TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Schnäppchen-Check: iPhone X, Galaxy S10, Apple Watch, NAS

5
von und Moritz Jäger  //   //  Stand:

Das Samsung Galaxy S10 ist bereits deutlich im Preis gefallen. Außerdem sind einige Apple Produkte günstig wie nie. Zusätzlich bietet der Schnäppchen-Check NASen, ANC-Kopfhörer und Games.

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer ändert sich dadurch nichts am Preis.

Wir vergleichen den Angebotspreis immer mit dem günstigsten Preis anderer Händler und beachten die Preisentwicklung. So fällt sofort auf, wenn ein Händler kurz vor Beginn der Rabattaktion den Preis erhöht, damit die Ermäßigung höher erscheint.

Unter den jeweiligen Abschnitten binden wir einen Preisvergleich ein, der den tatsächlich günstigsten Preis anzeigt und direkt zum Verkäufer führt. Häufig ziehen andere Händler nach und passen ihre Preise den Angebotspreisen an, um höher gelistet zu werden.

Wer unbegrenzten Zugriff auf Musik-Streaming sucht, kann Amazon Music Unlimited aktuell ohne Risiko ausprobieren: Bei Anmeldung *über diesen Link gibt es 30 Tage werbefreien Gratis-Zugang zu 50 Millionen Songs, nach dem kostenlosen Probemonat kostet der Dienst 7,99 Euro für Prime-Kunden und 9,99 für Amazon-Kunden ohne Prime-Abo. Wie bei Spotify & Co. ist auch hier das Herunterladen und Offlinehören von Songs möglich, solange das Abo läuft. Besitzer eines Amazon Echo (Vergleichstest) können den Dienst übrigens mit Alexa per Sprache steuern.

Gog.com hat sich in den letzten Jahren von einem Nischenprodukt für Retro-Fans zu einem der besten Online-Shops für neue und alte Spiele gemausert. Nicht nur sind alle Titel DRM-frei, die Macher sorgen dafür, dass alle verkauften Titel auch auf aktuellen Systemen gespielt werden können. Das derzeitige Highlight ist sicher das erste *Diablo, das nicht über den Blizzard-Shop vertrieben, sondern nur über GOG für 8,89 Euro zum Download angeboten wird.

Im Rahmen der *Spring-Sales bietet GOG mehr als 600 Titel, die bis zu 90 Prozent reduziert sind. Wer also schon immer mal wieder *Wing Commander III – Heart of the Tiger (1,39 Euro), *The Witcher 3: Wild Hunt Game of the Year Edition (14,99 Euro) oder das erste *Crysis (4,59 Euro) zocken wollte, sollte sich durch den Spring Sale wühlen.

Neben alten Spielen haben viele gute Indie-Titel bei GOG eine Heimat gefunden. Das wäre etwa *Wizard of Legend (9,96 Euro) oder *Hollow Knight (8,79 Euro). Aber auch „vollwertige“ und aktuelle Spiele gibt es im Store, zum Beispiel *Pathfinder: Kingmaker - Explorer Edition (30,09 Euro), das neue *Battletech (24,09 Euro) oder *Kingdom Come: Deliverance (24,99 Euro). Mit *Vampire – Bloodlines 2 kommt demnächst ein Nachfolger zu einem Titel, der eigentlich zu Unrecht wenig Aufmerksamkeit erhalten hat. Wer zuvor nochmal das erste *Vampire: The Masquerade – Bloodlines spielen möchte, GOG hat dieses gerade für 4,49 Euro im Angebot.

Wenn Apple-Produkte als Schnäppchen angepriesen werden, muss man vorsichtig sein. Doch beim *Cyberport Green Weekend sind diesmal wirklich gute Angebote dabei. Teilweise gab es Macbooks, iPads oder Apple Watches nie billiger zu kaufen. Wir haben uns durch die Angebote geklickt, verglichen und die echten Schnäppchen aufgetan.

