör zu Weihnachten

Ratgeber: die besten 3D-Drucker und Zubehör zu Weihnachten

Smartphone-Schnäppchen zur Black Week 2021

Smartphone-Schnäppchen zum Black Friday 2021

Geschenkratgeber: Tablet fürs Surfen, Streaming oder als PC-Ersatz

Surfen, Streamen oder Arbeiten: Das passende Tablet zu Weihnachten

Gaming-Laptops: Schneller Spielspaß für zu Hause und unterwegs

Gaming-Laptops: Schneller Spielspaß für zu Hause und unterwegs

Welche Cases und Schutzhüllen sind die besten für das neue Apple iPhone 8? TechStage hat sich einige Marken-Hüllen angeschaut und fasst das Wichtigste in dieser Kaufberatung zusammen.

Der US-amerikanische Anbieter Aevoe vertreibt unter der Marke Moshi Zubehörprodukte für Smartphones und für viele andere Elektronikartikel. Aus der Reihe Overture gibt es eine Hülle im Folioformat (aufklappbar, wie ein Notizbuch).

Das Case umschließt das iPhone 8 vollständig und bietet einen Rundumschutz vor Kratzern und Stöße. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht ausschaut, ist die Hülle nach dem Militärstandard MIL-STD-810G zertifiziert und erfüllt alle notwendigen Vorgaben für Verbraucher.

Die Overture kommt in drei Farben: Braun, Schwarz sowie Pink. Während das Pinke ziemlich glatt und neu wirkt, besitzt das Schwarze eine abgenutze und gealterte Optik. Das Material ist verganes Leder.

Im Etui befinden sich drei Steckplätze für handelsüblich große Kreditkarten. Außerdem gibt es ein Fach für Banknoten und/oder Quittungen. Das Case kann aber noch mehr: Es besitzt eine integrierte Standfunktion, ideal zum Schauen von Videos, und ein kleines Mikrofasertuch zum Reinigen des Displays.

Das MagCase des taiwanesischen Startups Pitaka ist etwas ganz besonderes: Es ist zu 100 Prozent aus aromatischem Polyamid – kurz Aramid – gemacht. Die Hülle ist super dünn und super leicht, aber dennoch extrem widerstandsfähig.

Auf Aufziehen der Karbonfaserhülle ist einfach. Das Abnehmen dagegen etwas schwieriger und erfordert ein wenig Übung. Ist die Hülle einmal drauf, liegt das Glas-iPhone noch besser und griffiger in der Hand, als zuvor.

Trotz der Metall-Elemente im MagCase, die für die magnetische Haftung mit dem MagMount im Auto notwendig sind, lässt sich das iPhone 8 weiterhin drahtlos aufladen. Auch gibt es keine Probleme beim Telefonieren.

Für das iPhone 8 von Apple bietet Speck unter anderem die Premium-Klarsichthülle Presidio Clear an. Sie deckt das gesamte Telefon ab und bietet zudem einen erhöhten Rahmen, der zusätzlich das Display schützt, falls das Gerät einmal mit der Bauchlage auf dem Boden fällt.

Die Presidio-Hüllen gibt es in zahlreichen Ausführungen. Ganz simple und unauffällig ist die durchsichtige Variante. Sehr gut gefallen hat uns aber auch das Grip-Modell in der Farbe Schwarz.

Bei der Hülle Presidio Grip merkt man, dass das Gerät in „guten Händen“ ist. Die Hülle sitzt fest und dämpft Stöße aus möglichen Fallrichtungen. Die Tasten lassen sich hervorragend drücken, die Verarbeitung ist gut. Das drahtlose Aufladen war auch hier kein Problem.

Das Hamburger Startup reboon GmbH bietet Universalhüllen für alle Smartphones an. Dabei handelt es sich um funktionale Produkte mit einer 4-in-1-Funktion. Das boonflip ist nicht nur eine Schutzhülle, sondern auch eine Auto- und Tischhalterung und klebt sogar an Wänden. Im Test hat das zuverlässig funktioniert, weil aber die Cases alle eine Größe besitzen, kann der Rundumschutz für das iPhone 8 manchmal etwas wuchtig wirken.

Wer auf der Suche nach einer passenden Hülle für sein brandneues iPhone 8 ist, hat die Qual der Wahl. Die Cases und Schutzhüllen können gut aussehen, müssen es aber nicht. In vielen Fällen wird das Telefon dicker und manchmal auch schwerer.

Viel wichtiger sind die funktionalen Eigenschaften. Alle von uns getesteten Cases sind solide und schützen das Smartphone. Unser Favorit ist das Presidio Grip von Speck.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.