Black Week Streaming

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Laufen im Winter: Klappbare Laufbänder und Sport-Zubehör für die kalte Jahreszeit

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Weihnachtsbeleuchtung für innen und außen: smart steuern ab 10 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

Ratgeber Dashcam: Rechtliche Fragen, technische Details und Modelle ab 40 Euro

33 Prozent Rabatt bei Waipu.tv, 30 Prozent bei Bookbeat und Deezer für vier Monate gratis – wir zeigen die besten Streaming-Deals zur Black Week 2021.

Amazon Prime, Disney+, Netflix, Sky, Deezer oder Audible – für Musik, Video und Hörbücher gibt es unzählige Streaming-Anbieter. Zur Black Week findet man teilweise richtig gute Rabatte, die wir im Folgenden zusammenfassen.

Wer alle aktuellen Black Week Deals sehen will, findet hier unsere laufend aktualisierte Tagesübersicht.

Das Musik-Streaming von Deezer gibt es derzeit für Bestandskunden von Mobilcom-Debitel für vier Monate gratis. Wer kein Mobilcom-Kunde ist, erhält drei Monate kostenfrei. Der Service ist monatlich kündbar. Wer das Angebot nur für den Gratiszeitraum mitnehmen will, kann also rechtzeitig kündigen, bevor das Abo kostenpflichtig wird. Dann kostet es rund 10 Euro im Monat.

Apple-Nutzer können Apple Music für drei Monate kostenlos ausprobieren, soweit sie den Dienst noch nie vorher genutzt haben. Nach dem Probezeitraum kostet das Abo monatlich 10 Euro oder kann monatlich gekündigt werden.

Amazon Music Unlimited gibt es ebenfalls für drei Monate kostenfrei. Danach kostet das Angebot 10 Euro im Monat. Eine Kündigung ist monatlich möglich. Der derzeitige Deal gilt nur für Neukunden.

Sollen es lieber Hörbücher statt Musik sein? Audible gibt es für Neukunden und ehemalige Bestandskunden (mindestens 30 Tage inaktiv) für sechs Monate für 5 Euro pro Monat. Pro Monat erhält man ein Hörbuch nach Wahl kostenfrei. Danach zahlt man monatlich 10 Euro, kann aber jederzeit kündigen.

Das Hörbuch-Streaming-Angebot von Bookbeat gibt es aktuell für zwei Wochen kostenlos. Im Gegensatz zu Audible ist man hier nicht auf ein Hörbuch im Monat eingeschränkt, sondern erhält Hörstunden auf das gesamte Angebot. Danach zahlt man 10 Euro im Monat für 25 Hörstunden, 15 Euro für 100 Hörstunden und 20 Euro für unbegrenzte Hörstunden im Monat. Zum Black Friday gibt es aber Rabatte in Form von Geschenkkarten. Pro Person kann man bis zu 25 Geschenkkarten erwerben. Mit ihnen kosten 25 Stunden 7 Euro, 100 Stunden 10,50 Euro und unbegrenzt Stunden 14 Euro.

Amazon, Netflix, Disney+ & Co. liefern Serien, Filme und mittlerweile sogar Spiele innerhalb von Abonnements. Was die Dienste im Detail bieten, zeigen wir an anderer Stelle in unserer Übersicht der besten Video-Streaming-Anbieter.

Wer das Amazon-Prime-Abo abschließt, erhält nicht nur Gratisversand, kostenlosen unbegrenzten Cloud-Speicher und Musik-Streaming, sondern auch Video-Streaming. Darin enthalten sind Filme und Serien sowie Exklusivtitel, die nur bei Amazon erscheinen. Die ersten 30 Tage von Amazon Prime sind kostenlos; ideal, um zur Black Week reinzuschnuppern. Danach kostet das Abo 8 Euro im Monat beziehungsweise 69 Euro im Jahr; bei letzterem zahlt man rechnerisch nur 6 Euro pro Monat. Studenten zahlen für das Abo 34 Euro jährlich beziehungsweise 4 Euro monatlich.

Disney+ gibt es derzeit nicht rabattiert. Im Laufe der Woche erwarten wir aber noch einen neuen Deal zur Black Week. Derzeit zahlt man 9 Euro im Monat beziehungsweise 90 Euro im Jahr.

Netflix hat jüngst sein Angebot um Games erweitert. Aktuell findet man vorwiegend Minispiele zum kostenlosen Abruf. Dafür hat der Dienst aber auch gleich seine monatlichen Kosten erhöht. 8 Euro zahlt man nun fürs kleinste Abo mit HD-Streaming und 18 Euro für 4K-Streaming.

Serien und vor allem Spiele der deutschen Bundesliga gibt es bei Sky. Serien und Filme bekommt man derzeit für 10 statt 15 Euro im Monat und Sky-Supersport mit den Samstagsspielen der Bundesliga für 25 statt 30 Euro im Monat.

Wer die Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga sehen will, muss zum Anbieter Dazn. Hie zahlt man 15 Euro im Monat beziehungsweise 150 Euro im Jahr.

Lineares Fernsehen mit 170 Sendern bietet Waipu.tv. Zur Black Week spart man beim Abschluss eines Jahresabos 33 Prozent aufs erste Jahr. Wer nur den Zugriff auf die Sender und 100 Stunden Aufnahmespeicher will, zahlt rund 9 Euro pro Monat. Wer den Waipu-Streaming-Stick (Testbericht) dazu will, zahlt 11 Euro monatlich. Wahlweise gibt es noch Waipu und Netflix Full-HD-Streaming für monatlich rund 16 Euro. Damit ist das Angebot von Waipu deutlich günstiger als von der Konkurrenz Zattoo. Hier zahlt man 14 Euro, um das Paket mit Aufnahmespeicher zu erhalten.

Das ist alles zu teuer? Dann lohnt ein Blick zu unseren Kollegen von heise Download. Sie zeigen, wie man via VPN viele Streaming-Abos deutlich günstiger abschließt; etwa Disney+ ab 3,30 oder Netflix ab 2,40 Euro im Monat.

Zum Start der Black Week 2021 gibt es bereits gute Streaming-Deals. Vor allem bei Disney+ sollte man aber noch mit dem Abschluss eines Abos warten. Wir rechnen im Laufe der Woche noch mit Angeboten.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.