Bei den iPads sind es drei iPad-Pro-Geräte, die sich wirklich lohnen. Das Apple iPad Pro 12.9 Zoll 512GByte aus der zweiten Generation mit LTE kostet bei der Cyberport-Aktion 1099 Euro, sonst werden mindestens 1159 Euro fällig. Das Apple iPad Pro 12.9 Zoll mit 256 GByte Speicher, dritte Generation und WLAN kostet ebenfalls 1099 Euro. Die Konkurrenz nimmt knapp 50 Euro mehr. Das goldene LTE-Modell Apple iPad Pro 12.9 Zoll mit 512 GByte aus der zweiten Generation liegt bei 1049 Euro, andere Anbieter nehmen knapp 94 Euro mehr.

Apple iPad Pro 12.9\

Apple iPad Pro 12.9" 512GB

Apple iPad Pro 12.9\

Apple iPad Pro 12.9" 256GB

Apple iPad Pro 12.9\

Apple iPad Pro 12.9" 512GB, gold

Bei den Macbooks sind es zwei Modelle, die besonders günstig sind. Highlight ist das rosegoldene Apple MacBook 12 mit Core i5-7Y54, 8 GByte RAM und einer 512 GByte großen SSD. Es kostet 1349 Euro, fast 130 Euro weniger als bei anderen Händlern. Ebenfalls günstig wie nie ist das goldene Macbook 12 mit Core m3-7Y32-Prozessor, 8 GByte RAM und 256 GByte SSD. Es kostet am Green Weekend 1199 Euro, der nächste Händler nimmt 1249 Euro. Wer etwas für den Desktop sucht, der Mac Mini von 2018 mit Core i3-8100B CPU, 8 GByte RAM und 128 GByte SSD geht für 749 Euro über die virtuelle Ladentheke. Man spart knapp 10 Euro.

Apple MacBook 12 - Intel/Apple Core m3-7Y32,  8GB RAM,  256GB SSD, gold [2017] (MNYK2D/A)

Apple MacBook 12" 2017 1,2 GHz Core M 8GB 256GB HD615 Gold MNYK2D/A

Apple MacBook 12 - Intel/Apple Core i5-7Y54,  8GB RAM,  512GB SSD, rosegold [2017] (MNYN2D/A)

Apple MacBook 12 - Intel/Apple Core i5-7Y54, 8GB RAM, 512GB SSD, rosegold [2017] (MNYN2D/A)

Apple Mac mini, Core i3-8100B,   8GB RAM,  128GB SSD, Gb LAN [2018] (MRTR2D/A)

Apple Mac mini 2018 3,6 GHz Intel Core i3 8 GB 128 GB SSD MRTR2D/A

Die echten Highlights sind die Preise bei den Apple Watches. Vier der digitalen Uhren waren noch nie so günstig zu bekommen wie beim Green Weekend. Die silberne Apple Watch Series 3 mit 42 mm, LTE und GPS kostet bei Cyberport 369 Euro, der nächste Händler nimmt 395,87 Euro. Die Apple Watch Nike+ Series 3 platinum-grau/schwarz und die Apple Watch Series 3 mit Sport-Loop-Armband in muschelweiß kosten je 299 Euro, beide Geräte bringen GPS und LTE mit. Bei beiden Produkten nehmen andere Anbieter 310 Euro oder mehr. Die günstigste Apple Watch ist die Apple Watch Nike+ Series 3 mit Sport Loop. Auch sie bringt LTE mit und kostet 279 Euro, knapp 6 Euro weniger als bei anderen Shops.

Übrigens: Wer nicht die teuren Originalarmbänder kaufen möchte, im Artikel „Armbänder für die Apple Watch: Geht's auch günstiger?“ stellen wir günstige Alternativen vor, die dem Original kaum nachstehen.

Apple Watch Nike+ Series 3 (GPS + Cellular) Aluminium 42mm silber mit Sportarmband platinum-grau/schwarz (MQME2ZD/A)

Apple Watch Nike+ LTE 42mm Aluminiumgehäuse Silber Sportarmband Platinum Schwarz

Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) Edelstahl 42mm silber mit Sportarmband weiß (MQLY2ZD/A)

Apple Watch Series 3 LTE 42mm Edelstahlgehäuse mit Sportarmband Soft Weiß

Apple Watch Nike+ Series 3 (GPS + Cellular) Aluminium 38mm grau mit Sport Loop schwarz/platinum-grau (MQMA2ZD/A)

Apple Watch Nike+ LTE 38mm Aluminiumgehäuse Space Grau Nike Sport Loop Schwarz

Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) Aluminium 42mm silber mit Sport Loop muschelweiß (MQKQ2ZD/A)

Apple Watch Series 3 (GPS + Cellular) Aluminium 42mm silber mit Sport Loop muschelweiß

Beim iPhone gibt es ein Produkt günstiger, das iPhone X mit 64 GByte. Es kostet heute 839 Euro, die Konkurrenz nimmt 843,89 Euro. Wer heute aber nicht zuschlägt, muss nicht traurig sein, das Smartphone ist immer wieder Teil von Aktionen, wie der Preisverlauf zeigt. Beim Zubehör sind zwei Produkte einen genaueren Blick wert. Das Apple Magic Keyboard mit Ziffernblock in Space Grau gibt es für 119 Euro, sonst zahlt man mindestens 127,89 Euro. Die dazu passende Apple Magic Mouse 2 kostet in Space Grau 78,90 Euro, andere möchten mindestens 81,91 Euro.

Apple iPhone X  64GB grau

Apple iPhone X, 64 GByte

Apple Magic Keyboard mit Ziffernblock grau, DE (MRMH2D/A)

Apple Magic Keyboard mit Ziffernblock Space Grau

Apple Magic Mouse 2, grau (MRME2Z/A)

Apple Magic Mouse 2 Space Grau

Vom 21. Bis 23.03.2018 gibt es unter dem Motto Club Tage bei Media Markt 5, 10, oder 15 Prozent auf viele Artikel. Voraussetzung für die Rabatte ist die *kostenlose Mitgliedschaft im Media-Markt-Club. 5 Prozent gibt es auf Apple Produkte, 10 Prozent auf sehr viel Elektronik und 15 Prozent auf Haushaltsgeräte, DVDs, Zubehör und Co. Genaueres dazu *erklärt Media Markt hier.

Hier eine kurze Liste guter Angebote haben wir hier zusammengesucht:

Seit dem 20.2.2018 sind die aktuellen Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e auf dem Markt. Nun sind die Modelle massiv im Preis gefallen. Wirklich überraschen sollte das allerdings niemanden. Denn auch die Vorgängermodelle fielen direkt nach dem Start deutlich im Preis.

Das Samsung Galaxy S10 mit 128 GByte Speicher kostete zum Marktstart 900 Euro. Mittlerweile wollen Händler dafür nur noch 820 Euro (minus 10 Prozent). Zwischenzeitlich lag der Preis sogar schon unter 800 Euro (12,5 Prozent). Wir gehen davon aus, dass sein Preis in den nächsten Tagen wieder unter die 800 Euro Marke fallen und diese dann nicht mehr überschreiten wird. Wer es nicht eilig hat, kann noch mehr sparen. So sollte das Galaxy S10 in den nächsten vier Wochen nochmal um etwa 50 Euro fallen.

Auch das Samsung Galaxy S10+ (Testbericht) ist im Preis gefallen, wenn auch prozentual gesehen nicht so deutlich. Es kostete zum Start in der Ausführung mit 512 GByte Speicher 1250 Euro, aktuell rufen Händler dafür 1150 Euro (knapp minus 9 Prozent) auf. Das Galaxy S10e kostete 750 Euro und aktuell 679 Euro (minus 10 Prozent).

Wer sich mit dem ebenfalls sehr guten Vorgänger Galaxy S9+ (Testbericht) zufrieden gibt, zahlt beim Händler Rakuten mit Gutscheincode BM2247 aktuell 534 Euro. Allerdings gab es das Gerät auch schon im Angebot für unter 500 Euro. Auch dessen Vorgänger Samsung Galaxy S8 (Testbericht) ist dauerhaft günstig. Es kostet aktuell 387 Euro. Aufmerksame konnten es im Angebot auch schon für unter 300 Euro schießen.

Samsung Galaxy S10 Duos G973F/DS 128GB schwarz

Samsung Galaxy S10 128 GByte

Samsung Galaxy S10+ Duos G975F/DS  512GB ceramic schwarz

Samsung Galaxy S10+ 512 GByte

Samsung Galaxy S10e Duos G970F/DS 128GB weiß

Samsung Galaxy S10e 128 GByte

Samsung Galaxy S9+ Duos G965F/DS  64GB schwarz

Samsung Galaxy S9+ 64 GByte

Samsung Galaxy S8 G950F schwarz

Samsung Galaxy S8 64 GByte

Am Green Weekend von Cyberport *locken mehrere rabattierte NAS-Systeme. Aber hier sollte man sich nicht vom Sale-Aufdruck blenden lassen. Obwohl es einig wirkliche Schnäppchen gibt, gibt es andere Produkte günstiger im Netz.

Nie billiger war die QNAP TS-251B-2G, ein 2-Bay-NAS, welches Cyberport für *249 Euro als Leergehäuse verkauft. Der nächste Händler nimmt knapp 33 Euro mehr. Ebenfalls nie günstiger zu bekommen war die QNAP Turbo Station TS-963X-2G, eine NAS mit neun Einschüben für Festplatten. Sie kostet heute bei *Cyberport 599 Euro, der nächste Händler nimmt 699 Euro – allerdings handelt es sich auch hier um ein Leergehäuse, die notwendigen Festplatten kosten extra. Wer etwas dazwischen sucht, das 5-Bay-NAS Drobo 5N2 gibt es beim Green Weekend für 429 Euro statt 466 Euro bei anderen Anbietern. Es ist selten zu diesem oder einem niedrigeren Preis zu bekommen.

Wer die passende Festplatte zu den NASen sucht, im Artikel „Vergleich: Die beste Festplatte fürs NAS von 4 bis 12 TByte“ stellen wir die unterschiedlichen Datenspeicher samt Durchsatz vor.

QNAP Turbo Station TS-251B-2G,  2GB RAM, 1x Gb LAN

QNAP TS-251B-2G

QNAP Turbo Station TS-963X-2G, 1x 10GBase, 1x Gb LAN

QNAP Turbo Station TS-963X-2G

Drobo 5N2, 2x Gb LAN (DRDS5A21/DRDS5A31)

Drobo 5N2

Weniger Ersparnis gibt es bei den Netzwerkspeichern, die mit einer Festplatte kommen. Fast alle Angebote finden sich im Preisvergleich zu identischen oder besseren Preisen. Wir liefern sie der Vollständigkeit halber als Preisvergleich mit, so kann jeder selbst entscheiden.

Synology DiskStation DS918+,  4GB RAM, 2x Gb LAN

Synology Diskstation DS918+ 

Western Digital My Cloud EX2 Ultra   8TB, 1x Gb LAN (WDBVBZ0080JCH)

WD My Cloud EX2 Ultra 8TB 

Synology DiskStation DS218j  12TB, 1x Gb LAN

Synology Diskstation DS218j 12TB

Die wirklich guten Schnäppchen versteckt Cyberport bei den *Audio-Angeboten des Green Weekends. Klar, hier locken zunächst die Apple Airpods, mit 144 Euro sind sie knapp 14 Euro günstiger als bei anderen Anbietern. Fairerweise muss man aber sagen, dass auch andere Händler sie für 144 Euro (oder etwas weniger) gelistet haben.

Das absolute Highlight ist der Over-Ear-Kopfhörer AKG N60 NC. Der Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung kostet bei Cyberport 149 Euro – das sind 120 Euro weniger (!) als bei anderen Händlern. Dieser Preis schlägt viele andere ANC-Kopfhörer, wie unser Vergleichstest zeigt.

Wer eher einen Lautsprecher sucht, sollte einen Blick auf den Alexa-tauglichen Onkyo VC-PX30 werfen. Den gibt es bei Cyberport für 59 Euro, andere Hersteller wollen 68,91 Euro. Wer eher einen Bluetooth-Lautsprecher sucht, der sollte zum Libratone ZIPP Mini Copenhagen greifen. Der kostet 139 Euro, andere Hersteller wollen 150,88 Euro.

Wer sein Heimkino aktualisieren möchte, den smarten 9.2-Receiver Pioneer VSX-LX503 gibt es für 599 Euro, im Web kostet er ab 649,34 Euro. Der Receiver liefert Dolby Atmos/DTS:X, unterstützt ein fettes Surround-System und hat zusätzlich Chromecast und den Google Assistent integriert.

Apple AirPods weiß (MMEF2ZM/A)

Apple AirPods

AKG N60 NC Wireless schwarz

AKG N60 ANC

Onkyo P3 schwarz (VC-PX30)

Onkyo VC-PX30

Libratone ZIPP Mini Copenhagen Edition Steel Blue

Libratone ZIPP Mini Copenhagen 

Pioneer VSX-LX503 schwarz

Pioneer VSX-LX503 

Der Winter ist nun endgültig vorbei, hoffen wir zumindest. Das bedeutet für alle mit Garten, dass nun die Rasenpflege ansteht. Wichtigstes Rasen-Gadget: Der Rasenmäher. Gerade wer einen großen Garten hat, sollte sich den Fuxtec Benzin Rasenmäher FX-RM5196PRO auf *Ebay genauer anschauen. Er kostet dort statt sonst mindestens 359 aktuell mit Gutscheincode PROJEKT19 279 Euro (minus 29 Prozent).

Für weitere Frühlingsaufgaben im Garten bietet sich aktuell das Set von Ikra mit Heckenschere, Laubbläser und Rasentrimmer an. Die Geräte kommen mit insgesamt zwei 20-Volt-Akkus. Außerdem liegt dem Set ein Schnellladegerät bei. Die Geräte kosten heute auf Ebay 111 Euro. Sonst fallen dafür mindestens 125 Euro (minus 11 Prozent) an. Achtung: Zum Deal geht es nicht über den Preisvergleich, sondern *direktüber diesen Link.

Der Handstaubsauger Hoover Rhapsody RA 22 AFG positioniert sich als direkter Konkurrent zum Dyson V8. Mit 22-Volt-Akku saugt er bis zu 35 Minuten. Er kommt mit 2in1 Möbelpinsel/Polsterdüse und einer zusätzlichen Fugendüse. Er kostet sonst mindestens 139 Euro, heute auf Ebay 89,90 Euro (minus 54 Prozent). Auch hier geht’s zum Angebot nicht über den Preisvergleich, *sondern hier entlang.

Fuxtec FX-RM5196PRO Benzin-Rasenmäher

Fuxtec Benzin Rasenmäher FX-RM5196PRO

(Kein Produktbild vorhanden)

Ikra mit Heckenschere, Laubbläser und Rasentrimmer

Hoover RA22AFG 011 Rhapsody (39400299)

Hoover Rhapsody RA 22 AFG

Wir planen einen unregelmäßigen Schnäppchen-Newsletter, indem wir die Abonnenten über wirklich gute Angebote aus dem Technik- und Gadget-Bereich informieren und vor Fake-Schnäppchen warnen. Sie können sich jetzt schon registrieren.

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Wie immer gilt: Nicht alles, wo "Rabatt" drauf steht, ist auch ein echtes Schnäppchen. Hier lohnt es sich durchaus, Preise zu vergleichen und vor allem auf die historischen Daten zu blicken.

Ähnliche Artikel auf TechStage

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige